Pluspunkt bei Bewerbung

Berufserfahrung fürs Studium: Datenbank gibt Übersicht

+
Um eine Uni-Zulassung zu erlangen, helfen an vielen Hochschulen auch Berufserfahrungen. Foto: Jens Kalaene

Jedes Jahr kämpfen tausende Abiturienten um einen Studienplatz. Wer vorher schon eine Ausbildung absolviert hat, bekommt eventuell einen Pluspunkt. An manchen Unis und Hochschulen kann man sich Berufserfahrung anrechnen lassen.

Bielefeld (dpa/tmn) - Wer vor seinem Studienbeginn schon gearbeitet hat, kann sich seine Berufserfahrung oft anrechnen lassen. Welche Qualifikationen wie anerkannt werden, ist jedoch von Hochschule zu Hochschule und von Studiengang zu Studiengang unterschiedlich.

Einen Überblick gibt die Online-Plattform Dabekom: Angehende Studenten mit Berufserfahrung können hier mit wenigen Mausklicks herausfinden, an welcher Uni oder FH sie welchen Startvorteil erhalten. Hinter der Seite steckt ein Team der Fachhochschule Bielefeld, gefördert wird sie unter anderem von Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Suche funktioniert entweder klassisch per Formular oder über eine sogenannte Tag-Cloud mit grafisch aufbereiteten Suchbegriffen zum Anklicken. Bei beiden Varianten können die Nutzer Bundesland und Hochschulort, ihre Qualifikationen und die gewünschte Studienrichtung vorgeben. Hinzu kommt die Entscheidung zwischen pauschaler Anrechnung, die vor allem formale Qualifikationen wie abgeschlossene Aus- und Weiterbildungen berücksichtigt, und der individuellen Anrechnung. Das ist eine Einzelfallprüfung, etwa für die Anerkennung beruflicher Praxis ohne Zertifikate oder Abschlüsse am Ende.

Online-Plattform Dabekom

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort

Einfach zu goldig: Ein Viertklässler bewirbt sich bei der NASA, um die Erde zu schützen. Womit er wohl nicht gerechnet hat: Er bekommt tatsächlich eine Antwort.
Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort

Mann langt Arbeitskollegin an Po - sie kontert geruchsintensiv

Eine Frau wird von ihrem Arbeitskollegen belästigt und angegrabscht. Irgendwann wird es ihr zu blöd - und sie wendet einen Trick an, den er so schnell nicht vergisst.
Mann langt Arbeitskollegin an Po - sie kontert geruchsintensiv

Ist das die vielleicht gemeinste Bewerbungsfrage?

Mit einer richtig fiesen Frage wurde ein Bewerber im Vorstellungsgespräch konfrontiert. Sie war scheinbar unlösbar und auch das Netz rätselte mit. Doch dann gab es …
Ist das die vielleicht gemeinste Bewerbungsfrage?

Diesen Google-Witz verstehen nur intelligente Menschen - Sie auch?

Die Google-Mutter Alphabet will Google-Aktien zurückkaufen - und zwar im Wert von genau 8.589.869.056 Dollar. Diesen Witz verstehen nur bestimmte Menschen.
Diesen Google-Witz verstehen nur intelligente Menschen - Sie auch?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.