Gehirnjogging

Kartoffel-Paradoxon lässt Schüler verzweifeln – können Sie es lösen?

+
Mit dem Kartoffel-Paradoxon haben sich schon viele Schüler herumschlagen müssen.

Schon ganze Generationen an Schülern und Studenten mussten sich mit dem Kartoffel-Paradoxon herumschlagen. Das sagt Ihnen nichts? Dann versuchen Sie doch mal Ihr Glück.

Ein Paradoxon gehört zu jenen Phänomenen, bei denen Menschen glauben die Antwort zu kennen – doch die Lösung ist wider Erwarten eine andere. Genau wie bei diesem Rätsel, dass in der Mathematik als das "Kartoffel-Paradoxon" bekannt ist. Kommen Sie bei diesem verzwickten Rätsel auf die richtige Lösung?

Das Kartoffel-Paradoxon – so lautet die Aufgabe:

Ein Bauer hat 100 kg Kartoffeln, die er über längere Zeit in einer Scheune lagert. Die Kartoffeln haben zunächst einen Wassergehalt von 99 Prozent. Doch im Laufe der Zeit trocknen die Kartoffeln und enthalten nur noch 98 Prozent Wasser. Wie viel Kilogramm wiegen die Kartoffeln nun noch?

Die Lösung:

Die meisten Menschen versuchen hier von den 99 Prozent Wasseranteil 98 Prozent zu berechnen – oder ähnliches. Der Trick dabei ist jedoch, die Trockenmasse zu beachten. Zunächst enthalten die Kartoffeln 1 kg Trockenmasse (da 99 Prozent von 100 kg Kartoffeln = 99 kg aus Wasser bestehen), also 1 Prozent des Gesamtgewichts.

Die Trockenmasse bleibt jedoch immer die selbe – auch wenn das Wasser mit der Zeit verdunstet und der Wasseranteil weniger wird. Da später der Wasseranteil an der getrockneten Kartoffel jedoch 98 Prozent ausmacht, ist der prozentuale Anteil von 1 kg Trockenmasse am Gesamtgewicht jetzt größer, nämlich zwei Prozent. 

Wenn 1 kg nun zwei Prozent vom Gesamtgewicht entspricht, ergeben 50 Kilogramm genau 100 Prozent Gesamtgewicht. Na, hätten Sie's gewusst? 

Video: Können Sie dieses Rätsel in 20 Sekunden lösen?

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Gläser-Rätsel ist einfacher, als es scheint - wie schnell lösen Sie es?

Dieses Kaffee-Rätsel lösen die meisten Menschen falsch.

McDonald's-Rätsel kursiert seit Monaten im Internet - können Sie es lösen?

Von Andrea Stettner

Kurios: Die lustigsten Büro-Aushänge aus dem Netz

Der klassische Klo-Aushang als Checkliste...
Der klassische Klo-Aushang als Checkliste... © reddit
Auch Kollegen mit Alkoholproblem trifft man in jedem Büro. 
Auch Kollegen mit Alkoholproblem trifft man in jedem Büro.  © reddit
Merke: Wenn&#39s gut läuft - bloß nicht versemmeln!
Merke: Wenn's gut läuft - bloß nicht versemmeln! © reddit
Wenn man auf dem Klo sitzt, merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht.
Wenn man auf dem Klo sitzt, merkt man gar nicht, wie die Zeit vergeht. © reddit
Echter Kaffeegenuss - frisch aufgebrüht.
Echter Kaffeegenuss - frisch aufgebrüht. © reddit
Bitte nicht stören - sensible Programmierer!
Bitte nicht stören - sensible Programmierer! © reddit
Wozu Zwiebeln alles gut sind...
Wozu Zwiebeln alles gut sind... © reddit

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassiererin packt aus: Das erlebe ich täglich im Discounter

Sie sitzen bis zu zehn Stunden an der Kasse und wuchten schwere Kisten - Mitarbeiter im Discounter. Eine Kassiererin berichtet, welchen Irrsinn sie dabei täglich erlebt.
Kassiererin packt aus: Das erlebe ich täglich im Discounter

Anschreiben: Diesen Tipp befolgt fast jeder – dabei soll er falsch sein

Im Anschreiben präsentieren sich Bewerber von ihrer besten Seite. Doch wegen eines "ungeschriebenen Gesetzes" könnten viele ihre Chance auf den Job verpassen.
Anschreiben: Diesen Tipp befolgt fast jeder – dabei soll er falsch sein

Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Mitarbeiter sollten neue Technik erstmal testen

Mit viel Routine fällt die Arbeit leichter. Doch es gibt nur wenig Jobs, in denen sich die Arbeitsweisen nicht irgendwann verändern. Vor allem durch die Digitalisierung …
Mitarbeiter sollten neue Technik erstmal testen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.