Knobelei der Woche

Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln

+
Dieses Rätsel treibt Erwachsene seit Jahren in den Wahnsinn - doch Vorschulkinder lösen es scheinbar mühelos. Was steckt dahinter?

Wiedermal ein Rätsel, das zeigt, dass Kinder eben doch manchmal schlauer als Erwachsene sind. Oder schaffen Sie es etwa, dieses Rätsel zu lösen? 

Seien wir mal ehrlich: Erwachsene stellen sich bei so manchem Problem ziemlich dämlich an, während Kinder die Lösung ratzfatz auf Lager haben. Dazu gehört auch ein Rätsel, an dem sich Erwachsene schon seit Jahren den Kopf zerbrechen. 

So lautet das Rätsel, bei dem fast alle Erwachsenen verzweifeln:

Das Rätsel kursiert bereits seit 2012 durch das Internet, doch seine Faszination ist nach wie vor ungebrochen. Dabei gilt es, hinter das System einer Zahlenreihe zu kommen und die letzte Zahl richtig zu lösen. Blicken Sie durch? Das Rätsel lautet: 

"Dieses Problem kann von Vorschulkindern in 5-10 Minuten gelöst werden, von Programmierern in einer Stunde und von Hochschulabsolventen... Nun, finden Sie es selbst heraus!"

8809 = 6

3333 = 0

7111 = 0

5555 = 0

2172 = 0

8193 = 3

6666 = 4

8096 = 5

1111 = 0

7777 = 0

3213 = 0

9999 = 4

7662 = 2

7756 = 1

9313 = 1

6855 = 3

0000 = 4

9881 = 5

2222 = 0

5531 = 0

2581 =?

Und so lautet die Lösung:

Na, knacken Sie das Rätsel und sind somit genauso schlau wie Vorschulkinder? Die richtige Lösung verraten wir Ihnen hier ab 14 Uhr.

Übrigens, viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

as

Kurios: Die lustigsten Büro-Aushänge aus dem Netz

Der klassische Klo-Aushang als Checkliste...
Der klassische Klo-Aushang als Checkliste... © reddit
Auch Kollegen mit Alkoholproblem trifft man in jedem Büro. 
Auch Kollegen mit Alkoholproblem trifft man in jedem Büro.  © reddit
Merke: Wenn&#39s gut läuft - bloß nicht versemmeln!
Merke: Wenn's gut läuft - bloß nicht versemmeln! © reddit
Wenn man auf dem Klo sitzt, merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht.
Wenn man auf dem Klo sitzt, merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht. © reddit
Echter Kaffeegenuss - frisch aufgebrüht.
Echter Kaffeegenuss - frisch aufgebrüht. © reddit
Bitte nicht stören - sensible Programmierer!
Bitte nicht stören - sensible Programmierer! © reddit
Wozu Zwiebeln alles gut sind...
Wozu Zwiebeln alles gut sind... © reddit

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bahn muss Zehntausende einstellen

Die Deutsche Bahn trifft der demografische Wandel. Das Durchschnittsalter ihrer Mitarbeiter ist inzwischen sehr hoch. Nun will das Unternehmen gegensteuern und wirbt um …
Bahn muss Zehntausende einstellen

Unis basteln am autofreien Campus

Die Unis sollen autofrei werden. Möglichst. Emissionsfrei auf jeden Fall. Dafür erproben Wissenschaftler neue Formen der Fortbewegung. Der Campus Vaihingen der …
Unis basteln am autofreien Campus

Chefin findet monatelang keinen Mitarbeiter - bis dubiose Recruiting-Methode ans Licht kommt

Eine Abteilungsleiterin suchte einige Zeit nach einem neuen Mitarbeiter. Aus unerfindlichen Gründen fand jedoch kaum jemand den Weg ins Bewerbungsgespräch.
Chefin findet monatelang keinen Mitarbeiter - bis dubiose Recruiting-Methode ans Licht kommt

Dürfen Kollegen und der Arbeitgeber Sie in Ihrem Urlaub kontaktieren?

Der Urlaub ist dazu da, um abzuschalten und zu entspannen: Die Arbeit sollte da möglichst nicht dazwischenfunken - oder ist es erlaubt, dass Kollegen oder der Chef Sie …
Dürfen Kollegen und der Arbeitgeber Sie in Ihrem Urlaub kontaktieren?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.