Fans wüten über Posting

"Echt das Allerletzte": Gehen Carmen & Robert Geiss mit dieser Aktion zu weit?

München - Dass die Geissens mit ihren Social Media Postings polarisieren, ist nichts Neues. Doch dieser Beitrag auf Facebook war auch für viele treue Fans des Paares zu viel.

snacktv

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hartz und herzlich: Diese Bewohner sind während der Dreharbeiten gestorben
Kino & TV

Hartz und herzlich: Diese Bewohner sind während der Dreharbeiten gestorben

„Hartz und herzlich“ - Seit vielen Jahren zeigt die RTLZWEI-Doku das Leben der Menschen aus den Benz Baracken in Mannheim. Von diesen Bewohnern mussten die Fans bereits …
Hartz und herzlich: Diese Bewohner sind während der Dreharbeiten gestorben
Hartz und herzlich: Abschiedsvideo für Dagmar (†67) – Elvis kämpft mit den Tränen
Kino & TV

Hartz und herzlich: Abschiedsvideo für Dagmar (†67) – Elvis kämpft mit den Tränen

„Hartz und herzlich“ - Knapp drei Wochen nach Dagmars Tod nimmt Kult-Barackler Elvis erneut Abschied von seiner Freundin. In einem emotionalen Video erinnert er an die …
Hartz und herzlich: Abschiedsvideo für Dagmar (†67) – Elvis kämpft mit den Tränen
Hartz und herzlich: Impfgegner hetzen gegen Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“
Kino & TV

Hartz und herzlich: Impfgegner hetzen gegen Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“

Nach dem Tod von Dagmar aus der Show „Hartz und herzlich“ geht ein widerliches Bild auf Telegram um. Dieses erweckt den Eindruck, dass die 67-Jährige wegen ihrer …
Hartz und herzlich: Impfgegner hetzen gegen Dagmar (†67) – „Wer nicht hören will...“
Hartz und herzlich: Das war Dagmars letzte RTLZWEI-Folge – „Hab‘ Angst“
Kino & TV

Hartz und herzlich: Das war Dagmars letzte RTLZWEI-Folge – „Hab‘ Angst“

„Hartz und herzlich“ - Kurz vor Dagmars Tod wird die letzte Folge der aktuellen Staffel ausgestrahlt. In dieser muss sich die 67-Jährige mit vielen Problemen …
Hartz und herzlich: Das war Dagmars letzte RTLZWEI-Folge – „Hab‘ Angst“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.