Umfrage

Wie sind die beruflichen Aussichten in der eigenen Region?

+
Im Westen sehen 76 Prozent der Befragten für sich gute berufliche Perspektiven in der eigenen Region. Im Osten hingegen nur 55 Prozent. Foto: Matthias Merz

Allensbach hat junge Menschen gefragt, wie sie die berufliche Perspektive in der eigenen Region einschätzen. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen Ost und West.

Berlin (dpa) - Junge Menschen in Ost und West beurteilen ihre Aussichten laut einer Umfrage deutlich unterschiedlich. Nur 22 Prozent der 15- bis 24-jährigen Westdeutschen würden in den Osten umziehen, umgekehrt sind es 45 Prozent, wie eine Allensbach-Umfrage für die Fastfood-Kette McDonald's ergab.

Als Grund dafür sehen die Autoren, dass im Westen 76 Prozent der Befragten für sich gute berufliche Perspektiven in der eigenen Region sähen. Im Osten seien das 55 Prozent.

Im Osten schätzen jungen Leute demnach günstige Wohnungen, familienfreundliche Unternehmen, gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten und ein gutes Arbeitsklima. Der Westen könne mit vielen Arbeitsplätzen, guten Verdienstmöglichkeiten und hoher Lebensqualität punkten. Die meisten Befragten wollen aber in ihrer Region bleiben. Nur etwa jeder achte Befragte wünscht sich einen Umzug.

Die Umfrage ergab auch, dass sich die junge Generation deutlich weniger finanzielle und berufliche Sorgen macht als vor zwei Jahren. Immer weniger fürchten, keinen Ausbildungs- oder Studienplatz zu bekommen oder später finanziell nicht über die Runden zu kommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das sind die Jobs mit dem geringsten Ansehen in Deutschland - ist Ihrer dabei?

Welchem Beruf gehen Sie nach? Je nachdem könnte es sein, dass Sie darin in Deutschland nicht sehr viel Ansehen genießen. Im Ranking erfahren Sie, welche Jobs kaum einer …
Das sind die Jobs mit dem geringsten Ansehen in Deutschland - ist Ihrer dabei?

Nichts überstürzen: Vor Jobwechsel Neues erst ausprobieren

Mal etwas ganz anderes machen - dieser Wunsch ist unter Berufstätigen nicht selten. Dem Chef von einem Tag auf den nächsten die Kündigung in die Hand zu drücken, ist …
Nichts überstürzen: Vor Jobwechsel Neues erst ausprobieren

Home-Office und Coworking locken in die Provinz

Großstädte ächzen unter dem Andrang neuer Bewohner - und auf dem Land bluten viele Dörfer aus. Neue Lebens- und Arbeitsmodelle können helfen, das Gefälle zu überwinden. …
Home-Office und Coworking locken in die Provinz

Sie hassen es, zu warten? Ändern Sie Ihre Einstellung!

An der Haltestelle, im Wartezimmer, an der Kaffeetheke, im Stau - ständig müssen wir im Alltag warten und empfinden das als verlorene Zeit. Doch das muss nicht sein!
Sie hassen es, zu warten? Ändern Sie Ihre Einstellung!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.