Verlängerung um ein weiteres Jahr üblich

Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

+
Der Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR), Ulrich Wilhelm, steht während eines Fotoshootings vor einem BR-Logo in der BR-Zentrale in München.

Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.

Köln/München - Der Bayerische Rundfunk (BR) übernimmt im kommenden Jahr den Vorsitz der ARD. Das wurde bei der ARD-Hauptversammlung am Mittwoch in Köln einstimmig beschlossen, wie der Senderverbund mitteilte. 

Der BR wird somit ein Jahr lang die federführende Anstalt der Landesrundfunkanstalten sein, eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist üblich. 

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) führt die Geschäfte des Senderverbunds noch bis Ende 2017. MDR-Intendantin Karola Wille wird dann turnusmäßig zur Stellvertreterin des neuen ARD-Vorsitzenden, des BR-Intendanten Ulrich Wilhelm. Zuletzt hatte der BR 2005/2006 den ARD-Vorsitz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZDF zeigt neuen „München Mord“: Das Oktoberfest, Peinlichkeiten und ein Nazi-Bunker

Am ersten Oktoberfest-Abend strahlt das ZDF einen neuen Krimi aus der Reihe „München Mord“ aus. Der Fall heißt „Die ganze Stadt ein Depp“ und spielt während der Wiesn. 
ZDF zeigt neuen „München Mord“: Das Oktoberfest, Peinlichkeiten und ein Nazi-Bunker

Diese RTL-II-Kult-Sendung kommt wieder zurück ins Fernsehen

1997 startete in Oberhausen eine Musik-Sendung, die fast 15 Jahre lang die deutschen Fans begeisterte. Nach sechs Jahren Abwesenheit kommt nun das Comeback.
Diese RTL-II-Kult-Sendung kommt wieder zurück ins Fernsehen

RTL lädt zu DSDS-Casting - Dieter Bohlen erlebt sein blaues Wunder

Stell dir vor, es ist DSDS-Casting. Und keiner geht hin. In Bielefeld ist der Hype um die RTL-Sendung offenbar vorüber. Der Ansturm für die neue Staffel blieb aus.
RTL lädt zu DSDS-Casting - Dieter Bohlen erlebt sein blaues Wunder

RTL‘s „Let‘s Dance“ bekommt Konkurrenz:  ProSieben dreht neue Tanzshow 

Mit der Produktion ihrer neuen Tanzshow „Masters of Dance“ will ProSieben einen Gegenentwurf zur bekannten RTL Sendung „Let‘s Dance“ bieten. Ob sie damit Erfolg haben, …
RTL‘s „Let‘s Dance“ bekommt Konkurrenz:  ProSieben dreht neue Tanzshow 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.