„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Luna (21) aus Hann. Münden hat einen großen Traum

Luna bei GNTM 2019: „Eine eigene Farm ist mein großer Traum.“ Außerdem ist das Model aus Niedersachsen auch noch handwerklich begabt.

Luna ist ein echtes Multitalent: Die 21-Jährige liebt die Natur und hätte am liebsten eine eigene Farm. Außerdem singt, tischlert und modelt sie gerne. Mit ihrer Persönlichkeit möchte sie bei „Germany's next Topmodel“ überzeugen.

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heiße Küsse mit dem Bachelor: Wer ist die Brünette im Schoko-Bad?

Heiße Schokolade und heiße Küsse erlebten in Folge 4 Bachelor Sebastian Preuss – nur mit welcher der Damen? Achtung: Dieser Text enthält Spoiler zu Folge 4 von 'Der …
Heiße Küsse mit dem Bachelor: Wer ist die Brünette im Schoko-Bad?

„Ein Tag in Auschwitz“ Perfekt erzählte ZDF-Dokumentation

Der Film rekonstruiert mit Hilfe von Zeitzeugen und perfekt eingesetztem dokumentarischem Material den alltäglichen Massenmord in Auschwitz.
„Ein Tag in Auschwitz“ Perfekt erzählte ZDF-Dokumentation

Dschungelcamp 2020: Danni Büchner gesteht offen: „Mein Gespartes... hat irgendwann nicht mehr ausgereicht“

Daniela Büchner, die Witwe von „Malle-Jens“, wurde Dritte im Finale des Dschungelcamps 2020. Sie flog wegen dieser Behauptung aus der RTL-Sendung.
Dschungelcamp 2020: Danni Büchner gesteht offen: „Mein Gespartes... hat irgendwann nicht mehr ausgereicht“

Dschungelcamp 2020: So viel Gewicht verloren die Kandidaten durch die Dschungeldiät

Der Aufenthalt im Dschungelcamp bedeutet für die Kandidaten eine unfreiwillige Diät. Wer ist zufrieden mit seinem Gewichtsverlust im Camp? Und wer regt sich auf?
Dschungelcamp 2020: So viel Gewicht verloren die Kandidaten durch die Dschungeldiät

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.