1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Kino & TV

APPetizer: Jolly Dolly

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Endlose Zugreisen, nervige Autofahrten und lange Wartezeiten werden ab sofort auch mit den Kleinsten zum größten Vergnügen: Jolly Dolly heißt die

Endlose Zugreisen, nervige Autofahrten und lange Wartezeiten werden ab sofort auch mit den Kleinsten zum größten Vergnügen: Jolly Dolly heißt die neue iPad-App, die Kinderaugen zum Leuchten bringt und bei Eltern nostalgische Erinnerungen weckt. Denn im Mittelpunkt der liebevoll gestalteten App stehen die gute alte Anziehpuppe und ihr prall gefüllter Kleiderschrank mit zahlreichen bunten Kostümen und lustigen Accessoires. Ob Polizist oder Prinzessin, ob Wikingerhelm oder Elfenflügel, ob Schnauzbart oder Heiligenschein – beim individuellen Styling von Jolly Dolly sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dank der kindgerechten Gestaltung und den zwei wählbaren Spielstufen ist Jolly Dolly schon für die Jüngsten geeignet.

Viel Liebe zum Detail steckt auch in den Extra-Features wie der diebischen Hand beim Kleiderklau, den hörbaren Reaktionen der Puppen und vor allem der Foto-Funktion, mit der man die besten Outfits für immer festhalten kann. Ganz elterngerecht lässt sich die sanfte Hintergrundmusik von Jolly Dolly übrigens jederzeit stumm schalten. Ein Bastelbogen zum Ausdrucken und Ausmalen rundet die werbefreie App ab, die ab sofort in Deutsch und Englisch für 1,79 Euro inklusive zukünftiger Updates im "iTunes Store" erhältlich ist.

Auch interessant

Kommentare