Alle Kandidaten im Überblick

Dschungelcamp 2018: So ging das große Finale aus

+
Welche Kandidaten hören von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Dschungelcamp 2018: „Du musst das Camp leider verlassen!“

Welche Kandidaten haben es ins Finale des Dschungelcamps 2018 geschafft? Und wer flog wann raus? Der große Überblick zu „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“.

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“: Das Dschungelcamp ging 2018 in die 12. Runde. Wie jedes Jahr mussten die Kandidaten verschiedene Prüfungen bestehen, mit ihren neuen Mitbewohnern klar kommen (nicht nur den Menschen, versteht sich) und dann auch noch schauen, dass sie von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt werden. Gar nicht so einfach, was die „Promis“ da alles meistern mussten. Doch es gab ja zum Glück wie immer die Möglichkeit, den australischen Dschungel freiwillig zu verlassen. Mit den Zauberworten „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ kann man da schneller raus sein, als so mancher Kandidat im Camp bis drei zählen kann. 

Doch bei den vielen Teilnehmern und den täglichen Folgen kann man leicht den Überblick verlieren. Deshalb haben wir für Sie zusammengefasst, wer beim Dschungelcamp 2018 wann raus geflogen ist und welche drei Kandidaten es ins Finale geschafft haben - das übrigens wegen starker Regenfälle in Gefahr war.

Wer Dschungelkönig oder Dschungelkönigin wird, erfahren Sie in unserem Live-Ticker zum Finale im Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten sind raus

Kandidat

Dschungelcamp verlassen am

Rausgewählt oder freiwilliger Auszug?

Giuliana Farfalla (Ex-GNTM-Teilnehmerin)

24. Januar

freiwillig gegangen

Sandra Steffl, Schauspielerin (“Quatsch Comedy Club“ und „Rossini“)

25. Januar

rausgewählt

Sydney Youngblood (Sänger)

26. Januar

rausgewählt

Ansgar Brinkmann (Ex-Bundesligaspieler)

28. Januar

freiwillig gegangen

Tatjana Gsell (laut Wikipedia Fotomodell)

29. Januar

rausgewählt

Natascha Ochsenknecht  (Medien-Profi)

30. Januar

rausgewählt

Kattia Vides (Sängerin)

31. Januar

rausgewählt

Matthias Mangiapane (deutscher Reality-TV-Teilnehmer)

1. Februar

rausgewählt

David Friedrich (Musiker, Bachelorette-Gewinner)

2. Februar

rausgewählt

Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten waren im Dschungel-Finale

Kandidat

Geburtstag

Dadurch „bekannt“

Dschungelkönigin

Jenny Frankhauser

25. August 1992

Schwester von Daniela Katzenberger

2. Platz

Daniele Negroni

31. Juli 1995

Ex-DSDS-Teilnehmer

3. Platz

Tina York

29. April 1954

Schlagersängerin

Unsere Prognose vorab: Wer könnte das Dschungelcamp 2018 freiwillig verlassen?

Wer ruft Anfang 2018 noch den entscheidenden Satz „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in die Kamera? In diesem Fall ist das Abenteuer Dschungelcamp für den Kandidaten oder die Kandidatin sofort beendet. 

Das ist jetzt auch im Dschungelcamp 2018 wieder passiert - sogar schon zwei Mal. Schon in den vergangenen Staffeln gab es etliche Kandidaten, die die Show (mehr oder weniger) überraschend auf eigenen Wunsch verließen.

Den berühmtesten Ausstieg aus dem Dschungelcamp legte vermutlich der Schlagersänger Michael Wendler nach nur vier Tagen im Januar 2014 hin. Da half nur noch Kopfschütteln, als er zunächst selbstsicher die Worte „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ von sich gab und wenig später einfach prompt zurück in den australischen Dschungel wollte. "Ich glaub, sowas gab's noch nie: Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!" Nette Idee, die aber so nicht ganz funktioniert. Natürlich durfte der Wendler, nachdem er sich mal wieder ordentlich den Bauch vollgeschlagen hatte, nicht wieder ins Camp spazieren, als wäre nie etwas gewesen.

Aber der Wendler war nicht der einzige „Star“, der sich aus dem Dschungelcamp rausholen ließ. Martin Kesici hatte 2012 nach sieben Tagen genug und verließ die Show auf eigenen Wunsch. Sarah Knappik ging 2011 mehr oder weniger freiwillig. Fünf Kandidaten hatten ihr mit dem Ausstieg gedroht, sollte sie weiter im Camp bleiben. Da zog Knappik die Reißleine. Giulia Siegel ging 2009 nach 12 Tagen auf eigenen Wunsch. Sie klagte über Rückenschmerzen. 

Wer das Dschungelcamp 2018 noch freiwillig verlassen könnte, bleibt schwer abzuschätzen. Manche Kandidaten laufen im australischen Busch zu ungeahnter Höchstform auf. Das beste Beispiel dafür ist wohl Sophia Wollersheim. Das „Blondchen“ zeigte im Jahr 2016 zur großen Verwunderung der Zuschauer Stärke sowie Durchhaltevermögen und schaffte es am Ende sogar ins Finale. In der zweiten Staffel Ende 2004 flüchteten mit Harry Wijnvoord und Dolly Buster gleich zwei „Stars“ aus dem Dschungelcamp. In der ersten Staffel, die Anfang 2004 lief, ging Dustin Semmelrogge auf eigenen Wunsch.

Vielleicht steigen ja im Dschungelcamp 2018 auch Kandidatinnen aus, die von Dr. Bobs Warnung erfahren haben: Er warnte Kandidatinnen mit großen Brüsten. Oder könnte die Entdeckung von Giftschlangen im Camp einigen „Promis“ dann doch zu viel Angst einjagen?

Dschungelcamp 2018: Alle Infos zu den Sendezeiten

Übrigens: Wer von der täglichen Folge Dschungelcamp nicht genug bekommen kann, sollte auf keinen Fall den neuen Dschungeltalk bei RTLPlus verpassen.

Video: Das sind die legendärsten Sprüche aus elf Staffeln Dschungelcamp

Nadja Zinsmeister/Video: Glomex

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kandidat beim ESC-Vorentscheid 2018: Das ist Singer-Songwriter Michael Schulte

Im Februar 2012 wurde er Dritter in der Castingshow „The Voice of Germany“, nun ist Michael Schulte einer der Kandidaten beim ESC-Vorentscheid 2018. Fährt er für …
Kandidat beim ESC-Vorentscheid 2018: Das ist Singer-Songwriter Michael Schulte

Goldene Kamera 2018: So sehen Sie die Gala live im TV und im Live-Stream

Am 22. Februar feiert die Film- und Fernsehwelt zum 53. Mal die Verleihung der Goldenen Kamera. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Gala live im TV und …
Goldene Kamera 2018: So sehen Sie die Gala live im TV und im Live-Stream

Der Bachelor 2018 RTL: Alle Sendetermine im Überblick

Der Bachelor 2018: Welche Schönheit bekommt die letzte Rose von Junggeselle Daniel Völz überreicht? Alle Sendetermine und Sendezeiten der aktuellen Staffel im Überblick.
Der Bachelor 2018 RTL: Alle Sendetermine im Überblick

ESC-Kandidat Xavier Darcy im Interview: „Mein Song wird polarisieren!“

Xavier Darcy möchte für Deutschland beim ESC 2018 teilnehmen. Wir haben mit ihm über seinen Song und den Vorentscheid am 22. Februar gesprochen.
ESC-Kandidat Xavier Darcy im Interview: „Mein Song wird polarisieren!“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.