Stress oder Verletzung?

Wenn das Kind oft über Kopfschmerzen klagt

+
Wenn Kinder an Kopfschmerzen leiden, kann das auch am Stress in der Schule liegen. Foto: Patrick Pleul

Auch Kinder leiden häufig an Kopfweh. Die Ursachen sind vielseitig. So kann etwa ein ungesunder Lebensstil der Auslöser sein. Dauern die Schmerzen länger an, sollten Eltern mit ihrem Kind zum Arzt gehen.

Berlin (dpa/tmn) - Kopfschmerzen kommen auch bei Kindern als eigenständiges Krankheitsbild vor. Klagt ein Kind häufig über Kopfweh, sollten Eltern mit ihm gemeinsam schauen, ob es bestimmte Auslöser gibt.

Infrage kommen ganz unterschiedliche Ursachen: Stress in der Schule etwa wegen schlechter Noten oder Problemen mit Lehrern oder Mitschülern, Ängste, zu viel Zeit vor Bildschirmen, zu wenig frische Luft, zu wenig Schlaf oder auch bestimmte Lebensmittel. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf dem Portal kindergesundheit-info.de hin.

Kommen die Kopfschmerzen über drei Monate immer wieder, sei ein Besuch beim Kinderarzt ratsam. Das gilt auch bei akut auftretenden Kopfschmerzen, wenn sie länger als drei Tage anhalten oder immer stärker werden, wenn ihnen ein Sturz oder Schlag auf den Kopf vorausging, bei sehr plötzlich einsetzenden Kopfschmerzen oder bei Verdacht auf Migräne.

Kopfschmerzen bei Kindern

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dritte Zähne richtig putzen

Prothese ins Glas, Tablette rein, fertig: So einfach stellen sich viele die Pflege der dritten Zähne vor. Doch so einfach ist es nicht.
Dritte Zähne richtig putzen

So sollten lose Pilze gelagert werden

Pilze sind eine beliebte Köstlichkeit. Um ihren Geschmack und ihr Aussehen zu wahren, sollten einige Regeln bei der Lagerung beachtet werden. Pilze mögen es vor allem …
So sollten lose Pilze gelagert werden

Welcher Sport das Leben verlängert

Für viele Senioren zählt das Training im Fitnessstudio inzwischen zum Alltag. An den Geräten drehe es sich bisher oft um die gestemmten Gewichte und Wiederholungen, …
Welcher Sport das Leben verlängert

Gekochte Nudeln sind drei Tage haltbar

"Die Pasta ist noch gut, die hab ich erst vor ein paar Tagen gemacht" - viele glauben, dass ein Kühlschrank sauber ist und es Nudeln durchaus eine Woche darin aushalten. …
Gekochte Nudeln sind drei Tage haltbar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.