Ab Anfang 2018

Dreharbeiten zu "House of Cards" gehen weiter - ohne Spacey

+
„House of Cards“ geht ohne Kevin Spacey weiter.

Fans der Serie „House of Cards“ wird es freuen: Die Dreharbeiten für die sechste Staffel gehen 2018 weiter. Nicht mit dabei sein wird dann Kevin Spacey.

Die Dreharbeiten zu der Erfolgsserie "House of Cards" werden fortgesetzt - allerdings ohne den mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs konfrontierten Schauspieler Kevin Spacey. Wie es am Montag in Branchenkreisen hieß, will der Streamingdienst Netflix die letzte Staffel der Serie ab Anfang nächsten Jahres zu Ende drehen.

Das Finale von "House of Cards" soll sich demnach auf die Figur von Claire Underwood konzentrieren, die von Robin Wright gespielt wird. Claire Underwood hatte zum Ende der fünften Staffel ihren von Spacey dargestellten Ehemann als US-Präsidentin abgelöst. Die letzte Staffel soll nur aus acht Folgen bestehen. Die bisherigen Staffeln hatten 13 Folgen.

Netflix kündigte Spacey nach Vergewaltigungsvorwürfen

Als Reaktion auf die Vorwürfe gegen den Oscar-Preisträger hatte Netflix im Oktober die Produktion des Politthrillers vorläufig gestoppt. Später kündigte das Unternehmen jegliche Zusammenarbeit mit dem 58-Jährigen.

Spacey wird unter anderem von einem seiner früheren Schauspielschüler eines Vergewaltigungsversuchs beschuldigt. Er sei 15 Jahre alt gewesen, als er von Spacey sexuell attackiert worden sei, sagte dieser Mann. Der Schauspieler Anthony Rapp wiederum berichtete, Spacey habe ihn 1986 auf einer Party sexuell bedrängt, als er 14 Jahre alt war.

Auch am Set von "House of Cards" soll Spacey sexuell übergriffig geworden sein. Mitarbeiter der Serie berichteten im Sender CNN, wegen der häufigen Übergriffe des Hauptdarstellers gegenüber jungen männlichen Angestellten habe eine "vergiftete Atmosphäre" bei den Dreharbeiten geherrscht.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden

Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden

Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Diese Fragen sind offen

Am Donnerstag läuft der neue Star Wars Film in deutschen Kinos an. Es sind jedoch einige Fragen offen: Wer ist Chewbaccas neuer Begleiter? Was passiert mit Prinzessin …
Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Diese Fragen sind offen

Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne

Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne

Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.