Nachruf auf Facebook

Hartz und herzlich: Elvis gedenkt Dagmar (†67) – „Die Frau ist Kult“

„Hartz und herzlich“: Elvis hat vor einigen Monaten Abschied von einer guten Freundin und Nachbarin nehmen müssen. Jetzt gedenkt er Dagmar erneut in einem Facebook-Beitrag:

Seit 2017 begleiten Kamerateams von RTLZWEI die Bewohner der Benz-Baracken in der TV-Sendung „Hartz und herzlich“. Im Laufe der Zeit sind die Protagonisten zu wahren Zuschauer-Magneten geworden. Die Fans erleben beispielsweise, wie Janine mit 23 Jahren Mutter von Zwillingen wird, diese allein großzieht und bei „Hartz und herzlich“ ihre ersten Berufserfolge zeigt.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag
DrehortMannheim
SenderRTLZWEI

„Hartz und herzlich“: Todesfall bestürzt Benz-Baracken – Elvis trauert um Freundin Dagmar

Zu den Fan-Lieblingen aus Mannheim zählt auch Elvis. Der Kult-Bewohner lebt zusammen mit seiner Frau Kathrin und acht Kindern in dem ehemaligen Arbeiterviertel. Der sympathische Barackler kommt vor allem durch seine ehrliche und unverstellte Art bei dem RTLZWEI-Publikum sehr gut an.

Neben Elvis galt auch Dagmar als Urgestein der Benz-Baracken. Doch vor etwa fünf Monaten starb Dagmar, die gute Seele der Benz-Baracken überraschend. Nach dem Tod der Rentnerin sitzt der Schock bei vielen Fans und den Bewohnern der Benz-Baracken noch immer tief. 

„Hartz und herzlich“: Dagmar gestorben – Elvis widmet ihr eine Gedenkfolge in seiner Webserie

Zuschauerliebling Dagmar bleibt unvergessen: Das zeigt auch Elvis neuster Beitrag auf Facebook, indem er eine Sonderepisode seiner Webserie „Einfach Elvis“ postet. Die Folge trägt den Namen „Einfach Dagmar“ und zeigt ihre schönsten Momente in der TV-Sendung „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“.

„Dagmar war eine tolle Freundin und einfach ein toller Mensch“, gibt Elvis in der Special-Folge seiner Webserie auf Facebook preis. Das dreiminutige Video ist gefüllt von Dagmars sympathischen und witzigen Sprüchen, für die sie, durch die RTLZWEI Sendung, in ganz Deutschland bekannt war.

„Hartz und herzlich“ in Mannheim: Elvis sorgt sich um verbleibende Freunde – „komme in ein Alter...“

Elvis hat bereits an mehreren Stellen betont, wie sehr er Dagmar vermisst. Nur wenige Tage zuvor postet der Kult-Barackler einen emotionalen Beitrag auf Facebook, indem er seine Sorgen äußert. Elvis fürchte sich davor Menschen zu verlieren „mit denen man aufgewachsen ist“, schreibt der achtfache Vater in seinem Social Media Post.

Der Kult-Bewohner aus den Benz-Baracken hat Respekt davor was die Zukunft mit sich bringt und hat Bedenken weiterte Freunde oder Verwandte verlieren zu können. „Ich komme in ein Alter, am 31.08. werde ich 50 Jahre alt , da gehen soviele von uns das es schwer ist damit um zu gehen“, so der Familienvater auf Facebook weiter.

„Hartz und herzlich“: Dagmar bleibt nicht nur bei Elvis unvergessen – „Die Frau ist Kult“

„Die Frau ist Kult“, ist in Elvis Special-Episode – in Gedenken an Dagmar – zu hören. Dem pflichten viele „Hartz und herzlich“-Fans bei, bei denen die gute Seele der Benz-Baracken ebenfalls nicht vergessen ist. Im Laufe der Jahre mussten die Zuschauer leider von mehreren Mannheimern Abschied nehmen.

Zu einem weiteren besonders tragischen Todesfall kam es im Oktober 2021. Nachdem Petra einen neuen Partner gefunden und sich kurze Zeit später verlobt hatte, ereignete sich kurz darauf eine Tragödie, denn Heiko starb nur wenige Tage später. (sik) 

Rubriklistenbild: © RTL2/ UFA SHOW & FACTUAL

Mehr zum Thema

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.