Ranking

Ranking: Das sind die 25 besten Universitäten Deutschlands 2019

Universität Konstanz
1 von 25
25. Universität Konstanz
Ruhr-Universität Bochum 
2 von 25
24. Ruhr-Universität Bochum
Universität Mannheim
3 von 25
23. Universität Mannheim
Universität Ulm
4 von 25
22. Universität Ulm
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
5 von 25
21. Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Friedrich-Schiller-Universität Jena
6 von 25
20. Friedrich-Schiller-Universität Jena
Universität zu Köln
7 von 25
19. Universität zu Köln
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
8 von 25
18. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Jedes Jahr wird die Liste "QS World University Rankings" mit den besten Universitäten weltweit herausgegeben. Welche deutschen Unis zu den besten zählen, zeigt unsere Fotostrecke.

Das Ranking der besten Universitäten weltweit wird jährlich von dem britischen Unternehmen Quacquarelli Symonds erstellt. Bei den deutschen Universitäten hat auch in diesem Jahr besonders eine Stadt die Nase vorn. 

Trotzdem hinken deutsche Unis im internationalen Vergleich hinterher: Die beste deutsche Uni schafft es im weltweiten Ranking lediglich auf Platz 61, nur drei schaffen es gar in die Top 100. Welche zu den 25 besten Universitäten Deutschlands zählen, erfahren Sie oben in unserer Fotostrecke.

So werden die besten Universitäten ermittelt

Wichtig bei der Bewertung der Universitäten sind folgende Faktoren

  • Zahl der wissenschaftlich anerkannten Veröffentlichungen
  • Bewertung der Professoren
  • Häufigkeit von Zitaten der Fakultätsarbeiten
  • Zahl der Studenten
  • Internationalität der Studenten
  • Internationalität des Lehrpersonals

Auch interessant: Gehalt im öffentlichen Dienst - wie viel kann ich verdienen?

Das sind die besten Universitäten weltweit

Übrigens, die vier besten Universitäten weltweit kommen aus den USA. Platz eins belegt das Massachusetts Institute of Technology (MIT), gefolgt von Stanford und Harvard.

sca/as

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Ganz relaxed arbeiten? US-Wissenschaftler haben nun herausgefunden, in welchen Berufen Sie viel verdienen und trotzdem wenig Stress haben. 
Ganz relaxed arbeiten? US-Wissenschaftler haben nun herausgefunden, in welchen Berufen Sie viel verdienen und trotzdem wenig Stress haben.   © pixabay
Art Director: Stress-Toleranz: 69,0 (von 100) - Verdienst: 97.850 Dollar
Art Director: Stress-Toleranz: 69,0 (von 100) - Verdienst: 97.850 Dollar  © pixabay
Kieferorthopäde: Stress-Toleranz: 67,0  - Verdienst: 201.030 Dollar
Kieferorthopäde: Stress-Toleranz: 67,0  - Verdienst: 201.030 Dollar  © pixabay
Computer- und Informationssystem-Manager: Stress-Toleranz: 64,3 - Verdienst: 136.280 Dollar
Computer- und Informationssystem-Manager: Stress-Toleranz: 64,3 - Verdienst: 136.280 Dollar  © iStock / yacobchuk
Statistiker: Stress-Toleranz: 64,0 - Verdienst: 84.010 Dollar
Statistiker: Stress-Toleranz: 64,0 - Verdienst: 84.010 Dollar  © pixabay
Ökonom: Stress-Toleranz: 63.3 - Verdienst: 105.290 Dollar
Ökonom: Stress-Toleranz: 63.3 - Verdienst: 105.290 Dollar  © dpa
Jura-Professoren an Universitäten: Stress-Toleranz: 62.8 - Verdienst: 126.270 Dollar
Jura-Professoren an Universitäten: Stress-Toleranz: 62.8 - Verdienst: 126.270 Dollar  © dpa
Physiker: Stress-Toleranz: 61.3 - Verdienst: 117.300 Dollar
Physiker: Stress-Toleranz: 61.3 - Verdienst: 117.300 Dollar  © pixabay
Politologen: Stress-Toleranz: 60.8 - Verdienst: 104.000 Dollar
Politologen: Stress-Toleranz: 60.8 - Verdienst: 104.000 Dollar  © pixabay
Mathematiker: Stress-Toleranz: 57.3 - Verdienst: 104.350 Dollar
Mathematiker: Stress-Toleranz: 57.3 - Verdienst: 104.350 Dollar  © pixabay
Materialwissenschaftler: Stress-Toleranz: 53.0 - Verdienst: 94.350 Dollar
Materialwissenschaftler: Stress-Toleranz: 53.0 - Verdienst: 94.350 Dollar  © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Den ganzen Tag im Sitzen zu arbeiten, kann den Rücken belasten. Doch auch langes Stehen führt häufig zu Problemen. Wie sehr die Beschäftigen körperlich beansprucht sind, …
Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Kündigungen im Job sollten vor allem eines sein: rechtlich bindend. Rechtssicher ist eine Kündigung in Deutschland nur schriftlich - und eigenhändig unterzeichnet.
Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Wenn Ihr Chef diesen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden

Vorsicht: Wenn Ihr Vorgesetzter mit dieser Floskel um die Ecke kommt, sollten Sie lieber wachsam sein. Wer sie für voll nimmt, könnte böse auf die Nase fallen.
Wenn Ihr Chef diesen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden

Durchsetzen im Job: Mit diesem Sprach-Trick bekommen Sie, was Sie wollen

Egal, ob bei der Gehaltsverhandlung oder in Projekten: Wer sich nicht durchsetzen kann, hat oft schlechte Karten. Mit einem simplen Trick gelingt Ihnen das ab sofort …
Durchsetzen im Job: Mit diesem Sprach-Trick bekommen Sie, was Sie wollen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.