Tattoos im Job

Sollte man Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken?

+
Ist es sicherer, Tattoos bei einem Bewerbungsgespräch zu verstecken?

Von Tattoos sagt man häufig, dass sie die Jobsuche drastisch erschweren. Doch sollten sie deshalb immer in Bewerbungsgesprächen versteckt werden?

Tattoos haben nach wie vor nicht den besten Ruf, obwohl sich immer mehr Leute die Körperbemalungen in unzähligen Größen und an den unterschiedlichsten Stellen stechen lassen. Doch ändert sich mit der ansteigenden Menge an Tätowierten auch die negative Einstellung mancher Arbeitgeber in Bezug auf Tattoos?

Stehen die Chancen auf einen Job schlechter, wenn man Tattoos trägt?

Wer Tattoos an einer Stelle trägt, die mit Kleidungsstücken abgedeckt werden kann, hat zumindest die Möglichkeit sie im Bewerbungsgespräch bewusst zu zeigen oder nicht. Komplizierter ist es jedoch mit Tattoos auf den Händen oder gar im Gesicht. Wie das Portal GREY Journal berichtet, gaben im Rahmen einer Workpolis-Studie von 2014 immerhin 77 Prozent von befragten amerikanischen Arbeitgebern an, eine Person mit Tattoos eher nicht einzustellen. Zwei Jahre später ging auch der Business Insider auf mehrere Personaler aus den USA zu und fragte nach deren Einschätzungen in Bezug auf die Karrierechancen einer tätowierten Person. 37 Prozent sehen demnach keine rosigen Aussichten für Tätowierte.

Obwohl nun einige Jahre nach der Durchführung der Studien vergangen sind, ist davon auszugehen, dass Vorurteile immer noch teilweise vorherrschen. Was bedeutet das also konkret für die Jobsuche?

Lesen Sie auch: Bewerbung: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen.

Tattoos in Bewerbungsgesprächen verstecken oder nicht?

Grundsätzlich gilt: Jobsuchende, die ihre Chancen auf einen Job erhöhen möchten, sollten ihre Tattoos sicherheitshalber verstecken. Wer herausfinden möchte, wie eine Firma gegenüber der Körperbemalungen eingestellt sein könnte, ist in der Lage mit ein paar Tricks Aufschluss darüber zu gewinnen. So sollte man sich zunächst die Frage stellen, um welche Art von Unternehmen es sich handelt. In künstlerischen und technologischen Branchen ist beispielsweise die Chance höher, mit Tattoos problemlos unterzukommen, als bei Banken oder im medizinischen Bereich.

Auch interessant: Wie schreibe ich eine richtig gute Bewerbung?

Zudem lohnt es sich Informationen über einen Dresscode oder die Person, die das Bewerbungsgespräch führt, zu erfragen - sofern Sie bereits einen Mitarbeiter kennen. Wer keine Kontaktperson hat, kann sich auch im Internet über das Personal und das Unternehmen erkundigen.

Erfahren Sie mehr: Mit dieser einfachen Formulierung im Lebenslauf überzeugen Sie sofort jeden Personaler.

soa

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Platz 16: Taxifahrer sind auf Abruf zur Stelle und genießen damit großes Vertrauen unter den Deutschen.
Platz 16: Taxifahrer sind auf Abruf zur Stelle und genießen damit großes Vertrauen unter den Deutschen. © dpa
Platz 15: Rechtsanwälte ernten für ihre Arbeit viel Anerkennung.
Platz 15: Rechtsanwälte ernten für ihre Arbeit viel Anerkennung. © dpa
Platz 14: Sie entscheiden, was Recht ist - und was nicht. Richter werden in Deutschland respektiert.
Platz 14: Sie entscheiden, was Recht ist - und was nicht. Richter werden in Deutschland respektiert. © pixabay
Platz 13: Architekten beeindrucken mit Kreativität und sind in Deutschland angesehen.
Platz 13: Architekten beeindrucken mit Kreativität und sind in Deutschland angesehen. © pixabay
Platz 12: Wenn es irgendwo ruckelt und scheppert, wird sofort der Handwerker gerufen. Deshalb vertrauen ihnen 77 Prozent der Deutschen uneingeschränkt.
Platz 12: Wenn es irgendwo ruckelt und scheppert, wird sofort der Handwerker gerufen. Deshalb vertrauen ihnen 77 Prozent der Deutschen uneingeschränkt. © pixabay
Platz 11: Knapp an den Top 10 vorbeigeschlittert sind die Landwirte. Sie erzeugen wichtige Nahrungsmittel und erhalten die Kulturlandschaft.
Platz 11: Knapp an den Top 10 vorbeigeschlittert sind die Landwirte. Sie erzeugen wichtige Nahrungsmittel und erhalten die Kulturlandschaft. © pixabay
Platz 10: Mit 81 Prozent gehören Polizisten zu den vertrauenswürdigsten Berufen in Deutschland.
Platz 10: Mit 81 Prozent gehören Polizisten zu den vertrauenswürdigsten Berufen in Deutschland. © pixabay
Platz 9: Bildung ist das A und O. In Lehrer setzen die Deutschen großes Vertrauen.
Platz 9: Bildung ist das A und O. In Lehrer setzen die Deutschen großes Vertrauen. © dpa
Platz 8: Techniker und Ingenieure sorgen für eine beständige Weiterentwicklung der Industrien und sind ebenfalls gern gesehen.
Platz 8: Techniker und Ingenieure sorgen für eine beständige Weiterentwicklung der Industrien und sind ebenfalls gern gesehen. © dpa
Platz 7: Sie tragen eine große Verantwortung für ihre Passagiere - und werden mit Vertrauen belohnt. Die Piloten sind auf Platz 7.
Platz 7: Sie tragen eine große Verantwortung für ihre Passagiere - und werden mit Vertrauen belohnt. Die Piloten sind auf Platz 7. © dpa
Platz 6: Vor den Piloten liegen die Lokführer, Bus-, U-Bahn- und Straßenbahnfahrer.
Platz 6: Vor den Piloten liegen die Lokführer, Bus-, U-Bahn- und Straßenbahnfahrer. © dpa
Platz 5: Die Götter in Weiß werden nicht nur von Frauen umschwärmt, sondern sind auch allgemein unter den Deutschen beliebt.
Platz 5: Die Götter in Weiß werden nicht nur von Frauen umschwärmt, sondern sind auch allgemein unter den Deutschen beliebt. © dpa
Platz 4: Knapp vor den Ärzten schaffen es die Apotheker auf Platz 4 des Rankings.
Platz 4: Knapp vor den Ärzten schaffen es die Apotheker auf Platz 4 des Rankings. © dpa
Platz 3: Kein einfacher Job - aber dafür begeben sich die Deutschen gerne in die Arme von Krankenpflegern und Krankenschwestern.
Platz 3: Kein einfacher Job - aber dafür begeben sich die Deutschen gerne in die Arme von Krankenpflegern und Krankenschwestern. © dpa
Platz 2: Sanitäter sind direkt vor Ort, wenn es brenzlig wird. Deshalb landen sie mit 96 Prozent auf Platz 2 der Vertrauensskala.
Platz 2: Sanitäter sind direkt vor Ort, wenn es brenzlig wird. Deshalb landen sie mit 96 Prozent auf Platz 2 der Vertrauensskala. © dpa
Platz 1: Sie sind wahre Lebensretter - der Feuerwehr wird in Deutschland am meisten Vertrauen geschenkt.
Platz 1: Sie sind wahre Lebensretter - der Feuerwehr wird in Deutschland am meisten Vertrauen geschenkt. © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln

Wiedermal ein Rätsel, das zeigt, dass Kinder eben doch manchmal schlauer als Erwachsene sind. Oder schaffen Sie es etwa, dieses Rätsel zu lösen? 
Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln

Lösung: Dieses Rätsel macht WhatsApp-Nutzer wahnsinnig - können Sie ruhig bleiben?

Haben Sie das Rätsel aus den sozialen Medien geknackt? Oder haben Sie sich für besonders schlau gehalten und müssen es jetzt selbst veröffentlichen?
Lösung: Dieses Rätsel macht WhatsApp-Nutzer wahnsinnig - können Sie ruhig bleiben?

Arbeiten in der Coronakrise: Fünf Tipps für mehr Teamgeist im Homeoffice

Eine Karriereberaterin verrät, was bei Spannungen im Team zu tun ist - gerade auch in Krisenzeiten, wenn viele Beschäftigte daheim arbeiten.
Arbeiten in der Coronakrise: Fünf Tipps für mehr Teamgeist im Homeoffice

Umfrage: So viele Deutsche fürchten sich vor Jobverlust, Kurzarbeit und weniger Geld

Eine repräsentative Umfrage legt die Sorgen der Beschäftigten in Deutschland offen. Wie heftig ist die Corona-Krise gefühlt wirklich?
Umfrage: So viele Deutsche fürchten sich vor Jobverlust, Kurzarbeit und weniger Geld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.