„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Kandidatin Naomi (16) aus Wien

Naomi bei GNTM 2019: „Ich habe mit der Schule aufgehört.“ Die junge Wienerin glaubt an sich und an ihr Talent als Model. 

Naomi ist überzeugt davon, dass sie das Zeug zum Model hat, denn sie liebt es vor der Kamera zu stehen. Eigentlich ist Naomi ihr Aussehen nicht super wichtig, aber wenn die 16-Jährige ausgeht, braucht sie schon mal zwei Stunden, um sich zu stylen.

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eurovision Song Contest 2020: Deutscher Song löst Begeisterung aus - „Bester ESC-Song aller Zeiten“

Der deutsche Beitrag für den Eurovision Song Contest 2020 sorgt schon vorab für Euphorie: „Bester ESC-Song aller Zeiten“ - doch es gibt einen Haken.
Eurovision Song Contest 2020: Deutscher Song löst Begeisterung aus - „Bester ESC-Song aller Zeiten“

GNTM 2020 (ProSieben): Horror-Outing von Lucy aus Kassel - Mutter wendet sich ab

Bei GNTM 2020 auf ProSieben ist eine Kandidatin mit sehr bewegter Vergangenheits dabei - Lucy aus Kassel. Jetzt spricht sie über ihr Trans-Outing.
GNTM 2020 (ProSieben): Horror-Outing von Lucy aus Kassel - Mutter wendet sich ab

„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Im dritten Film aus der Wirtschaftskrimireihe mit Anke Engelke und Nina Kunzendorf durchkreuzen die Journalistinnen die Karrierepläne eines ehrgeizigen Politikers.
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Eklat bei „Let‘s Dance“: Wendler gefriert nach Eklat das Lächeln in Live-Show - nun droht er Pocher

Es war DIE Szene der ersten Folge von „Let‘s Dance“! Ganz zum Schluss wurde es bitter für den Wendler - einige Zuschauer sind empört über das Verhalten des Senders. 
Eklat bei „Let‘s Dance“: Wendler gefriert nach Eklat das Lächeln in Live-Show - nun droht er Pocher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.