Konnten Sie das Rätsel knacken?

Lösung: IQ-Test - Wie viele Quadrate hat das Gitternetz?

+
Blicken Sie durch? Die richtige Lösung zum Rätsel verraten wir Ihnen hier.

Haben Sie bei unserem Rätsel richtig gezählt? Wie viele Quadrate sehen Sie? Hier verraten wir Ihnen die richtige Lösung des IQ-Tests.

An diesem Rätsel scheitern die meisten Menschen, denn sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht - oder vielmehr die Quadrate. Blicken Sie in diesem Quadratwald durch?

Rätsel: Wie viele Quadrate sehen Sie?

Erinnern Sie sich? Bei diesem Rätsel sollten Sie in einem Gitternetz so viele Quadrate wie möglich erspähen. Wie viele Quadrate sind tatsächlich abgebildet?

Und so lautet die Lösung des Rätsels:

Die richtige Antwort lautet: 40 Quadrate. Haben Sie's durchschaut? Wie Sie genau auf die richtige Anzahl an Quadraten kommen, sehen Sie hier in diesem Video:

Sie haben noch nicht genug? Viele weitere Bilder-, Zahlen- und Logikrätsel finden Sie auf unserer Rätselseite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

Von Andrea Stettner

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Platz 10: Maurer verdienen in ihrer dreijährigen Lehrzeit zwischen 550 und 1.200 Euro. 
Platz 10: Maurer verdienen in ihrer dreijährigen Lehrzeit zwischen 550 und 1.200 Euro brutto.  © Lino Mirgeler / dpa
Platz 9: Verwaltungsfachangestellte bekommen 700 bis 800 Euro brutto. 
Platz 9: Angehende Verwaltungsfachangestellte bekommen 700 bis 800 Euro brutto.  © Peter Steffen / dpa
Platz 8: Fachinformatiker erhalten monatlich zwischen 700 und 900 Euro brutto.
Platz 8: Fachinformatiker erhalten in der Ausbildung monatlich zwischen 700 und 900 Euro brutto. © Jan Woitas / dpa
Platz 7: Dank Nacht- und Wochenendzuschlägen können angehende Polizisten bis zu 1.100 Euro verdienen.
Platz 7: Dank Nacht- und Wochenendzuschlägen können angehende Polizisten bis zu 1.100 Euro verdienen. © Stefan Sauer / dpa
Platz 6: Technische Zeichner (auch technische Produktdesigner oder technische Systemplaner) verdienen in der Lehrzeit 700 bis 1.000 Euro brutto.
Platz 6: Technische Zeichner (auch technische Produktdesigner oder technische Systemplaner) verdienen in der Lehrzeit 700 bis 1.000 Euro brutto. © pixabay / 422737
Platz 5: Ob in KfZ-Betrieben, in der Luft- und Raumfahrt oder im medizinischen Bereich: Mechatroniker dürfen sich in der Ausbildung über ein ordentliches Gehalt von 800 bis 1.000 Euro brutto freuen.
Platz 5: Ob in KfZ-Betrieben, in der Luft- und Raumfahrt oder im medizinischen Bereich: Mechatroniker dürfen sich in der Ausbildung über ein ordentliches Gehalt von 800 bis 1.000 Euro brutto freuen. © Oliver Berg / dpa
Platz 4: Bankkaufleute gehören seit jeher zu den Besserverdienenden. Azubis verdienen im Monat etwa 650 bis 1.000 Euro brutto.
Platz 4: Bankkaufleute gehören seit jeher zu den Besserverdienenden. Azubis verdienen im Monat etwa 650 bis 1.000 Euro brutto. © Matthias Balk / dpa
Platz 3: Ebenso gut ergeht es Azubis im Finanzbereich. Angehende Versicherungskaufleute verdienen etwa 650 bis 1.000 Euro brutto.
Platz 3: Ebenso gut ergeht es Azubis im Finanzbereich. Angehende Versicherungskaufleute verdienen etwa 650 bis 1.000 Euro brutto. © pixabay / Free-Photos
Platz 2: Binnenschiffer kann man zwar nicht überall werden, aber die Ausbildung lohnt sich: Hier sind zwischen 800 und 1.100 Euro brutto drin.
Platz 2: Binnenschiffer kann man zwar nicht überall werden, aber die Ausbildung lohnt sich: Hier sind zwischen 800 und 1.100 Euro brutto drin. © Philipp Schulze / dpa
Platz 1: Die Pole-Position geht mit großem Abstand an die Azubis der Fluglotsen. Im zweiten und dritten Lehrjahr sind Spitzengehälter von 3.000 bis 4.500 Euro brutto drin.
Platz 1: Die Pole-Position geht mit großem Abstand an die Azubis der Fluglotsen. Im zweiten und dritten Lehrjahr sind Spitzengehälter von 3.000 bis 4.500 Euro brutto drin. © Ingo Wagner / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sorge um Freiheit der Wissenschaft

Die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre ist im Grundgesetz garantiert. Doch machen in jüngster Zeit Proteste gegen strittige Denker immer wieder Schlagzeilen, …
Sorge um Freiheit der Wissenschaft

Mutterschutz und Elternzeit: Unterschied unklar? Dann droht Ärger mit den Vorgesetzten

Mutterschutz und Elternzeit klingen wie Synonyme, doch es besteht ein großer Unterschied zwischen den Begriffen - und diesen sollten Sie unbedingt kennen.
Mutterschutz und Elternzeit: Unterschied unklar? Dann droht Ärger mit den Vorgesetzten

Grundlose Kündigung: In diesen Fällen muss Ihr Chef eine Begründung nennen

Wer gekündigt wird, erfährt in manchen Fällen nicht den Grund für diese Entscheidung. Ihre Arbeitgeber sind oftmals aber dazu verpflichtet, sich zu erklären.
Grundlose Kündigung: In diesen Fällen muss Ihr Chef eine Begründung nennen

Geschenke für Arbeitskollegen: Mit diesen Ideen vermeiden Sie eine Blamage

Eine Frage sorgt oft für mehr Stress im Arbeitsleben: Was soll man Kollegen zum Geburtstag oder Abschied schenken? Mit etwas Inspiration fällt die Wahl leicht.
Geschenke für Arbeitskollegen: Mit diesen Ideen vermeiden Sie eine Blamage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.