Es ist offiziell: Sie hat Andrejs Herz erobert

„Der Bachelor“ 2019: Sind Andrej und Jenny noch immer zusammen? 

+
Jennifer ist die Gewinnerin bei „Der Bachelor“ 2019.

Jennifer Lange hat bei „Der Bachelor“ 2019 die letzte Rose bekommen. Doch sind Andrej und seine Auserwählte noch zusammen?

„Der Bachelor“ 2019: Sind Andrej und Jenny auch heute noch zusammen? 

22.50 Uhr: Jetzt ist es raus: Jenny Lange (25) bekam von Bachelor Andrej Mangold (32) den ersten Kuss der Staffel und eroberte schließlich auch sein Herz. Sie bekam die letzte Rose des Basketballspielers. Das dürfte einigen Fans und vor allem den anderen Kandidatinnen gar nicht gefallen. Denn Jenny war nicht gerade die Sympathieträgerin der Staffel - im Gegenteil! Mit ihrer hartnäckigen Taktik, mit der sie - so schien es - um jeden Preis Andrejs Herz erobern wollte, machte sie sich nicht sonderlich beliebt. Die Fitnesstrainerin, die in der Staffel zunehmend eifersüchtig und besitzergreifend rüberkam, wurde teilweise sogar als "Psycho-Jenny" und "Stalkerin" bezeichnet.

Doch hat die junge Liebe von Andrej und Jenny trotz all den negativen Meinungen bis jetzt standgehalten? Sind die zwei auch noch jetzt - mehrere Wochen nach dem Dreh der letzten Nacht der Rose - zusammen oder hat es sich bereits ausgeturtelt? Das wollte auch Frauke Ludowig wissen, die im zweiten Teil der Finalsendung Andrej Mangold und einige der Kandidatinnen zur großen Aussprache bat. Dort zeigten sich Andrej und Jenny nach wie vor verliebt und hielten Händchen. Glücklich bestätigten sie: Sie sind noch ein Paar und führen eine Fernbeziehung zwischen Bremen und Bonn. Auch auf Instagram zeigten sich die beiden erstmals offiziell als Paar:

Finale von „Der Bachelor“ 2019: Was sagt Andrejs Mutter zur Gewinnerin?

22.30 Uhr: Inwieweit hatten Andrejs Mama Monika und sein Stiefvater Carsten ein Wörtchen mitzureden bei der finalen Entscheidung des Bachelors? Offenbar nicht allzu viel. Denn obwohl beide von der gebürtigen Griechin Eva (26) überzeugter zu sein schienen als von Jenny (25), überreichte Andrej letzterer die alles entscheidende Rose.

Video: Partynächte, Traumdates & echte Gefühle

Die beiden Finalistinnen trafen in der Finalsendung nacheinander auf Andrejs Mutter und seinen Stiefvater. Dabei wurde deutlich, dass Monika vor allem an Eva (26) ihre gefestigte Art schätzt. Monika zeigte sich begeistert darüber, dass Eva mit beiden Beinen im Leben steht und bereits im Ausland gelebt hat. Zwar sagte Monika: „Beide sind tolle Frauen“ - und sie könne gut verstehen, dass Andrej vor einer schweren Entscheidung stehe. Doch schlussendlich waren sich Monika und Carsten nach den beiden Treffen einig, dass Eva reifer ist. „Bei all der Action, die in deinem Leben passiert, macht Eva für mich einen kompetenteren Eindruck, um dich dabei zu begleiten“, so Mama Monika. 

Jenny sei „ein liebes Mädchen“, und bei ihr spürte Andrejs Mutter sofort, dass beide starke Gefühle füreinander haben. Doch „das ist nicht vergleichbar“ mit Eva. Autsch, diese Aussage dürfte für Gewinnerin Jenny ein ziemlicher Schlag ins Gesicht sein. Immerhin schlugen zum Schluss Andrejs Familienmitlieder noch sehr versöhnliche Töne an: „Egal, wer es wird, beide wären herzlich willkommen.“

„Der Bachelor“ 2019: So lief die letzte Nacht der Rosen ab

21.58 Uhr: Bachelor Andrej zeigte sich in der letzten Nacht der Rosen äußerst emotional. Er kämpfte mehrfach mit den Tränen. „Wenn du an Momente mit ihr denkst, und dir die Tränen kommen - das ist eines der schönsten Gefühle, das es gibt", sagte der Basketballspieler mit tränenerstickter Stimme über Jenny, kurz bevor er ihr die letzte Rose überreichte.

Der Rosenkavalier präsentierte sich nochmal von seiner romantischen Seite und machte seiner Auserwählten Jenny in der Finalsendung eine zuckersüße Liebeserklärung: „Diese Spannung, die sich da zwischen uns aufgebaut hat, das hatte ich keine Zweifel mehr. Auch beim Kuss schon diese Intensität und diese Leidenschaft...“, erklärte Andrej. „Das, was da mit mir passiert ist, in dieser Nacht, das war unbeschreiblich. Aber ich bin nicht auf der Suche nach einzelnen Momenten. Ich bin auf der Suche nach einer Frau, in die ich mich aus tiefstem Herzen verliebt habe. Und das bist du“, so der 32-jährige Bachelor weiter. Die überglückliche Jennifer nahm freudestrahlend die letzte Rose an.

Die Zweitplatzierte Eva zeigte sich hingegen sehr enttäuscht: "Er hat sich für das Mädchen entschieden und nicht für die Frau", sagte sie traurig nach der Abfuhr. Auch bei der Aussprache erhob sie erneut Vorwürfe gegen die Gewinnerin: Jenny komme als falsche Person rüber und habe sich nicht korrekt gegenüber der Konkurrenz verhalten.

TV-Now-Panne bei Vorab-Ausstrahlung des Bachelor-Finales: Fans verärgert

21.20 Uhr: Zahlreiche Nutzer, die vorab die Bachelor-Finalsendung sehen wollten, wurden enttäuscht: Offenbar gab es technische Probleme bei TVNow. Fast eine Stunde lang war nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen. Romantische Szenen und das typische Bachelor-Drama? Fehlanzeige!

In den sozialen Netzwerken machten die Fans ihrem Ärger Luft. Ein User postete beispielsweise „Spoiler- Alert: Wer bekommt die letzte Rose“ und als Antwort ein Foto seines leeren Bildschirms und den Hashtag „#niemandbekommtdieletzterose“: 

Die meisten User nahmen die Panne bei TVNow mit Humor, wie dieser Twitter-Nutzer:

Auch unter dem Facebook-Beitrag, in dem RTL ankündigte, dass das Finale bereits vorab zu sehen sei, drückten einige Bachelor-Fans ihre Enttäuschung aus. Besonders schien die Fans zu stören, dass zwar immer die Werbung abgespielt werden konnte, jedoch nicht der Sendungsinhalt. „20:43: ‚Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten!‘ Hauptsache man schaut sich bei jedem Versuch zwei Werbungen an, wofür RTL pro Klick Geld bekommt und im Nachgang erhält man eine Fehlermeldung. So kann man natürlich auch Geld verdienen“, schrieb eine Nutzerin verärgert.

Eine Userin zog sogar gleich eine Konsequenz aus der Sendepanne: „Hab‘s gerade gekündigt, für sowas zahl ich nicht mehr, wenn‘s eh nicht läuft!“ Doch auch in den Facebook-Kommentaren überwog der Humor: „Der Bachelor braucht noch einen Tag länger, um sich zu entscheiden“, schrieb ein Fan mit einem Augenzwinkern.

„Der Bachelor 2019“: Und die Gewinnerin ist...

Update vom 26. Februar 2019, 21.00 Uhr: Bereits 24 Stunden vor der TV-Ausstrahlung ist auf dem RTL-Streaming-Portal TV NOW Plus das Finale von „Der Bachelor“ 2019 zu sehen. Im Finale der Kuppelshow standen Flugbegleiterin Eva (26) und Fitness-Trainerin Jenny (25). Nach zahlreichen Spekulationen und sogar der weit verbreiteten Falschmeldung eines Radiosenders, dass Vanessa (26) gewinnen wird, hat jetzt endlich das Warten der Fans ein Ende! In der letzten Nacht der Rose konnte nur eine das Herz von Bachelor Andrej Mangold (32) für sich gewinnen:Seine Auserwählte ist Jenny! Der Basketballspieler überreichte der überglücklichen 25-Jährigen die letzte Rose der 9. Bachelor-Staffel.

Erstmeldung: „Der Bachelor“ 2019: Achtung, Spoiler! Insider verrät die Gewinnerin

Wer wird die Gewinnerin der Bachelor-Staffel 2019? Darüber wurde schon heftig spekuliert. Ein Radiosender verkündete Kandidatin Vanessa - die dann aber schon vor dem Finale von Andrej Mangold (32) nach Hause geschickt wurde. Jetzt bleiben nur noch Eva Benetatou (26) und Jenny Lange (25) übrig - und eine von beiden wird die letzte Rose bekommen.

Doch es gibt es immer stärkere Anzeichen, welche der beiden die neue Freundin von Andrej werden wird. Und das wird den Zuschauern im Zweifel nicht gefallen: Denn die Gewinnerin vom Bachelor 2019 wird wohl nicht die Zuschauer-Favoritin, sondern genau die Frau, die viele Zuschauer eher skeptisch betrachten.

Der Radiosender Antenne 1 hatte im Februar bereits verkündet: Kandidatin Vanessa (26) wird die Siegerin von Bachelor Andrej Mangold. Denn der Bachelor wurde in deren Heimat, dem schwäbischen Ditzingen, gesichtet, berichtete intouch.de damals. Vanessa hatte mit Andrej zwei romantische Einzeldates gehabt, und die Chemie stimmte zwischen den beiden. Doch dann die Überraschung: Vanessa fliegt im Halbfinale der Show raus. Sie und der Bachelor sind offensichtlich kein Paar geworden. Jetzt rückt das Finale näher und Andrej muss sich zwischen Eva Benetatou und Jenny Lange entscheiden. 

Der Bachelor 2019: Ist Eva Benetatou die Gewinnerin der Staffel?

Und die Griechin Evanthia Benetatou, genannt Eva, hat einiges zu bieten. Sie entspricht vom Typ her Andrej Mangolds Vorlieben, ist sportlich, intelligent und entspricht mit ihrem brünetten Haar und den dunklen Augen auch äußerlich ganz dem Geschmack des Bachelors. Die Flugbegleiterin ist viel unterwegs, neugierig und mag Herausforderungen. Nachdem Eva einige Jahre in Abu Dhabi gelebt hat, zog sie 2017 nach Düsseldorf, und studiert dort Wirtschaftsrecht im Fernstudium. Ihre letzte Beziehung scheiterte an der Unehrlichkeit ihres Partners, meldet rtl.de. Eva hat alles, was Andrejs Traumfrau haben sollte, ob sie jedoch wirklich die neue Frau an seiner Seite wird, ist nach neuesten Gerüchten aus Bremen jedoch eher unwahrscheinlich. 

Eva Benetatou (links) und Jenny Lange haben es ins Finale von „Der Bachelor“ 2019 geschafft.

Aus Bremen stammt nämlich Kandidatin Jenny Lange - und die soll nach Insider-Informationen nun mit Andrej Mangold zusammen sein. Dass sie die Gewinnerin werden könnte, wird schon länger spekuliert. Jenny bekam von Andrej den ersten Kuss der Bachelor-Staffel 2019 und kämpft seitdem tapfer und energisch um den Junggesellen. Mit ihrer Taktik machte sie sich unter ihren Mit-Kandidatinnen und den Zuschauern allerdings wenig Freunde. Sie gilt als eifersüchtig, wurde vielfach als Psycho-Jenny und als Stalkerin Andrejs bezeichnet. 

Der Bachelor 2019: Jenny Lange soll Andrej Mangolds Herz gewonnen haben

Eigentlich passt auch Jenny Lange perfekt in Andrej Mangolds Beute-Schema. Die Brünette ist Sport- und Gesundheitsmanagerin und arbeitet auch als Zumba-Trainerin und Fitness-Model. Jenny versucht seit Beginn der Staffel Bachelor Andrej tatkräftig und leidenschaftlich für sich zu gewinnen. Und sie hat es vielleicht sogar geschafft, ist aus ihrer Heimatstadt Bremen zu hören. Ein Insider hat gegenüber dem OK! Magazin ausgepackt. „Leider wusste halb Bremen schon vor Beginn der Staffel-Ausstrahlung, dass Jennifer gewinnt. Sie konnte ihre Klappe nicht halten. Sie hat es ihren Freundinnen erzählt und so ging das Lauffeuer los“, so das Magazin. 

Angeblich sind die beiden auch immer noch zusammen, flogen nach Ende der Dreharbeiten für den Bachelor 2019 sogar als Paar in den Urlaub auf die Malediven. Die Insider-Quelle glaubt allerdings nicht, dass die Beziehung zwischen Jenny Lange und Andrej Mangold eine wirkliche Perspektive hat. "So wie ich sie kenne, wird es nicht lange halten, da sie klammert, immer Aufmerksamkeit braucht und sehr, sehr eifersüchtig ist“, äußerte sich die Quelle gegenüber OK!.

Alle Episoden und das Finale von Der Bachelor sind bei www.tvnow.de zu sehen. Das Finale zeigt der Streaming-Dienst schon 24 Stunden vor der TV-Ausstrahlung, am Dienstag, 26. Februar, um 20.15 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutscher TV-Sender einen Monat lang lahmgelegt - „Liebe Zuschauer, sicherlich ist Ihnen aufgefallen, dass ...“

Dass ein ganzer Sender über Wochen lahm gelegt ist, passiert in der deutschen TV-Geschichte wohl selten. Doch genau das ist jetzt geschehen.
Deutscher TV-Sender einen Monat lang lahmgelegt - „Liebe Zuschauer, sicherlich ist Ihnen aufgefallen, dass ...“

„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Hui-Fotos vom Laufsteg

Iris Abel hat in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ ihre große Liebe gefunden, Ehemann Uwe Abel. Nun hat die 51-Jährige sich einen weiteren Traum erfüllt. 
„Bauer sucht Frau“-Star ist jetzt Model - Hui-Fotos vom Laufsteg

Hartz-IV-Empfänger ist sauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“

In der RTL-Show „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ bekommen Hartz-IV-Empfänger eine neue Chance. Ein Teilnehmer packt aus, was hinter den Kulissen geschieht
Hartz-IV-Empfänger ist sauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“

The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus seinem Team

Bei The Voice of Germany ist Sido auf Bastian stinksauer:  „Ich glaube, du hast dir das heute verkackt...“, rügt er ihn. Daraufhin fliegt er aus Team Sido.
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus seinem Team

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.