Auch dieses Jahr wieder bei RTL

Die Bachelorette 2018 ist gestartet: Alle Infos zur neuen Staffel

+
Die Bachelorette 2018: Nadine Klein.

2018 gibt es eine neue Staffel von „Die Bachelorette“. Wann ist der Start? Wer ist die Bachelorette? Wer sind die Kandidaten? Alle Infos und Sendetermine.

Es ist offiziell: Auch 2018 gibt es eine neue Staffel „Die Bachelorette“. In der Kuppel-Show, die in Deutschland vom Privatsender RTL ausgestrahlt wird, geht es um das weibliche Pendant zum „Bachelor“: Auch „Die Bachelorette“ will unter 20 Kandidaten in einer traumhaften Location die große Liebe finden.

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Sendestart der fünften Staffel. Im Bachelorette- Ticker können Sie das TV-Event bei uns live mitverfolgen.

Wer ist die Bachelorette 2018?

RTL hat es offiziell bestätigt:Nadine Klein ist die Bachelorette 2018. In den letzten Monaten und Wochen gab es immer wieder Gerüchte, es könnte Sabia Boulahruz werden, die Ex von Fußballspieler Rafael van der Vaart sowie ehemalige beste Freundin von Moderatorin Sylvie Meis. Doch Berichten zufolge soll die Spielerfrau das Angebot von RTL schon abgelehnt haben.

Auch Sarah Lombardi stand in der Liste der möglichen Kandidatinnen. Nach der Trennung von Ehemann Pietro sei die 25-jährige Mutter von Alessio jetzt „nicht gerne single“, wie sie der Bild erzählte, und wünsche sich einen neuen Mann an ihrer Seite. Wie das Magazin Closer aber berichtete, soll auch die Ex-DSDS-Kandidatin (die in letzter Zeit wegen ihrer Bilder für Wirbel im Netz sorgte) kein Interesse daran haben, die neue Bachelorette 2018 zu werden.

Vor einigen Monaten hatte ein Aprilscherz vom Onlinemagazin TV Movie für Schlagzeilen gesorgt: Das Magazin hatte nämlich angekündigt, Sarah Lombardi sei nun auch offiziell die neue Bachelorette. Das erwies sich allerdings wirklich nur als Scherz. Mittlerweile gab Lombardi mit vielsagenden Posts bei Instagram bekannt, dass es einen neuen Mann an ihrer Seite gibt.

i feel happy when you are

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Die Bachelorette 2018: Diese Gerüchte kursierten zur neuen Jungesellin

Zu den Promis, die RTL auch angefragt haben soll, gehören Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, die sich vor einigen Monaten von ihrem Freund getrennt hat und Ex-Miss München und Bachelor-Kandidatin Viola Kraus. Sollte es ein entsprechendes Angebot gegeben haben, so haben die Damen es wohl abgelehnt. 

Eine Promi-Frau, die sich stattdessen sehr gut vorstellen könnte, die neue Bachelorette zu werden, ist Ex-DSDS-Kandidatin Emilija Mihailova. Die 29-Jährige sagte der Bild, es mache ihr Spaß, im Fernsehen präsent zu sein. Außerdem sei sie „momentan single“. Vielleicht wird sie die dann die Bachelorette 2019? Kurz vor ihrem Ausscheiden bei DSDS prophezeite Juror Dieter Bohlen ihr eine „Karriere“ in Trash-TV-Formaten. 

Ein Beitrag geteilt von Emilia Mihailova (@e_mihailova) am

Welche Kandidaten kämpfen um die Bachelorette 2018?

Noch bevor offiziell die Junggesellin des TV-Formats bestätigt wurde, hat RTL die 20 Kandidaten vorgestellt. Für Bachelorette Nadine Klein ist eine bunte Mischung dabei - ob vom Alter, Beruf oder der Beziehungserfahrung her. Die Kandidaten der Bachelorette 2018 stellen wir euch in einem eigenen Artikel vor.

Wann startet die Bachelorette 2018?

Nur noch bis zum 18. Juli 2018 müssen sich die Fans gedulden. Dann werden wie gewohnt mittwochs zur Primetime um 20.15 Uhr die Rosen verteilt. Die letztjährige Junggesellin Jessica Paszka durfte bereits im Juni daten was das Zeug hält. In diesem Jahr wählte man bewusst einen späteren Termin aus, um nicht mit den Spielen der Fußball-Weltmeisterschaft zu konkurrieren. Das hätte die Einschaltquoten der Bachelorette nämlich ordentlich nach unten gezogen.

Wo wurde die fünfte Staffel der Bachelorette gedreht?

Der diesjährige Drehort des Liebesspektakels ist zwar noch nicht offiziell bestätigt. Die Anzeichen häufen sich laut Medienberichten aber, dass Amor diesmal in Griechenland sein Werk verrichten soll. Somit passt auch die Beschreibung auf der Website von RTL, dass die Bachelorette „im wunderschönen Ambiente an den idyllischsten Plätzen der Welt“ nach ihrem Traumtypen sucht. Und wenn man einen Blick auf die vergangenen Staffeln wirft, erkennt man sicher ein Muster: Luxus-Villen, traumhafte Strände in warmen Urlaubsländern... Bestimmt werden die neue Kandidaten auch dieses Jahr von der Location nicht enttäuscht!

Die erste Staffel mit Monica Ivancan wurde nämlich an der Côte d’Azur (Frankreich) gedreht. Die Kandidaten von Staffel zwei und drei (jeweils mit Anna Hofbauer und Alisa Persch) durften sich damals über einen Aufenthalt an der Algarve in Portugal freuen. Und letztes Jahr suchte - und fand zumindest kurzfristig - Ex-Bachelorette Jessica Paszka ihre große Liebe in Spanien.

Was ändert RTL 2018 bei „Die Bachelorette“?

Worüber sich RTL in dieser neuen Staffel bestimmt Gedanken machen muss, ist die Dramaturgie. Denn bei der Bachelorette 2017 hat ein bisschen Action gefehlt.

Nicht nur haben einige Kandidaten freiwillig auf die Rosen von Jessica Paszka verzichtet, unter den restlichen Kandidaten kam es auch nie wirklich zum Streit um die Bachelorette. Stattdessen haben sich die Männer extrem gut verstanden: Eine Katastrophe für RTL. Der Sender wird sich diesen Sommer bestimmt einen Plan B überlegen müssen.

Außerdem kursierten in der letzten Staffel pikante Gerüchte über mutmaßlichen Schwulen-Sex hinter den Kulissen der Sendung. Und zwar schon während der ersten Folge.

Laut einem Bericht soll der bisexuelle Julez Sex mit einem anderen Kandidaten in der Villa gehabt haben. Nachdem diese Info dann an die Bachelorette gelangen war, hat die Junggesellin den bisexuellen Kandidaten dann gleich am ersten Abend rausgeschmissen. Eine ganz schön bittere Panne für RTL, wenn die Kandidaten lieber Sex miteinander haben, als mit der Bachelorette.

Erstmals in der Geschichte von „Die Bachelorette“ wird es nach dem Finale ein Wiedersehen mit den Kandidaten und Frauke Ludowig geben. Auch Nadine Klein, die Bachelorette 2018, wird mit ihrem Auserwählten dabei sein.

„Die Bachelorette“ 2018: Alle Sendetermine der fünften Staffel

Folge

Datum

Uhrzeit

TV-Sender

Live-Stream

1

Mittwoch, 18. Juli 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

2

Mittwoch, 25. Juli 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

3

Mittwoch, 1. August 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

4

Mittwoch, 8. August 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

5

Mittwoch, 15. August 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

6

Mittwoch, 22. August 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

7

Mittwoch, 29. August 2018

20.15 Uhr

RTL

TV Now

Update vom 19. Juli 2018: Erster Eindruck von den Kandidaten

Die TV-Junggesellin ist auf Sendung gegangen und hat die Männer kennengelernt Nach Folge 1 kann man einige Rückschlüsse darauf ziehen, welche Bachelorette-Kandidaten uns gut unterhalten werden.

fm/Sabina Kläsener

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1

Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1

Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!

Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!

Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus

Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus

Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.