Richtige Kombination wählen

Grober Strick geht wieder

+
Trendige Strickpullover wirken erwachsener in Kombination mit Lederhosen. Foto: Heine/dpa

Alte Trends leben in der Herbst- und Wintersaison wieder auf. Dazu gehört auch der Grobstrick - als Pullover, Strickjacke oder Schal. Damit Frauen nicht in die Mädchen-Falle tapsen, sollten sie dazu einen guten Kontrast wählen.

Hamburg (dpa/tmn) - Neben Samt und Cord können Frauen in diesem Winter auch wieder guten Gewissens groben Strick tragen - all diese Materialien vergangener Jahrzehnte sind in den Kollektionen zu finden.

Um dem Kleine-Mädchen-Image von Grobstrick entgegenzuwirken, sollte das jeweilige Kleidungsstück allerdings mit betont erwachsenen Teilen kombiniert werden, raten die Experten der Modezeitschrift "Maxi" (Ausgabe November 2017).

Das kann zum Beispiel eine Track- und Steghose oder ein Kleid oder Rock aus floralem Stoff sein. Auch glänzendes Nappaleder bildet einen guten Kontrast.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie

Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie

Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl

Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Magazin

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand: Mit den Shows von Gucci und Moncler startete die "Milano Moda Donna" äußerst spektakulär.
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Zarte Klänge beim ESC-Vorentscheid 2018: Das ist Kandidat Ryk

Rick Jurthe alias Ryk ist einer der sechs Kandidaten beim ESC-Vorentscheid 2018. Singt sich der 28-Jährige mit seiner Engelsstimme direkt nach Lissabon?
Zarte Klänge beim ESC-Vorentscheid 2018: Das ist Kandidat Ryk

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.