Fußball-Talk

Beckmann wird Sport1-Experte beim Doppelpass

+
Reinhold Beckmann.

Sport1 hat für seinen Fußball-Talk Doppelpass einen weiteren namhaften Experten gefunden.

München - Der langjährige ARD-Sportschau-Moderator Reinhold Beckmann (61) wird künftig am Sonntagmorgen für den Spartensender im Einsatz sein. Sport1 bestätigte auf SID-Anfrage eine entsprechende Meldung der Bild am Sonntag. Zuvor hatte Sport1 bereits im langjährigen Sky-Kommentator Marcel Reif (68) einen prominenten Experten verpflichten können. Ex-Meistertrainer Armin Veh (56), der zwischenzeitlich auch im Doppelpass auftrat, ist inzwischen Manager beim Noch-Bundesligisten 1. FC Köln. "Reinhold Beckmann ist als innovativer Medien- und Fußballfachmann unumstritten. Sein oft anderer Blick auf die Dinge soll unser Erfolgsformat stärken. Er wird auch außerhalb der Live-Sendungen unserem Team mit Expertisen helfen", sagte Sport1-Chefredakteur Dirc Seemann (52) der BamS.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos

Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos

Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?

Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?

Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel

Auch 2018 wird es eine neue Staffel „Die Bachelorette“ geben. Wann ist der Start? Wer ist die Bachelorette? Was ist mit der Bewerbung? Alle Infos hier?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel

„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem

Saki aus Nürnberg hat die Sat.1-Abspeckshow gewonnen. Der Familienvater aus Nürnberg verlor unfassbare 94,5 Kilo. Aber jetzt hat der 40-Jährige ein neues Problem.  
„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.