Kostüm des designierten Ministerpräsidenten

Fastnacht in Franken: Söder verkleidet sich als Prinzregent Luitpold von Bayern

+
Markus Söder (CSU), bayerischer Finanzminister, und seine Frau Karin stehen kommen als Prinzregent Luitpold von Bayern und Auguste zur „Fastnacht in Franken“ 2018.

Als was hat sich Markus Söder (CSU) für die „Fastnacht in Franken“ 2018 verkleidet? Jetzt ist klar: Söder ist als Prinzregent Luitpold von Bayern erschienen.

Update vom 2. Februar 2018: Es ist heuer die 31. Auflage der Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes Franken. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Fastnacht in Franken 2018 heute live im TV und im Live-Stream sehen können. Natürlich bieten wir wieder einen Live-Ticker zur „Fastnacht in Franken“ 2018.

Fastnacht in Franken 2018: Söder kommt als Prinzregent Luitpold von Bayern

Lange war es ein wohlgehütetes Geheimnis, nun ist klar: Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich für die „Fastnacht in Franken“ in Veitshöchheim als Prinzregent Luitpold von Bayern herausgeputzt.

„Mir hat der Luitpold immer gefallen“, sagte Söder am Freitag in der Maske in Nürnberg. Er sei volksnah gewesen und habe sich um die Menschen gekümmert. Luitpold hatte von 1886 von 1912 in Bayern regiert - am längsten in der über 100-jährigen Geschichte des Königreichs Bayern. Und dabei war Luitpold als einziger kein König, sondern nur Prinzregent.

Im kommenden Jahr, dann aller Voraussicht nach als Ministerpräsident, wird Söder wohl auf ein aufwendiges Kostüm verzichten. Er will dann - wie Horst Seehofer regelmäßig - auch Smoking und rote Fliege tragen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 

Nadja abd el Farrag macht seit dem Ende ihrer Beziehung zu Dieter Bohlen vor allem Peinlich-Schlagzeilen. Ein Umstand, den die RTL-Sendung „Raus aus den Schulden“ erneut …
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 

So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich

Jude sei mittlerweile ein schlimmeres Schimpfwort als Hurensohn, sagt der jüdische Rapper Ben Salomo nach dem Echo-Skandal um Kollegah. Viele HipHopper bewerten die …
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich

Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos

Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos

Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?

Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.