„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Kandidatin Naomi (16) aus Wien

Naomi bei GNTM 2019: „Ich habe mit der Schule aufgehört.“ Die junge Wienerin glaubt an sich und an ihr Talent als Model. 

Naomi ist überzeugt davon, dass sie das Zeug zum Model hat, denn sie liebt es vor der Kamera zu stehen. Eigentlich ist Naomi ihr Aussehen nicht super wichtig, aber wenn die 16-Jährige ausgeht, braucht sie schon mal zwei Stunden, um sich zu stylen.

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother 2019: Wer ist raus? Erster Auszug und überraschende Nominierung

Wer ist raus bei „Promi Big Brother“ 2019? Wer ist noch dabei und darf weiter auf den Sieg hoffen? Die Neuigkeiten aus dem PBB-Haus bekommen Sie hier.
Promi Big Brother 2019: Wer ist raus? Erster Auszug und überraschende Nominierung

„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek tot - Sat.1 hat Kollegin Janine bei Promi Big Brother nicht informiert

Über den Unfall-Tod von Ingo Kantorek wurde Serien-Kollegin Janine von „Köln 50667“ nicht informiert. Sie ist bei „Promi Big Brother“ und weiß von nichts.
„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek tot - Sat.1 hat Kollegin Janine bei Promi Big Brother nicht informiert

TV-Experte aus BR-Kultsendung tot

Bei „Kunst und Krempel“ entschied Kunsthistoriker Dr. Carl Ludwig Fuchs über Fundstücke von Zuschauern. Der BR trauert um den Experten.
TV-Experte aus BR-Kultsendung tot

TV-Kritik zu „50 Jahre Woodstock“

Ralf Rättig erkundet in seiner 3sat-Dokumentation, wie heutige Musikerinnen und Musiker über das Festivalereignis denken.
TV-Kritik zu „50 Jahre Woodstock“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.