Fußball-Talk

Beckmann wird Sport1-Experte beim Doppelpass

+
Reinhold Beckmann.

Sport1 hat für seinen Fußball-Talk Doppelpass einen weiteren namhaften Experten gefunden.

München - Der langjährige ARD-Sportschau-Moderator Reinhold Beckmann (61) wird künftig am Sonntagmorgen für den Spartensender im Einsatz sein. Sport1 bestätigte auf SID-Anfrage eine entsprechende Meldung der Bild am Sonntag. Zuvor hatte Sport1 bereits im langjährigen Sky-Kommentator Marcel Reif (68) einen prominenten Experten verpflichten können. Ex-Meistertrainer Armin Veh (56), der zwischenzeitlich auch im Doppelpass auftrat, ist inzwischen Manager beim Noch-Bundesligisten 1. FC Köln. "Reinhold Beckmann ist als innovativer Medien- und Fußballfachmann unumstritten. Sein oft anderer Blick auf die Dinge soll unser Erfolgsformat stärken. Er wird auch außerhalb der Live-Sendungen unserem Team mit Expertisen helfen", sagte Sport1-Chefredakteur Dirc Seemann (52) der BamS.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Das sind die 12 Kandidaten bei RTL - alle Bilder

Dschungelcamp 2018: Das sind die 12 neuen Kandidaten bei „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ auf RTL. Hier sehen Sie die Bilder aller Teilnehmer.
Dschungelcamp 2018: Das sind die 12 Kandidaten bei RTL - alle Bilder

Foto: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus

So sah Giuliana Farfalla früher aus, als sie noch Pascal Radermacher hieß. Ein Foto, das Jahre vor dem Dschungelcamp 2018 entstand, zeigt sie als Jungen.
Foto: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus

Dschungelcamp: Tatjana Gsell hat eine böse Vorahnung

Ist Tatjana Gsell die erste Kandidatin, die das Dschungelcamp 2018 verlassen muss? Das befürchtet sie nämlich. Im Ticker erfahren Sie mehr.
Dschungelcamp: Tatjana Gsell hat eine böse Vorahnung

Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star

Sydney Youngblood ist die Heulsuse im Dschungelcamp 2018. In den 1980er Jahren war er mal ein ziemlich erfolgreicher Pop-Star. Zum Kandidaten-Porträt.
Dschungelcamp 2018: Kandidat Sydney Youngblood war ein 80er-Pop-Star

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.