Eine Diva, ein Model, ein Sänger

Dschungelcamp 2018: Diese vier Kandidaten ziehen in den RTL-Knast

Die nächsten drei Kandidaten fürs Dschungelcamp 2018 stehen offenbar fest. Mit dabei: Eine echte Diva, ein ehemaliger DSDS-Kandidat und das obligatorische GNTM-Model.

Ab dem 19. Januar 2018 knacken wieder Känguru-Hoden im Dschungel - dann müssen sich nämlich wie jedes Jahr deutsche C- bis Z-Promis in RTLs Dschungel-Knast bei Ekel-Prüfungen beweisen. Nun stehen offenbar drei weitere Kandidaten fest, die ins Dschungelcamp 2018 einziehen werden. Darunter eine echte Diva, das obligatorische GNTM-Model und ein ehemaliger DSDS-Kandidat.

Dschungelcamp 2018: Tatjana Gsell soll in den Dschungel-Knast

Wie die Bild wissen will, soll eine der Dschungelcamp-Kandidaten Tatjana Gsell sein. Tatjana Gsell? Ja, genau - da war doch was. Ihr Mann, der Schönheitschirurg Franz Gsell (76), kam Anfang 2003 ums Leben, als Räuber den damals 76 Jahre alten Promi-Arzt in seiner Villa in Nürnberg überfallen hatten. Zunächst hieß es, seine Frau - die übrigens fast 45 Jahre jünger war als ihr Mann - und deren Jugendfreund hätten Gsell Autoschieber auf den Hals gehetzt. Im Jahr 2014 dann die spektakuläre Wende: Zwei Männer wurden als tatsächliche Täter verurteilt. Geständnisse, die Tatjana Gsell und ihr Jugendfreund vorher über die Lippen gekommen waren, wurden von den beiden in diesem Prozess widerrufen. Dennoch: Gsell kassierte vor Gericht eine Strafe von 16 Monaten Gefängnis auf Bewährung. Nun kommt die 46-Jährige wirklich in den Knast - in den Dschungel-Knast.

Tatjana Gsell mit ihrem Ehemann Franz Gsell.

Dschungelcamp 2018: Auch ein GNTM-Model ist wieder dabei

Dass eine Ex-Kandidatin von GNTM ins Dschungelcamp zieht, ist mittlerweile so sicher wie das Amen in der Kirche. Immerhin machten schon Sarah Knappik, Micaela Schäfer, Fiona Erdmann, Larissa Marolt, Sara Kulka und Nathalie Volk vor, wie man im australischen Busch eine gute Figur macht. Beziehungsweise: Wie man das eh schon zierliche Figürchen dank Dschungel-Diät noch dünner macht. 

Nun zieht es also auch in diesem Jahr eine weitere Kandidatin der Klumschen Castingshow nach Down Under - und zwar die Kandidatin, die bei GNTM nicht nur durch ihre Verpeiltheit auffiel, sondern auch durch eine ganz besondere Geschichte: Giuliana Farfalla, das Transgender-Model. Die junge Frau war nämlich mal ein Mann und schaffte es in der zwölften Staffel GNTM sogar bis auf Platz elf. Doch dann wurde Giuliana ihre Unsicherheit und Flatterhaftigkeit zum Verhängnis - sie bekam von Heidi den Laufpass. Das kann ja heiter werden im RTL-Dschungel.

☀️

Ein Beitrag geteilt von Giuliana Farfalla (@giuliana_farfalla) am

Dschungelcamp 2018: Daniele Negroni wird am Lagerfeuer trällern

Und wenn es im Dschungelcamp sowas wie die obligatorische GNTM-Kandidatin gibt, dann gilt das selbe auch für DSDS. Fast jedes Jahr trällern ehemalige Bohlen-Zöglinge am Lagerfeuer anstatt auf den großen Bühnen Deutschlands - und so soll es auch 2018 sein. Denn wie das Boulevardblatt wissen will, steht Daniele Negroni, seines Zeichens Zweitplatzierter der neunten Staffel (2012) von Deutschland sucht den Superstar,auf der Liste der IBES-Kandidaten. Was der 22-Jährige seit seinem „Erfolg“ bei der Castingshow gemacht hat? Nicht viel. Immerhin: Er unterzeichnete einen Vertrag bei Universal, er brachte zwei Alben heraus - seit 2014 ist es aber mächtig still um den jungen Sänger geworden. Eine gute Zeit also, um im Dschungelcamp wieder auf sich aufmerksam zu machen.

Erst vergangene Woche war bekannt geworden, dass die Halbschwester von Daniela Katzenberger, Jenny Frankhauser, ins Dschungelcamp einziehen wird. Welche Möchtegern-Promis beim Dschungelcamp dabei sein werden und um welche sich noch so einige Gerüchte ranken, erfahren Sie in unserem Übersichtsartikel zu den Kandidaten des Dschungelcamps 2018.

Rubriklistenbild: © dpa/Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Achte Folge von "Star Wars" legt in USA zweitbesten Kinostart aller Zeiten hin

Der neue "Star Wars"-Film lässt in den USA die Kinokassen klingen: Am Startwochenende spielte die achte Folge des Weltraumspektakels rund 220 Millionen Dollar (187 …
Achte Folge von "Star Wars" legt in USA zweitbesten Kinostart aller Zeiten hin

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?

Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden

In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden

Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.