Auf Modeschauen präsentiert

Glitzernde Weihnachtskostüme von jungen Designerinnen

+
Die mit viel Pailletten und Glitzer besetzten Seidenoutfits wurden von angehenden Jungdesignern zum Thema "Glitzernde Weihnacht" gefertigt. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

Weg vom Konsumzwang, hin zum Selbermachen: Modeschülerinnen haben ihre eigene Weihnachtsmode entworfen und genäht. Unikate mit Perlen und Pailletten sind entstanden.

Magdeburg (dpa) - Was trägt Frau zur Weihnacht? Dazu haben acht junge Designerinnen der Magdeburger Schule für Mode und Design Ideen entwickelt.

"Grundgedanke war, dem Weihnachtsmann etwas Weibliches entgegenzusetzen", sagte Dozentin Barbara Liebecke. Für das diesjährige Motto "Glitzernde Weihnacht" sind Unikate mit Perlen und Pailletten entstanden. Verkäuflich sind sie nicht, werden aber bei weiteren Modeschauen präsentiert.

Die besondere Weihnachtsmode hat schon eine gut zehnjährige Tradition. Nach monatelanger Arbeit an Kleidern und Kostümen veranstalten die Modeschülerinnen eine kleine Show. "In diesem Jahr waren die Designerinnern jünger als die Models", sagte Liebecke über die Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren.

Ziel ist es laut Liebecke, jungen Menschen Wertschätzung für Mode und Selbermachen zu vermitteln: "Weg vom Konsumzwang", wie sie sagte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Am Dienstag startet die Gamescom in Köln. Zahlreiche Fans von Videospielen werden erwartet. Am ersten Tag bleibt ihnen der Zutritt zur Messer aber noch verwehrt.
Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Verheerende WhatsApp-Änderung: Bei diesem Update löschen 50 Prozent sofort die App

Krasse Änderung beim Messenger WhatsApp: Bei diesem Update löschen 50 % sofort die App, wie eine neue Umfrage zeigt. 
Verheerende WhatsApp-Änderung: Bei diesem Update löschen 50 Prozent sofort die App

So befreien Sie sich ganz legal von der Rundfunkgebühr

Der Rundfunkbeitrag ist für alle verpflichtend. Doch viele Deutsche sind damit nicht einverstanden - und wehren sich. Was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie hier.
So befreien Sie sich ganz legal von der Rundfunkgebühr

Harvard-Professorin ist sich sicher: "Kokosöl ist das reine Gift"

Kokosöl ist zum Kochen oder als Schönheitsprodukt beliebt. Nun aber will eine Harvard-Professorin herausgefunden haben, dass das Öl sogar schädlich sein kann.
Harvard-Professorin ist sich sicher: "Kokosöl ist das reine Gift"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.