Auf soviel Urlaub verzichten Arbeitnehmer

Berlin - Die deutschen Arbeitnehmer sind ziemlich fleißig. Laut einer Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsforschung verzichtet jeder Bundesbürger auf rund drei Urlaubstage im Jahr - ungeachtet der Folgen.

Jeder Arbeitnehmer in Deutschland lässt durchschnittlich drei Urlaubstage im Jahr ungenutzt. Das geht aus einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung hervor, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Besonders jüngere Beschäftigte verzichten demnach auch auf Urlaub - um ihrer Karriere Schub zu geben, wie Studienleiter Daniel Schnitzlein vermutet.

Wer nicht den vollen Urlaub nimmt, hat nach der Auswertung für das Jahr 2009 im Folgejahr einen um 39 Cent höheren Stundenlohn. Das habe aber seinen Preis: “Wer seinen Urlaub nicht voll ausgeschöpft hat, war im Folgejahr unzufriedener mit seiner Gesundheit und in seiner Freizeit.“

Wie viele Urlaubstage tatsächlich verfallen, geht aus der Untersuchung auf Grundlage des Sozio-oekonomischen Panels nicht hervor. Viele Unternehmen erlauben ihren Beschäftigten, den Resturlaub noch im neuen Jahr zu nehmen. Da aber auch in Vorjahren durchschnittlich bis zu 3,5 Resturlaubstage anfielen, geht Schnitzlein davon aus, dass die Beschäftigten zumindest einen Teil davon dem Arbeitgeber schenken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vom Chef zurück zum Mitarbeiter: Warum Sie einen Schritt zurück gehen sollten

Vom Vorgesetzten zurück zum Mitarbeiter? Ist das wirklich ein sinnvoller Schritt? Lesen Sie von der Schwere des Erfolgs und der Leichtigkeit des Anfangs.
Vom Chef zurück zum Mitarbeiter: Warum Sie einen Schritt zurück gehen sollten

Das haben Sie noch nicht über Sternzeichen gewusst: Manche können Milliardäre werden

Wie wird man Milliardär und welche Voraussetzungen braucht man dafür? Tatsächlich haben sie eines gemeinsam, was Sie bislang bestimmt nicht auf dem Schirm hatten.
Das haben Sie noch nicht über Sternzeichen gewusst: Manche können Milliardäre werden

Englisch nicht immer passend für Bewerbung

Wer nach dem Abi im Ausland jobben will, für den kommen nicht nur englischsprachige Länder infrage. Schon im Bewerbungsschreiben müssen Schulabgänger dann beweisen, dass …
Englisch nicht immer passend für Bewerbung

Diese Situation im Vorstellungsgespräch erwischt Sie unvorbereitet

Sie können sich noch so viel über Fragen im Bewerbungsgespräch und Wissen über Ihren potenziellen Arbeitgeber anlesen - manches können Sie nicht vorhersehen.
Diese Situation im Vorstellungsgespräch erwischt Sie unvorbereitet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.