Das war nicht auf RTL zu sehen

Bauer sucht Frau International: Liebes-Pleite mit Nico – Karin packt aus

In Folge 3 von „Bauer sucht Frau International“ verkündete Karin ihr Hofwochen-Aus. Zurück in Deutschland enthüllt die 50-Jährige ein Hammer-Geheimnis.

Das Hofwochen-Aus von Karin in „Bauer sucht Frau International“* dürfte viele Fans überrascht haben. Immerhin haben Farmer Nico und sie in Folge 2 der RTL-Show noch kräftig miteinander geflirtet. Doch als der Landwirt ihr und Mithofdame Tirza eröffnet, dass noch eine weitere Frau zur Hofwoche in Costa Rica anreisen wird, ist das für Karin einfach zu viel. „Ich will euch kommunizieren, dass morgen noch eine andere dazukommt“, sagt Nico Berichten von echo24.de* zufolge.

Karin fällt fast das Cocktailglas aus der Hand, als Nico mit der Info um die Ecke kommt. Nicht verwunderlich, dass sie in Folge 3 über ihr Hofwochen-Aus nachdenkt und letztlich auch ihre Koffer packt. Doch bevor sie endgültig abreist, sucht die Hofdame von „Bauer sucht Frau International“* noch einmal das Gespräch mit Nico und trägt ihm ein Gedicht vor, das sie kurzerhand verfasst hatte. „Der Nico mit seinem hin und her, hat zwei Frauen und will mehr.“

Bauer sucht Frau International: Was die Fans nicht wissen – Karin packt aus

Und weiter: „Wenn er sich nicht für mich begeistern kann, ist er eventuell der falsche Mann. Ich wünsche dir den Himmel auf Erden, vielleicht kann im nächsten Leben was aus uns werden.“ Noch während Karin das Gedicht vorträgt, kommen ihr die Tränen. Farmer Nico nimmt sie in die Arme, tröstet sie – er bittet sie aber nicht, zu bleiben. Doch genau das hätte sich die Ex-Hofdame aus der 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“* von Nico gewünscht.

SendungBauer sucht Frau International
SenderRTL Television
Erstausstrahlung3. März 2019
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“, erzählt Karin im Video auf RTL.de, als sie zurück in Deutschland ist. Ihre Intuition habe ihr aber gesagt, dass das wahrscheinlich nicht passieren wird. Insofern hatte die 50-Jährige mit ihrem vorzeitigen „Bauer-sucht-Frau“-Aus in Folge 3 schon gerechnet. Was die Zuschauer nicht wissen, ist, dass Nico und Karin nach ihrem Hofwochen-Aus noch einmal Kontakt hatten. In der Nacht, in der sie abgereist war, habe Nico sie im Hotel angerufen, erzählt sie.

Bauer sucht Frau International: Karin überrascht Fans mit deutlicher Ansage

„Wir haben uns ausgesprochen und haben gesagt, dass wir Freunde bleiben“, enthüllt Karin in einem Video auf RTL. Die Ex-Hofdame aus der 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“ bezeichnet das Telefonat als „schöne Geste“ von Nico. Und wie geht es für die 60-Jährige nach der Liebes-Pleite in Costa Rica weiter? Karin dazu im RTL-Video: „Andere Mütter haben auch noch schöne Söhne.“ Heißt: Die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ ist bereit für die nächste Liebesreise. Und Nico?

Der hofft, mithilfe von Moderatorin Inka Bause* in „Bauer sucht Frau International“ die passende Frau zu finden. Nach Karins Abreise buhlen noch zwei Hofdamen um das Herz des Farmers aus Costa Rica: Die 38-jährige RTL-Mitarbeiterin Nicola* und die 43 Jahre alte Tirza. Letztgenannte hatte sich in Folge 3 schon ordentlich an Nico rangeschmissen, als der gerade im Pool relaxen wollte. Über die krasse Kuschel-Attacke von Tirza* berichtet echo24.de* in einem separaten Beitrag ausführlicher.

Bauer sucht Frau International: Ab Folge 4 kommt eine neue Hofdame zu Nico

Dass Karin das Handtuch schmiss, dürfte Tirza in die Hände spielen. Allerdings muss sie sich die 43-Jährige ab Folge 4 der RTL-Show „Bauer sucht Frau International“ auf starke Konkurrenz einstellen. Denn als Mitarbeiterin des Senders RTL* war Nicola schon einmal auf Nicos Hof in Costa Rica. Ob ihr der Vorteil in die Hände spielt und zu welcher Hofdame sich Nico mehr hingezogen fühlt, zeigen die kommenden Folgen der 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“* auf RTL. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Screenshots: RTL

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.