Mitarbeiterbindung

Arbeitgeber setzen selten auf Kinderbetreuung

+
Kostenfreie Getränke gehören zu den Standardmaßnahmen, mit denen Unternehmen versuchen, Mitarbeiter zu gewinnen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Mit besonderen Angeboten wollen sich Unternehmen für Bewerber in gutem Licht darstellen. Kostenlose Getränke sind bei den meisten Arbeitgebern drin, Kinderbetreuung oder Sabbaticals aber eher selten.

Berlin (dpa/tmn) - In Zeiten des Fachkräftemangels werben Arbeitgeber gerne mit besonderen Angeboten, um neue Mitarbeiter zu locken. Das Thema Kinderbetreuung spielt dabei aber kaum eine Rolle. Das zeigt eine Umfrage von Bitkom Research unter gut 850 Personalverantwortlichen und Geschäftsführern.

Lediglich in 8 Prozent der Unternehmen ist Kinderbetreuung eine Maßnahme, um Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu binden. Ebenfalls selten (9 Prozent) schmücken sich Arbeitgeber etwa mit überdurchschnittlichen Gehältern. Auch Zusatzleistungen zur Altersvorsorge (19 Prozent), Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (17 Prozent) und Sabbaticals (14 Prozent) gehören nicht zum Standard.

Verbreiteter sind Angebote wie kostenlose Getränke (92 Prozent), Gleitzeit (71 Prozent) und Weiterbildung (69 Prozent). Mehr als jedes zweite Unternehmen (55 Prozent) setzt auf Smartphones, Tablets oder Computer der neuesten Generation für seine Mitarbeiter. Fast ebenso häufig (54 Prozent) wollen Arbeitgeber Beschäftigte mit dem Angebot eines Jobtickets an sich binden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm "AusbildungWeltweit". Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt.
Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Achtung: Deshalb sollten Sie auf keinen Fall die Jahreszahl 2020 abkürzen

Das neue Jahrzehnt ist angebrochen: Die "goldenen Zwanziger" sind zurück. Doch nun warnen Behörden vor einer dreisten Masche. Was es mit der 2020 auf sich hat, hier.
Achtung: Deshalb sollten Sie auf keinen Fall die Jahreszahl 2020 abkürzen

Aufgepasst: Diese fünf Sternzeichen starten 2020 im Job richtig durch

Neues Jahr, neues Glück: 2020 verspricht gleich für mehrere Sternzeichen ein Erfolgsjahr im Job zu werden. Das garantiert jetzt eine Astro-Expertin. Welche das sind, …
Aufgepasst: Diese fünf Sternzeichen starten 2020 im Job richtig durch

Psychologe enthüllt: Darum sitzen so viele unfähige Männer in Führungspositionen

Eine erschreckende Untersuchung zeigt: Die meisten Arbeitnehmer, die unzufrieden mit ihrem Job sind, sind es insgeheim mit ihrem Chef. Dahinter steckt ein bekanntes …
Psychologe enthüllt: Darum sitzen so viele unfähige Männer in Führungspositionen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.