Veröffentlichte E-Mail

Elon Musk: Hier beweist der Tesla-Chef seine Führungsqualitäten

In einer E-Mail zeigt Elon Musk seine außerordentlichen Führungsqualitäten.
+
In einer E-Mail zeigt Elon Musk seine außerordentlichen Führungsqualitäten.

Wegen vieler Unfälle in einem US-Werk geriet Tesla-Chef Elon Musk in die Schlagzeilen. Seine Reaktion darauf beeindruckte sowohl Mitarbeiter als auch Experten.

Über Elon Musk wurde bisher meist nur positives berichtet. Die "Lichtgestalt" der Automobilbranche beeindruckt immer wieder durch seine innovativen, wegweisenden Ideen. Jetzt erhalten wir auch einen kleinen Eindruck, wie er seine Mitarbeiter führt. 

Im Jahr 2017 geriet der Tesla-Chef wegen zahlreicher Unfälle in seinem Auto-Werk in Fremont in die Schlagzeilen. Daraufhin schickte er seinen Mitarbeitern eine E-Mail, die vom Online-Portal Electrec zum Teil veröffentlicht wurde:

Lesen Sie auch: Sie wollen sich bei Tesla bewerben? Mit dieser Frage testet Elon Musk, ob Bewerber lügen.

Ein Ausschnitt aus der E-Mail:

"Es gibt kaum Worte dafür, wie sehr mich eure Sicherheit und euer Wohlbefinden interessiert. Es bricht mir das Herz, wenn jemand beim Autobauen verletzt wird und dabei versucht Tesla erfolgreich zu machen.
Des Weiteren wünsche ich, dass mir jeder Vorfall direkt gemeldet wird, ohne Ausnahme. Ich treffe mich mit dem Sicherheitsteam jede Woche und möchte mich mit jeder verletzten Person persönlich treffen, sobald diese wieder auf den Beinen ist, damit ich verstehe was genau benötigt wird, um die Situation zu verbessern. Dann werde ich in die Produktion gehen und genau die Arbeit machen, die sie durchführen.
Das sollten alle Manager bei Tesla machen. Bei Tesla führen wir von unten und sitzen nicht nur in unserem Elfenbeinturm, wo es sicher und komfortabel ist. Manager müssen die Sicherheit ihres Teams immer über die eigene stellen."

Elon Musk beweist seine Führungsqualitäten

Unternehmensberater Justin Bariso, Gastautor des Karriere-Portals Inc.com, bewertete diese E-Mail als Beweis seiner außergewöhnlichen Führungsqualität. Elon Musk habe keine Berührungsängste mit seinen Angestellten und zeige mit diesem Versprechen, dass er alles versuche, um weitere Unfälle zu verhindern.

Seine offenen Worte berührten die Mitarbeiter - damit habe er seine emotionale Intelligenz bewiesen. Das sei für Führungskräfte eine wichtige Eigenschaft. Wichtig sei aber vor allem, dass er den Worten Taten folgen lasse. Die Wertschätzung seiner Mitarbeiter sei ein wichtiger Hebel, um Mitarbeiter zu motivieren, so die damalige Einschätzung des Unternehmensberaters.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bereits in der Vergangenheit hat Elon Musk bewiesen, dass er ein Händchen für Erfolg hat. Mit diesem Spruch verrät der Tesla-Chef, wie Erfolg funktioniert. Erfahren Sie außerdem, wie verrückt ein Tag im Leben von Elon Musk abläuft.

as

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Sie denken, Millionäre werden schon reich geboren? Weit gefehlt, denn viele von ihnen haben ganz klein angefangen und sich ihren Erfolg hart erarbeitet. Was sie anders machen als Otto-Normal-Verbraucher? Sie vermeiden vor allem diese Fehler:
Sie denken, Millionäre werden schon reich geboren? Weit gefehlt, denn viele von ihnen haben ganz klein angefangen und sich ihren Erfolg hart erarbeitet. Was sie anders machen als Otto-Normal-Verbraucher? Sie vermeiden vor allem diese Fehler: © pixabay / BKD
Sparen, sparen, sparen: Wer fleißig Geld auf die Seite legt, aber nur mittelmäßig verdient, wird nie reich werden. Entscheidend ist, dass Ihr Einkommen größer wird. Reiche Menschen haben immer mehrere Einnahmequellen, deshalb sollten Sie sich ein paar zusätzliche Möglichkeiten suchen, Geld zu verdienen.
Sparen, sparen, sparen: Wer fleißig Geld auf die Seite legt, aber nur mittelmäßig verdient, wird nie reich werden. Entscheidend ist, dass Ihr Einkommen größer wird. Reiche Menschen haben immer mehrere Einnahmequellen, deshalb sollten Sie sich ein paar zusätzliche Möglichkeiten suchen, Geld zu verdienen. © pixabay / StartupStockPhotos
Über die eigenen Verhältnisse leben: Wer mehr ausgibt, als er verdient, wird nie reich werden. Selbst Millionäre haben mit einem kleinen Auto angefangen. Geld haben kommt schließlich von Geld behalten.
Über die eigenen Verhältnisse leben: Wer mehr ausgibt, als er verdient, wird nie reich werden. Selbst Millionäre haben mit einem kleinen Auto angefangen. Geld haben kommt schließlich von Geld behalten. © iStockphoto / prostooleh
Sich mit einem durchschnittlichem Gehalt zufrieden geben: Wer endlich richtig Geld verdienen will, darf sich nicht mit einem Standard-Lohn zufrieden geben. Erfolgreiche Menschen lassen sich nach Leistung bezahlen - oder machen sich gleich selbstständig.
Sich mit einem durchschnittlichem Gehalt zufrieden geben: Wer endlich richtig Geld verdienen will, darf sich nicht mit einem Standard-Lohn zufrieden geben. Erfolgreiche Menschen lassen sich nach Leistung bezahlen - oder machen sich gleich selbstständig. © iStockphoto / shironosov
Nicht investieren: Der beste Weg, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, ist es sinnvoll anzulegen. Laut Insidern investieren Millionäre jährlich etwa 20 Prozent ihres Einkommens. Dafür müssen Sie aber kein Finanzexperte sein. Wer sich richtig informiert, kann schon mit kleinen Summen erfolgreich sein, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen.
Nicht investieren: Der beste Weg, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, ist es sinnvoll anzulegen. Laut Insidern investieren Millionäre jährlich etwa 20 Prozent ihres Einkommens. Dafür müssen Sie aber kein Finanzexperte sein. Wer sich richtig informiert, kann schon mit kleinen Summen erfolgreich sein, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen. © dpa
Es sich bequem machen: Wer ständig in seiner Komfortzone bleibt und keinerlei Unsicherheiten riskiert, wird es nicht über die Mittelklasse hinaus schaffen. Reiche Menschen überwinden ihre Ängste und gehen überschaubare Risiken ein, um Erfolg zu haben.
Es sich bequem machen: Wer ständig in seiner Komfortzone bleibt und keinerlei Unsicherheiten riskiert, wird es nicht über die Mittelklasse hinaus schaffen. Reiche Menschen überwinden ihre Ängste und gehen überschaubare Risiken ein, um Erfolg zu haben. © pixabay / silviarita
In den Tag hinein leben: Egal ob es darum geht ein Haus zu kaufen oder sein Geld zu vermehren - reiche Menschen stecken sich Ziele und verfolgen sie auch. Denn planlos in den Tag hineinleben bringt niemanden weiter.
In den Tag hinein leben: Egal ob es darum geht ein Haus zu kaufen oder sein Geld zu vermehren - reiche Menschen stecken sich Ziele und verfolgen sie auch. Denn planlos in den Tag hineinleben bringt niemanden weiter. © pixabay / mzungu28010
Nicht an sich glauben: Der Durchschnittsverdiener denkt, dass Reiche nur durch glückliche Zufälle reich werden. Das ist fatal, denn wer nicht an sich glaubt, wird es nie schaffen. Deshalb: "Think Big"!
Nicht an sich glauben: Der Durchschnittsverdiener denkt, dass Reiche nur durch glückliche Zufälle reich werden. Das ist fatal, denn wer nicht an sich glaubt, wird es nie schaffen. Deshalb: "Think Big"! © pixabay / scrapmemories
Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen: Erfolgreiche Menschen lernen ihr Leben lang und setzen sich immer neue Ziele.
Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen: Erfolgreiche Menschen lernen ihr Leben lang und setzen sich immer neue Ziele. © pixabay / Pexels
Zögern und zaudern: Schnelle Entscheidungen sind das A und O, wenn Sie im Leben voran kommen wollen. Wer ständig Entscheidungen hinauszögert oder immer wieder ändert, verbleibt im Mittelmaß.
Zögern und zaudern: Schnelle Entscheidungen sind das A und O, wenn Sie im Leben voran kommen wollen. Wer ständig Entscheidungen hinauszögert oder immer wieder ändert, verbleibt im Mittelmaß. © iStockphoto / Jacob Ammentorp Lund
Prokrastination: Reiche Menschen starten ihre Projekte sofort - und nicht, wenn vielleicht irgendwann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Denn den gibt es nie.
Prokrastination: Reiche Menschen starten ihre Projekte sofort - und nicht, wenn vielleicht irgendwann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Denn den gibt es nie. © pixabay / StartupStockPhotos
Aufgeben: Der wichtigste Punkt beim reich werden - nicht aufgeben! Die meisten fangen ihre Projekte mit viel Elan an und straucheln schon beim ersten Hindernis. Reiche Menschen stehen immer wieder auf und lassen sich von nichts aufhalten.
Aufgeben: Der wichtigste Punkt beim reich werden - nicht aufgeben! Die meisten fangen ihre Projekte mit viel Elan an und straucheln schon beim ersten Hindernis. Reiche Menschen stehen immer wieder auf und lassen sich von nichts aufhalten. © pixabay / Pexels

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Untersuchung zeigt: Diese Rolle spielen Aussehen, Lächeln und das Alter bei der Karriere

Wie stellen sich erfolgreiche deutsche Unternehmen nach außen dar? Eine Untersuchung liefert dazu einige Ergebnisse – eines hat mit dem Lächeln zu tun.
Untersuchung zeigt: Diese Rolle spielen Aussehen, Lächeln und das Alter bei der Karriere

Taktik und Alternativen: Vier Wege zum Medizinstudium

Studienplätze in Medizin sind rar und begehrt. Doch auch mit durchschnittlicher Abiturnote sind die Chancen nicht ausweglos. Wer flexibel und zu Umwegen bereit ist, hat …
Taktik und Alternativen: Vier Wege zum Medizinstudium

Mehrheit der Deutschen ist mit Berufswahl zufrieden

Laut einer YouGov-Umfrage beweisen die Deutschen überwiegend Geschick bei der Berufswahl: 60 Prozent bereuen ihre Entscheidung nicht. Der Faktor Geld spielt dabei eine …
Mehrheit der Deutschen ist mit Berufswahl zufrieden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.