Welpen kraulen auf Hawaii? 

Diese Firma sucht Hundesitter, die um die ganze Welt reisen

+
Tierfreunde aufgepasst: Hier winkt Ihr Traumjob!

Gassi gehen auf der Golden Gate Bridge oder Katzen füttern auf den Malediven? Eine Online-Plattform verschafft Ihnen diesen Traumjob – zu bestimmten Bedingungen.

Sie sind zeitlich flexibel, lieben Tiere und reisen gerne? Dann haben wir hier für Sie einen echten Traumjob: Statt eines schnöden "Nine to Five"-Jobs, der Sie auch bei schönstem Wetter an den Bürostuhl fesselt, können Sie bei diesem Unternehmen um die ganze Welt reisen und dabei ihrer größten Leidenschaft nachgehen - auf Haustiere aufpassen. 

Was sind meine Aufgaben bei diesem Traumjob?

Das Konzept der Firma Trusted Housesitters ist im Grunde ganz einfach: Auf ihrer Online-Plattform melden sich Haustierbesitzer an, die für einige Zeit in den Urlaub fahren wollen oder sich - aus welchen Gründen auch immer - nicht um ihren Liebling kümmern können. 

Tier-Fans passen dann für diese Zeit auf Hund, Katze und Co. auf. Das kann eine Woche oder auch ein ganzes Jahr sein. Währenddessen müssen die Tierliebhaber nichts für ihren Aufenthalt im Haus oder der Wohnung zahlen - schließlich passen sie auf das Tier auf. 

Das müssen Sie als Tiersitter mitbringen

Die Tierbesitzer legen in ihrem Gesuch fest, welche Eigenschaften der Tiersitter mitbringen sollte und welche Pflege ihre haarigen Vierbeiner brauchen. Damit sich die Interessenten ihre zukünftige Bleibe besser vorstellen können, beschreiben die Bewohner außerdem ihr Haus oder die Wohnung. Wer will schon um die halbe Welt reisen und dann in einer Bruchbude hausen?

Bewerber, die sich auf dieses Gesuch melden, werden schließlich einem dreistufigen Check unterzogen - unter anderem, ob der neue Hausbewohner vorbestraft ist. So gibt es hoffentlich keine bösen Überraschungen, wenn der Tierbesitzer wieder nach Hause zurückkehrt.

Unternehmen vergeben immer wieder Traumjobs

Wer ein wachsames Auge auf den Stellenmarkt wirft, findet immer wieder Jobs zu sagenhaften Konditionen. Im letzten Jahr vergab zum Beispiel eine amerikanische Gastro-Kette einen Traumjob für Bier-Fans. Und auch hierzulande begeistert ein Safthersteller seine Fans mit dem vielleicht "faulsten Job der Welt".

Von Andrea Stettner

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

In welchen Berufen dürfen sich Mitarbeiter über viele Urlaubstage freuen? In diesen Branchen haben die meisten Mitarbeiter satte 30 Tage im Jahr frei:
In welchen Berufen dürfen sich Mitarbeiter über viele Urlaubstage freuen? In diesen Branchen haben die meisten Mitarbeiter satte 30 Tage im Jahr frei:  © pixabay
Platz 5: Halbleiter-Industrie (81 Prozent der Mitarbeiter haben 30 Tage Urlaub) 
Platz 5: Halbleiter-Industrie (81 Prozent der Mitarbeiter haben 30 Tage Urlaub)   © dpa
Platz 4: Chemie / Verfahrenstechnik (82 Prozent) 
Platz 4: Chemie / Verfahrenstechnik (82 Prozent)   © pixabay
Platz 3: Maschinenbau (85 Prozent)
Platz 3: Maschinenbau (85 Prozent)  © dpa
Platz 2: Autoindustrie (86 Prozent)
Platz 2: Autoindustrie (86 Prozent)  © dpa
Platz 1: Banken (87 Prozent)
Platz 1: Banken (87 Prozent)  © dpa
In diesen Berufen bekommen dagegen viele Mitarbeiter nur die Mindestanzahl von 24 Tagen Urlaub: 
In diesen Berufen bekommen dagegen viele Mitarbeiter nur die Mindestanzahl von 24 Tagen Urlaub:   © pixabay
Hotel- und Gaststättengewerbe (23 Prozent)
Hotel- und Gaststättengewerbe (23 Prozent)  © pixabay
Call-Center (21 Prozent)
Call-Center (21 Prozent)  © iStock / Weavebreakmedia
Zeitarbeit (19 Prozent)
Zeitarbeit (19 Prozent)  © dpa
e-Commerce (16 Prozent)
e-Commerce (16 Prozent)  © pixabay
Werbung und PR (15 Prozent)
Werbung und PR (15 Prozent)  © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Den ganzen Tag im Sitzen zu arbeiten, kann den Rücken belasten. Doch auch langes Stehen führt häufig zu Problemen. Wie sehr die Beschäftigen körperlich beansprucht sind, …
Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Kündigungen im Job sollten vor allem eines sein: rechtlich bindend. Rechtssicher ist eine Kündigung in Deutschland nur schriftlich - und eigenhändig unterzeichnet.
Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Wenn Ihr Chef diesen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden

Vorsicht: Wenn Ihr Vorgesetzter mit dieser Floskel um die Ecke kommt, sollten Sie lieber wachsam sein. Wer sie für voll nimmt, könnte böse auf die Nase fallen.
Wenn Ihr Chef diesen Satz sagt, sollten Sie misstrauisch werden

Durchsetzen im Job: Mit diesem Sprach-Trick bekommen Sie, was Sie wollen

Egal, ob bei der Gehaltsverhandlung oder in Projekten: Wer sich nicht durchsetzen kann, hat oft schlechte Karten. Mit einem simplen Trick gelingt Ihnen das ab sofort …
Durchsetzen im Job: Mit diesem Sprach-Trick bekommen Sie, was Sie wollen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.