Studie der GfK

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Platz 16: Taxifahrer sind auf Abruf zur Stelle und genießen damit großes Vertrauen unter den Deutschen.
1 von 16
Platz 16: Taxifahrer sind auf Abruf zur Stelle und genießen damit großes Vertrauen unter den Deutschen.
Platz 15: Rechtsanwälte ernten für ihre Arbeit viel Anerkennung.
2 von 16
Platz 15: Rechtsanwälte ernten für ihre Arbeit viel Anerkennung.
Platz 14: Sie entscheiden, was Recht ist - und was nicht. Richter werden in Deutschland respektiert.
3 von 16
Platz 14: Sie entscheiden, was Recht ist - und was nicht. Richter werden in Deutschland respektiert.
Platz 13: Architekten beeindrucken mit Kreativität und sind in Deutschland angesehen.
4 von 16
Platz 13: Architekten beeindrucken mit Kreativität und sind in Deutschland angesehen.
Platz 12: Wenn es irgendwo ruckelt und scheppert, wird sofort der Handwerker gerufen. Deshalb vertrauen ihnen 77 Prozent der Deutschen uneingeschränkt.
5 von 16
Platz 12: Wenn es irgendwo ruckelt und scheppert, wird sofort der Handwerker gerufen. Deshalb vertrauen ihnen 77 Prozent der Deutschen uneingeschränkt.
Platz 11: Knapp an den Top 10 vorbeigeschlittert sind die Landwirte. Sie erzeugen wichtige Nahrungsmittel und erhalten die Kulturlandschaft.
6 von 16
Platz 11: Knapp an den Top 10 vorbeigeschlittert sind die Landwirte. Sie erzeugen wichtige Nahrungsmittel und erhalten die Kulturlandschaft.
Platz 10: Mit 81 Prozent gehören Polizisten zu den vertrauenswürdigsten Berufen in Deutschland.
7 von 16
Platz 10: Mit 81 Prozent gehören Polizisten zu den vertrauenswürdigsten Berufen in Deutschland.
Platz 9: Bildung ist das A und O. In Lehrer setzen die Deutschen großes Vertrauen.
8 von 16
Platz 9: Bildung ist das A und O. In Lehrer setzen die Deutschen großes Vertrauen.

Ärzte waren schon immer beliebt, doch sind sie auch auf Platz 1 der vertrauenswürdigsten Berufe in Deutschland? Die GfK forschte nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Chef-Masche": BKA warnt vor Firmenbetrügern

Mit einer Art "Enkeltrick de luxe" schaffen es Betrüger immer wieder, Firmen um hohe Geldbeträge zu bringen. Dabei geben sie sich als Chefs aus und lassen Angestellte in …
"Chef-Masche": BKA warnt vor Firmenbetrügern

Studie: Bis 2050 hält Ansturm auf Hochschulen an

Immer mehr junge Menschen drängen an die Universitäten - ein Ende des Trends ist nicht absehbar. Experten fordern die Politik daher zu einer anderen Finanzierung der …
Studie: Bis 2050 hält Ansturm auf Hochschulen an

Porsche will E-Mails von Mitarbeitern löschen - aus diesem Grund

Auch nach Feierabend beantworten viele Mitarbeiter ihre dienstlichen Mails  weiter. Schluss damit, fordert jetzt der Betriebsratschef von Porsche.
Porsche will E-Mails von Mitarbeitern löschen - aus diesem Grund

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Ein Autovermieter in Wien sucht neue, motivierte Mitarbeiter. Doch mit dieser dreisten Bewerbung hat wohl keiner gerechnet: Nicht einmal für den Namen reicht es.
Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.