Die Kandidaten

"Bachelorette": Diese 20 Kerle wollen sie erobern

1 von 23
20 gutaussehende, durchtrainierte Männer buhlen ab 16. Juli um die Gunst der "Bachelorette".
2 von 23
Alfredo.
3 von 23
Andreas.
4 von 23
Anil.
5 von 23
Antonio.
6 von 23
Aurelio.
7 von 23
Christian.
8 von 23
Cornelis.

Berlin - Am 16. Juli ist es soweit: RTL schickt bei der "Bachelorette" zum zweiten Mal eine Frau auf Männersuche. Ob bei diesen 20 strammen Kerlen der Mann fürs Leben dabei ist?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 

Bergdoktor-Zuschauer warten schon seit langem darauf: Endlich wird das Geheimnis um Oma Lisbeth gelüftet. Dazu behandelt Martin Gruber eine Patientin, deren Heilung von …
„Versehrte Seelen“: Das passiert in der neuen Folge vom Bergdoktor 

ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 

Der ESC findet dieses Jahr in Lissabon statt. Wer für Deutschland antreten wird, entscheidet sich am 22. Februar im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Nun steht …
ESC 2018: Das sind die sechs Songs für den ESC-Vorentscheid 
Video

Oben-ohne-Shooting: Ist Kandidatin Gerda zu heiß für GNTM?

Oben-ohne-Shooting bei „Germany‘s next Topmodel“: Kandidatin Gerda hat im Gegensatz zu den anderen kein Problem damit, sich auszuziehen. Der Fotograf und Heidi sehen …
Oben-ohne-Shooting: Ist Kandidatin Gerda zu heiß für GNTM?

ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid

ESC 2018: Die Kandidaten und Songs für den deutschen ESC-Vorentscheid am Donnerstag, 22. Februar, stehen fest. Echte Stars treten heuer aber nicht an.
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.