Die ABCDE-Regel

Welche Leberflecken sich besser ein Arzt anschaut

+
Muttermale im Blick behalten: Dermatologen empfehlen, zur Hautkrebsvorsorge den gesamten Körper auf Veränderungen zu untersuchen. Dabei hilft die ABCDE-Regel. Foto: Jens Schierenbeck

Um die Entstehung von Hautkrebs zu verhindern, sollte man mit auffälligen Leberflecken rechtzeitig zum Hautarzt gehen. Doch woran erkennen Patienten, ob ein Muttermal verdächtig ist? Die ABCDE-Regel hilft.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Leberflecken sind nichts Ungewöhnliches. Manche zeigt man allerdings besser einem Hautarzt. Denn nur wenn Veränderungen rechtzeitig erkannt werden, lässt sich bestenfalls die Entstehung von Hautkrebs noch verhindern.

Im Zweifel gilt: Lieber einmal zu viel zum Arzt gehen als zu lange abwarten. Welche Flecken verdächtig sind, erklärt die "Apotheken Umschau" (Ausgabe A6/2018) mithilfe der ABCDE-Regel:

- Asymmetrie: Pigmentflecken, die nicht rund oder oval sind

- Begrenzung: Flecken, deren Ränder verwaschen, gezackt oder unscharf aussehen

- Colorierung: Flecken mit unterschiedlichen Färbungen

- Durchmesser: Flecken mit mehr als fünf Millimetern Durchmesser an der breitesten Stelle

- Entwicklung: Flecken, die sich verändern, zum Beispiel schnell wachsen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was in Süßstoffen und Zuckern steckt

Wer sich heutzutage die Zutatenliste von Lebensmitteln durchliest, ist hinterher meist nicht klüger als vorher. Was war noch mal Saccharose? Ist Glukosesirup gut oder …
Was in Süßstoffen und Zuckern steckt

Wie Eltern ihr Kind auf das Krankenhaus vorbereiten

Die Situation wünscht sich keiner, doch wenn es soweit ist, will man vorbereitet sein: Was müssen Eltern beachten, wenn ihr Kind ins Krankenhaus kommt? Und wie bereiten …
Wie Eltern ihr Kind auf das Krankenhaus vorbereiten

Was ist Ziselieren?

In einigen Rezepten ist vom Ziselieren die Rede - vor allem bei der Behandlung von Zitronen und Orangen. Was bedeutet das und wann kommt diese Technik zum Einsatz?
Was ist Ziselieren?

Rezept für Pilze im Pergamentpäckchen

Als kleine Überraschung für Partygäste sind würzige Pilze in Pergamentpäckchen ein Hingucker. Die kulinarischen Wundertüten lassen sich schnell und einfach zubereiten.
Rezept für Pilze im Pergamentpäckchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.