Zu Besuch in Meerbusch

Das perfekte Dinner (Vox): „Das war pragmatisch. Das war Burkhard“

Die Düsseldorf-Gruppe von „Das perfekte Dinner“ hat sich um Burkhards Tisch herum gesetzt, der Gastgeber sitzt am Kopfende.
+
Burkhard lädt am Mittwoch bei „Das perfekte Dinner“ nach Meerbusch-Büderich ein.

Am Mittwoch empfängt Burkhard die Düsseldorf-Gruppe von „Das perfekte Dinner“ in seinem Heim. Kann der Harley-Fan mit schlichter europäischer Küche überzeugen?

Meerbusch – Am dritten Tag der Düsseldorf-Woche findet „Das perfekte Dinner“ bei Burkhard in Meerbusch-Büderich statt. Er möchte die sympathische Gruppe am 14. Juli auf eine kulinarische Reise durch Europa mitnehmen. Vom Typ her ist der von der Gruppe liebevoll genannte „Burki“ eher schlicht veranlagt. Das sagt er über seine eigenen Kochkünste aus, ist jedoch auch seiner Tischdekoration zu entnehmen. Kann der Zimmermeister mit bodenständiger, aber hochwertiger Küche überzeugen?

Für Christina* ist der zurückhaltende Burkhard der „Fels in der Gruppe“. Der 58-jährige Familienvater hat aber auch seine überraschenden Seiten: In seiner Freizeit verreist Burki am liebsten mit einer Harley Davidson. „Man ist halt frei auf dem Motorrad. [...] Das ist für mich auch ein Stück Leben“, schwärmt er neben seinem Motorrad stehend. Doch zurück in der Küche läuft bei Burki auch alles rund. Mit seinen Vorbereitungen kommt er in der vorgeschriebenen Zeit trotz Nervosität gut hin. Ob Burkhard seine Konkurrenz mit Fleisch vom Schwanzstück* und etwas liebloser Anrichtung überzeugen kann, lesen Sie auf 24hamburg.de. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bauer sucht Frau: Hochzeitstag ohne Gerald – Anna ist nicht in Namibia
Kino & TV

Bauer sucht Frau: Hochzeitstag ohne Gerald – Anna ist nicht in Namibia

Gerald und Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ feiern ihren dritten Hochzeitstag. Doch etwas ist 2021 anders. Das Paar ist gerade getrennt.
Bauer sucht Frau: Hochzeitstag ohne Gerald – Anna ist nicht in Namibia

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.