Büro-Langeweile?

Mehr Speed im Büro? Tischfußball mit Bohrmaschinen

Ist es im Büro mal wieder langweilig? Der Kicker ist auch nicht mehr so spannend? Einigen Angestellten einer britischen Firma ging es ähnlich. Ihre selbstgebastelte Lösung: Bohrmaschinen-Kicker!

Rubriklistenbild: © Snack TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieses geniale Bilderrätsel fesselt das Netz - wer löst es?

Was haben Alf, Lanz und E.T. gemeinsam? Diese Frage stellen sich wohl alle, die dieses verrückte Bilderrätsel lösen wollen. Können Sie es knacken?
Dieses geniale Bilderrätsel fesselt das Netz - wer löst es?

Neues Angebot der Hochschule Harz für Unentschlossene

An die Uni wollen viele Abiturienten. Die Wahl des Fachs fällt jedoch nicht jedem leicht. Für solche Kandidaten hat die Hochschule Hartz einen spezielles Angebot …
Neues Angebot der Hochschule Harz für Unentschlossene

Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?

"Hitzefrei" kennen wir noch aus Schulzeiten, als wir an besonders heißen Tagen früher nach Hause gehen durften. Aber gilt das auch für schwitzende Arbeitnehmer? 
Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?

Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Doch Vorsicht: Bei der Krankmeldung müssen Sie einige Spielregeln beachten.
Krankmeldung - Das müssen Sie beachten 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.