Deutschland sucht den Superstar

DSDS 2021 (RTL): Nach Instagram-Livestream - Wendler-Comeback geplatzt

Michael Wendler lächelt in die Kamera.
+
Kehrt Michael Wendler in die DSDS-Jury zurück?

Auf Instagram schoss Michael Wendler wieder einmal mit Corona-Verschwörungen und DSDS-Vorwürfen um sich. Hat er sich damit sein RTL-Comeback versaut?

Cape Coral/Florida - Auch Wochen nach seinem DSDS-Exit sorgt Schlagerstar Michael Wendler für reichlich Schlagzeilen. Nun meldete er sich in einem Instagram-Livestream mit neuen DSDS-Vorwürfen, Corona-Verschwörungstheorien und Trump-Lobeshymnen zurück.

Auch die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekam ihr Fett weg. Hat sich Michael Wendler mit dieser Aktion auf Instagram sein mögliches DSDS-Comeback versaut? // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bachelorette 2020 (RTL): Eifersuchts-Eklat - Ioannis treibt es zu weit

Kaum liegen die ersten Dates hinter Bachelorette Melissa Damilia, entwickeln sich erste Gefühle. Doch RTL-Kandidat Ioannis geht mit seiner Eifersucht zu weit.
Bachelorette 2020 (RTL): Eifersuchts-Eklat - Ioannis treibt es zu weit

GNTM 2020: Schock-Augenblick für Kandidatin beim Shooting - Heidi sieht was „Langes“ baumeln

In Folge zwei gab es bei GNTM einige Überraschungen: Heidi Klum verriet Details zu ihrer Familienplanung und drei Kandidatinnen sorgten für zusätzliche Konkurrenz. Der …
GNTM 2020: Schock-Augenblick für Kandidatin beim Shooting - Heidi sieht was „Langes“ baumeln

Oliver Pocher (RTL): Religions-Streit mit Papa Gerhard - Kindheit bei Zeugen Jehovas 

Die Reise mit Papa Gerd weckt bei RTL-Star Oliver Pocher alte Kindheitserinnerungen. In Thailand kommt es zum waschechten Streit der Religionen.
Oliver Pocher (RTL): Religions-Streit mit Papa Gerhard - Kindheit bei Zeugen Jehovas 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.