In ganz Deutschland

Start-Up vermittelt Arbeitsplätze an Flüchtlinge und Migranten

+

Ein junges Team hat sich zum Ziel gesetzt, Stellenausschreibungen aus ganz Deutschland zu sammeln und diese Stellen an Flüchtlinge zu vermitteln.

Das Start-Up refyougee.com hat sich auf die Vermittlung von Arbeitsplätzen an Flüchtlinge und Migranten spezialisiert. Dabei werden Stellenangebote von Unternehmen aus ganz Deutschland eingeholt. Die Initiatoren des Projekt wollen damit beweisen, dass Flüchtlinge in Deutschland gebraucht werden und einen wertvollen Teil der Gesellschaft darstellen.

Bereits viele registrierte Benutzer

Obwohl die Website erst seit Kurzem online ist, haben sich bereits knapp 500 Personen registriert und ein Bewerberprofil ausgefüllt. “Dieses Projekt hilft dabei Flüchtlinge - die ihr neues Zuhause in Deutschland gefunden haben - zu integrieren. Arbeit und die damit verbundene Chance den Lebensunterhalt selbständig zu bestreiten sind sehr wichtige Schritte des Integrationsprozesses”, stellt der Gründer und Geschäftsführer Clemens Wehner fest.

Die Migranten seien als ein geschätzter Teil unserer Gesellschaft und des Arbeitsmarktes anzusehen, so Wehner weiter. "Wir überprüfen das Sprachniveau mit Hilfe von Onlinetests, die sich nach vorgegebenen europäischen Standards richten. So können wir eine genaue und vergleichbare Einstufung vornehmen. Die Daten sind nur für unser Team einsehbar und werden präzise überprüft und gepflegt. Dadurch schaffen wir eine erhöhte Vermittlungsqualität. Des Weiteren übernehmen wir die gesamte Kommunikation zwischen Bewerber und Arbeitgeber bis hin zum finalen Bewerbungsgespräch."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

WhatsApp-Rätsel macht Nutzer wahnsinnig - Können Sie ruhigbleiben?

Ein Rätsel kursiert immer wieder in den sozialen Medien - und macht die, die es nicht knacken fuchsig, denn sie müssen aller Welt ihre Niederlage eingestehen.
WhatsApp-Rätsel macht Nutzer wahnsinnig - Können Sie ruhigbleiben?

Bewerbungsgespräch: Frau verblüfft mit ungewöhnlichem Verhalten - „Du bist nicht nur unverschämt...“

Eine Mutter fragte auf Reddit um Rat, nachdem sie ein desaströses Bewerbungsgespräch hinter sich hatte. Viele Nutzer waren völlig empört über ihre Geschichte.
Bewerbungsgespräch: Frau verblüfft mit ungewöhnlichem Verhalten - „Du bist nicht nur unverschämt...“

Kündigung mit Freistellung: Dieses Detail übersehen viele freigestellte Arbeitnehmer

Wer nach einer Kündigung freigestellt wird, verbraucht dadurch nicht zwangsläufig den Resturlaub. Welche Ansprüche hat der Arbeitnehmer in diesem Fall?
Kündigung mit Freistellung: Dieses Detail übersehen viele freigestellte Arbeitnehmer

Erster Arbeitstag im Homeoffice: Drei Fehler, die Ihnen den Start im neuen Job gründlich vermiesen

Zu Corona-Zeiten starten viele Mitarbeiter ihren neuen Job aus dem Homeoffice. Wir zeigen, welche typischen Fettnäpfchen Sie dabei unbedingt umschiffen sollten.
Erster Arbeitstag im Homeoffice: Drei Fehler, die Ihnen den Start im neuen Job gründlich vermiesen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.