Fans von 52-Jähriger jubeln

Verliert Inka Bause wegen Narumol jetzt ihren Job bei RTL? 

+
Narumol hat bei „Bauer sucht Frau“ ihre Liebe gefunden, darf die Sendung jetzt sogar moderieren.

Keine andere „Bauer sucht Frau“-Kandidatin sorgt für so viele Lacher wie die quirlige Narumol (52), die Bauer Josef (55) 2010 den Kopf verdrehte.

Update vom 13. November 2017: Die neue Staffel der Kuppel-Show mit Inka Bause läuft. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die neuen Folgen von „Bauer sucht Frau“ 2017 live im TV und Live-Stream sehen können. Und: Wir bieten Porträts der 12 neuen Bauern.

Köln - Mittlerweile sind beide glücklich verheiratet und haben sogar für gemeinsamen Nachwuchs gesorgt. 2011 erblickte Jorafina (6) das Licht der Welt. Jetzt hat die Bäuerin einen neuen Job: RTL engagierte die Mutter nun als Moderatorin. Beim „Bauer sucht Frau“-Finale am 27. November wird sie hinter den Kulissen fleißig berichten, wie bunte.de berichtet.  Narumol zeigte sich gegenüber der Bild-Zeitung begeistert: „Das macht großen Spaß", erzählte die 52-Jährige, „auch wenn alle von mir und meinem Kameramann weggelaufen sind."

Inka Bause ist das Gesicht von „Bauer sucht Frau“ bei RTL. Ist ihr Job in Gefahr? 

Fans der RTL-Erfolgsserie spekulieren bei Facebook bereits, ob Narumol „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause den Rang ablaufen könnte. Ist am Ende sogar der Moderations-Job der Blondine in Gefahr? Wohl kaum. Inka Bause ist das Gesicht der Kuppel-Show auf RTL und beschert dem Privatsender seit Jahren gute Einschaltquoten. Seit 2005 sorgt Deutschlands erfolgreichste TV-Romanze bereits für Herzklopfen auf dem Land und jede Menge Gesprächsstoff. Immer mitten drin: Inka Bause. Schon mehr als 25 Paare haben dank der gebürtigen Leipzigerin bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe gefunden, gerade läuft die bereits 13. Staffel im TV. Trotzdem würden sich die Zuschauer über ein längerfristiges TV-Engagement der lustigen Narumol freuen: Dank ihrer guten Laune hat sie es zu großer Bekanntheit geschafft und mittlerweile sogar ihr erstes Buch veröffentlicht. Scheint so, als würde Narumol ihre treuen Fans immer wieder aufs Neue überraschen.

Erst letzte Woche sorgte „Bauer sucht Frau“ für Schlagzeilen: Bauer Gerald aus Namibia scheiterte mit einem Anmachspruch. Hier können Sie bei uns die ganze Geschichte lesen. In der neuen Woche bei "Bauer sucht Frau" am Montag kocht die Stimmung beim Thema Essen hoch. Bei André steht unfreiwilliges Fasten an. Klaus gerät am Küchentisch in einen Streit mit Tiwaporn. Und Iris will Uwe und seinen Vater davon überzeugen, wie lecker chinesisches Essen ist. Doch scheitert ihr Dinner schon an der Benutzung der Ess-Stäbchen? Die Auflösung gibt‘s am Montag um 20.15 Uhr auf RTL.

(Quelle: www.rtl.de)

Matthias Kernstock

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Moderatoren Gerhard Delling verlässt die ARD - jetzt steht der Grund fest

Sportschau-Moderator Gerhard Delling (59) hört nach über 30 Jahren beim ARD auf. Warum er den Sender verlässt und welche Pläne er für die Zukunft hat, erklärt er in …
Moderatoren Gerhard Delling verlässt die ARD - jetzt steht der Grund fest

Nach TV-Aus bei ProSieben: Star-Koch Steffen Henssler vor Show-Comeback

Nach dem Ende von „Schlag den Henssler“ kehrt der TV-Koch nun mit einem Comeback zurück. Steffen Henssler wird sich für den TV-Sender VOX wieder an den Herd stellen. 
Nach TV-Aus bei ProSieben: Star-Koch Steffen Henssler vor Show-Comeback

„Sturm der Liebe“: Nimmt das Leben der Sonnbichlers eine tragische Wende?

Bei „Sturm der Liebe“ feiert in der 15. Staffel ein neues Traumpaar sein Glück. Dabei ziehen bei dem beliebten TV-Ehepaar Hildegard und Alfons Sonnbichler dunkle Wolken …
„Sturm der Liebe“: Nimmt das Leben der Sonnbichlers eine tragische Wende?

Dschungelcamp 2019: Sie sollen die ersten Kandidaten sein

Alle Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 haben unterschrieben. Medienberichte nennen nun die ersten Namen der Kandidaten für die RTL-Sendung.
Dschungelcamp 2019: Sie sollen die ersten Kandidaten sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.