Schnuppertest machen

Karnevalskostüme können giftige Stoffe enthalten

+
Das neue Karnevals-Kostüm sollte man vor dem ersten Tragen waschen. Foto: Caroline Seidel

Bei Faschingskostümen zählt nur das Aussehen und die gelungene Verkleidung? Nicht ganz. In einigen Kostümen können Weichmacher und Schadstoffe enthalten sein. Wie sich Feiernde davor am besten schützen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vorsicht beim Verkleiden: Karnevalskostüme können giftige Stoffe enthalten. Vor dem Tragen gehören die Outfits daher möglichst in die Waschmaschine, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Wer Leggings und T-Shirt drunterzieht, schützt die Haut vor direktem Kontakt. Generell verrät schon der Geruch von Plastikschwertern, Kunststoffflügeln oder Klebetattoos die Weichmacher oder anderen Schadstoffe. Riechen Jecken beim Schnuppertest zu viel Chemie, sollten sie lieber auf Selbstgebasteltes zurückgreifen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut: Sängerin rechnet mit ESC-Zeit ab - "Absolut unvorstellbar"

Lena Meyer-Land holte 2010 den Sieg beim Eurovision Song Contest für Deutschland. Nun rechnete die Sängerin aus Hannover mit ihrer ESC-Vergangenheit ab.
Lena Meyer-Landrut: Sängerin rechnet mit ESC-Zeit ab - "Absolut unvorstellbar"

Sidney Hoffmann als Chef? Mitarbeiter aus Dortmunder packen auf Instagram aus

Wie ist PS-Profi Sidney Hoffmann eigentlich als Chef? Mitarbeiter von Sidney Industries aus Dortmund haben jetzt auf Instagram ausgepackt.
Sidney Hoffmann als Chef? Mitarbeiter aus Dortmunder packen auf Instagram aus

Diese Münzen sind ein kleines Vermögen wert - haben Sie eine davon?

2002 tauschten Millionen EU-Bürger ihre Landeswährung gegen den Euro. Dennoch horten viele ihre alten Münzen. Darunter können sich sogar wahre Schätze verbergen.
Diese Münzen sind ein kleines Vermögen wert - haben Sie eine davon?

Stiftung Warentest: Jeder vierte Honig ist "mangelhaft" - so günstig sind die Testsieger

Die Stiftung Warentest hat 36 Sorten Honig geprüft. Das Ergebnis ist ernüchternd: Jeder vierte fällt durch. Die Testsieger sind hingegen überraschend günstig.
Stiftung Warentest: Jeder vierte Honig ist "mangelhaft" - so günstig sind die Testsieger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.