„Germany's next Topmodel“

GNTM 2019: Tänzerin Debora (22) aus Berlin will Topmodel werden

Debora bei GNTM 2019: Von profesioneller Tänzerin zum Topmodel? Diesen Traum hat die Brasilianerin aus Berlin für ihre Zukunft.

Mit mangelndem Körpergefühl sollte Debora auf dem Laufsteg keine Probleme haben: die quirlige Brasilianerin ist nämlich professionelle Tänzerin. Das Nachwuchsmodel ist außerdem eine leidenschaftliche Erzählerin. 

Alles zu GNTM 2019: Das ändert sich, alle Teilnehmerinnen, alle Juroren

GNTM 2019: Alle Folgen im Live-Ticker

GNTM 2019: Hier gibt‘s die aktuelle Folge im Live-Ticker

Rubriklistenbild: © ProSieben

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM 2020 (ProSieben): Horror-Outing von Lucy aus Kassel - Mutter wendet sich ab

Bei GNTM 2020 auf ProSieben ist eine Kandidatin mit sehr bewegter Vergangenheits dabei - Lucy aus Kassel. Jetzt spricht sie über ihr Trans-Outing.
GNTM 2020 (ProSieben): Horror-Outing von Lucy aus Kassel - Mutter wendet sich ab

„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Im dritten Film aus der Wirtschaftskrimireihe mit Anke Engelke und Nina Kunzendorf durchkreuzen die Journalistinnen die Karrierepläne eines ehrgeizigen Politikers.
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Eklat bei „Let‘s Dance“: Wendler gefriert nach Eklat das Lächeln in Live-Show - nun droht er Pocher

Es war DIE Szene der ersten Folge von „Let‘s Dance“! Ganz zum Schluss wurde es bitter für den Wendler - einige Zuschauer sind empört über das Verhalten des Senders. 
Eklat bei „Let‘s Dance“: Wendler gefriert nach Eklat das Lächeln in Live-Show - nun droht er Pocher

Let‘s Dance: Profi-Tänzerin weint auf Live-Bühne - Fans zeigen sich von RTL-Reaktion entsetzt „Armselig“ 

Das Show-Aus von Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova schockiert TV-Zuschauer der RTL-Show „Let‘s Dance“. Die mehrfache Siegerin vergießt auf der Bühne bittere Tränen. 
Let‘s Dance: Profi-Tänzerin weint auf Live-Bühne - Fans zeigen sich von RTL-Reaktion entsetzt „Armselig“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.