1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Kino & TV

Appetizer: Sleep better

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Foto: runtastic.com
Foto: runtastic.com © Lokalo24.de

Mit der neuen App von "Runtastic" kann jeder mehr über die eigenen Schlafgewohnheiten herauszufinden.

Nach einer Fitness-App hat "Runtastic” nun eine neue App im Programm. Mit "Sleep better” lassen sich  die eigenen Schlafgewohnheiten aufzeichnen und so die Schlafqualität überprüfen und verbessern. Egal ob man Probleme beim

Einschlafen hat oder wissen will, ob und wie sich der persönliche Tagesablauf oder Mondphasen auf den Schlaf auswirken – diese App liefert Informationen über Leicht- und Tiefschlaf sowie die Zeit, die man wach im Bett verbringt.  Um diese Daten zu erhalten, wird "Sleep better” aktiviert und das Handy neben dem Kissen   platziert. Das Smartphone kann dabei auch in den Flugmodus geschaltet werden. Außerdem kann der Nutzer verschiedene Gewohnheiten des Tagesablaufes eintragen. Damit sind Angaben zu Sport und Bewegung, Kaffee- und Alkoholkonsum und das tägliche Stresslevel gemeint.  Morgens wird anhand von verschiedenen Smileys die Schlafeffizienz bewertet. Die Statistik- Funktion der App speichert alle Eingaben und Werte. Der Verlauf kann anschließend nach verschiedenen Variabeln durchsucht werden, um herauszufinden, wann der Schlaf am besten war. "Sleep better” verfügt ebenfalls über eine Weckfunktion, den sogenannten "Smart Alarm”. Der Nutzer gibt eine Zeitspanne ein, zu der er geweckt werden möchte. Anhand der Schlafdaten weckt die App den Nutzer in einer Leichtschlafphase, was das Aufstehen wesentlich erleichtert. Insgesamt bietet die App viele Funktionen, um den eigenen Schlaf zu verbessern.Die "Sleep better”- App gibt es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version (1,99 Euro).

Auch interessant

Kommentare