„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Kandidatin Justine (19) aus Schloß Holte-Stukenbrock

Justine bei GNTM 2019 verrät im Interview: „Ich habe meinen Freund in der Kirche kennengelernt.“

Justine ist nur mit ihrem Vater aufgewachsen, da ihre Mutter schon früh verstorben ist. Die beiden sind oft gereist und so konnte die 19-Jährige schon viel von der Welt sehen. Ihren Freund hat sie durch Zufall in der Kirche kennengelernt.

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Let‘s Dance 2020: Zuschauer sauer wegen Laura Müller - ihr Tanzpartner enthüllt, wie es wirklich war

Mit dieser Reaktion dürfte der TV-Sender RTL wohl nicht gerechnet haben: „Let‘s Dance“-Fans zeigen sich von der Wahl einer Kandidatin alles andere als begeistert. 
Let‘s Dance 2020: Zuschauer sauer wegen Laura Müller - ihr Tanzpartner enthüllt, wie es wirklich war

Einwegbecher als Statussymbol: Was Starbucks so erfolgreich macht

Die Autoren einer Arte-Dokumentation werfen einen kritischen Blick hinter die Kulissen der internationalen Kaffeehauskette Starbucks und kommen zu spannenden …
Einwegbecher als Statussymbol: Was Starbucks so erfolgreich macht

GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - vielen wäre es peinlich

Die diesjährige GNTM-Gewinnerin Jacky hat auf Instagram ein Detail ausgeplaudert, das vielen wahrscheinlich ziemlich peinlich wäre.
GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - vielen wäre es peinlich

Joko und Klaas (ProSieben): Weitere Infos zu Comedy-Shows der Entertainer

Joko und Klaas sind das Gesicht der ProSieben-Show "Joko & Klaas gegen ProSieben", "Das Duell um die Welt" und vielen anderen TV-Sendungen im deutschen Fernsehen.
Joko und Klaas (ProSieben): Weitere Infos zu Comedy-Shows der Entertainer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.