Hautschutz gegen Kälte

Im Winter Nachtcreme am Tag nutzen

+
Im Winter ist es ein bewährter Trick, die Nachtcreme auch tagsüber zu nutzen. Foto: Christin Klose/dpa Themendienst/dpa

Die kalte Jahreszeit setzt der Haut zu. Abhilfe schaffen fetthaltige Cremes. Doch die sind nicht immer leicht zu finden. Mit einem Trick ist das Problem schnell gelöst.

Darmstadt (dpa/tmn) - Bis man die richtige Creme gefunden hat, kann es dauern. Die Umstellung der Pflege im Winter auf eine reichhaltigere und fetthaltigere Creme kann man sich aber erleichtern.

Es hilft, die gewohnte Nachtcreme auch tagsüber zu nutzen, rät das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Fettreiche Cremes auf Wasser-in-Öl-Basis, kosmetische Hautöle oder eine stark lipidhaltige Creme auf Öl-in-Wasser-Basis seien gut für die Hautpflege im Winter geeignet.

Tipp Haut.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fergie reagiert auf Hymnen-Kritik

Für ihre etwas eigenwillige Interpretation der US-Hymne beim NBA-Allstar-Spiel erntete Fergie viel Spott. Für die Sängerin selbst offenbar überraschend: Sie habe nur …
Fergie reagiert auf Hymnen-Kritik

#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert

Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen „Germany's next Topmodel“. 
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert

Jeder vierte Kinder-Fahrradsitz fällt im Test durch

Spätestens im Frühling beginnt wieder die Fahrradzeit. Mit dem passenden Kindersitz können auch die Kleinsten mit auf Tour. Bei einem aktuellen Vergleich der Stiftung …
Jeder vierte Kinder-Fahrradsitz fällt im Test durch

Urlauber muss Anspruch auf Reisemangel richtig anmelden

Ungeziefer im Hotelzimmer, verschmutzter Pool: Die Gründe für Reisemängel sind vielfältig. Bei einer Pauschalreise ist es wichtig, den Reiseleiter darüber zu …
Urlauber muss Anspruch auf Reisemangel richtig anmelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.