Umgang mit Gewalt

Pflegekräfte sollten Aggressionen nicht persönlich nehmen

+
Pflegekräfte sollten es nicht persönlich nehmen, wenn ihre Patienten aggressiv werden. Oft ist der Ärger der Situation geschuldet. Foto: Oliver Berg/dpa

Pflegekräfte haben es nicht immer leicht: Ihre Patienten schimpfen gelegentlich oder werden sogar aggressiv. Persönlich nehmen sollten die Betreuer das nicht. Denn der Grund für die Eskalation ist meistens ein anderer.

Hamburg (dpa/tmn) - Pflegekräfte in Heimen oder Krankenhäusern haben es bisweilen mit aggressiven Patienten zu tun. Wichtig ist in solchen Situationen vor allem, verbale oder körperliche Angriffe nicht auf sich als Person zu beziehen, rät die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Grund für derartige Eskalationen ist meistens nicht die Pflegekraft, sondern die Situation. Um die Lage zu entschärfen, sollten Betroffene sie daher in Ruhe analysieren, nach möglichen Ursachen für die Aggression suchen und dann entsprechend handeln. Wichtig ist dabei, nichts erzwingen zu wollen - auch nicht unter Zeitdruck. Stattdessen kann es je nach Situation auch mal sinnvoll sein, zum Beispiel auf das Waschen zu verzichten, so die Experten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Polizist darf sich nicht tätowieren lassen

Jeder fünfte Deutsche ist heute tätowiert. Das hat auch Auswirkungen auf die Dienstvorschriften der Polizei. In einigen Bundesländern wurden sie bereits gelockert - nun …
Bayerischer Polizist darf sich nicht tätowieren lassen

Mitarbeiter eines Stahlwerks sind völlig sprachlos, als sie auf ihr Konto sehen

230 Mitarbeiter eines belgischen Stahlwerks dürften ihren Augen kaum getraut haben: Ihre Firma hatte versehentlich zu viel Geld überwiesen - enorm viel!
Mitarbeiter eines Stahlwerks sind völlig sprachlos, als sie auf ihr Konto sehen

Höhere Freibeträge und Wohnzuschläge für Bafög geplant

In den vergangenen Jahren studierten immer weniger junge Leute mit Bafög. Nun soll eine Erhöhung helfen. Doch Kritiker sind skeptisch.
Höhere Freibeträge und Wohnzuschläge für Bafög geplant

Lösung: IQ-Test für Schlaue - Wie viele Quadrate sehen Sie?

Haben Sie richtig gezählt? Auf wie viele Quadrate kommen Sie bei diesem Rätsel? Hier verraten wir die richtige Lösung.  
Lösung: IQ-Test für Schlaue - Wie viele Quadrate sehen Sie?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.