Anna Heiser und Gerald aus Namibia

Bauer sucht Frau: Covid-Folgen – so schlecht steht es um Annas Familie

Gerald und Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ haben sich mit Covid-19 infiziert (Fotomontage).
+
Gerald und Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ haben sich im Juni mit Covid-19 infiziert. Nun kämpfen sie mit Langzeitfolgen. (Fotomontage).

Anna und Gerald Heiser erkrankten Mitte Juni an Corona – heute, drei Monate später, kämpfen sie mit Langzeitfolgen. So schlecht geht es der Familie wirklich.

Mitte Juni war es einige Tage ungewohnt ruhig auf dem Instagram-Kanal der „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin Anna Heiser, welche in der 13. Staffel in der RTL-Show mithilfe von Inka Bause* ihre große Liebe Gerald Heiser in Namibia kennenlernte. Und dann verkündete sie die Schock-Nachricht in ihrer Story: Sie und Gerald sind an Corona erkrankt* – und das trotz Erstimpfung, wie echo24.de* damals berichtete.

Inzwischen ist die Corona-Infektion an sich überstanden, doch gesund sind alle noch lange nicht. Schon kurz nach der Erkrankung klagte die Ex-Hofdame über Unwohlsein: „Ich weiß nicht, ob das die Folgen von Corona sind, oder ich bin einfach nur übermüdet.“ Doch nun ist sie sicher, dass es sich bei ihren Beschwerden um Covid-Langzeitfolgen handelt.

Bauer sucht Frau: Anna und Gerald kämpfen mit Corona-Langzeitfolgen

Bei einer Fragerunde auf Instagram gesteht Anna Heiser, wie schlecht es ihrer Familie nach der Corona-Infektionen wirklich geht: „Wir hatten im Juni Corona. Gerald hat immer noch Husten, ist schnell erschöpft und hat Konzentrationsprobleme.“

Und auch Anna selbst kämpft mit Langzeitfolgen: „Ich habe immer noch starke Lungenschmerzen (es fühlt sich so an, als ob jemand auf meinem Brustkorb sitzen würde).“ Immerhin ihren Geschmack- und Geruchssinn hat sie seit Ende Juli wieder.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModeratorinInka Bause
Genre Doku-Soap

Bauer sucht Frau: Anna und Gerald trotz Impfung mit Corona infiziert

Ein anderer User fragt die Ex-Hofdame: Bist du gegen Covid geimpft? Was hältst du von der Impfung? „Gerald und ich haben uns jeweils mit einer Dosis impfen lassen und kurz danach haben wir uns bei der dritten Welle in Namibia mit der Delta-Variante infiziert“, erzählt Anna. Dennoch denkt die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin, dass die Impfung richtig und wichtig war: „Wir denken, dass die Impfung uns vor einem schlimmen Verlauf geschützt hat. (...) Durch die Delta-Variante sind viele Personen in unserem Umkreis gestorben. Fast alle waren ungeimpft.“

Sie bereut es also auf keinen Fall, sich gegen das Coronavirus geimpft zu haben – wer weiß, wie die Erkrankung sonst ausgegangen werde. „Ich denke, dass jeder selbst entscheiden muss, ob er sich impfen lassen möchte oder nicht“, erklärt Anna Heiser. Sie und Gerald werden sich auch eine Zweitimpfung holen: „Wir entscheiden uns für die Impfung und werden uns voraussichtlich im November wiederholt impfen lassen.“ *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.