1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Kino & TV

„Let‘s Dance“: Fans von Victoria Swarovski genervt - „Was soll das?“

Erstellt:

Von: Anna Lehmer

Kommentare

Bei „Let‘s Dance“ wird wieder ordentlich das Tanzbein geschwungen: Neben den Kandidaten zeigte auch Moderatorin Victoria ihr Können. Nicht allen Fans gefällt‘s.

Köln - Schnelle Tänze, knappe Kleidchen und schwitzende Stars: RTL schickt seine beliebte Tanzshow zurück auf Sendung. „Let‘s Dance“ 2022* startete am 18. Februar mit der Auftaktsendung ohne Joachim Llambi in die fünfzehnte Runde. Die erste große Entscheidungsshow am 25. Februar wurde traditionell mit einer glitzernden Showeinlage eröffnet, in der die Profitänzer* ihr Können unter Beweis stellten. Neu in diesem Jahr: Auch Moderatorin Victoria Swarovski* durfte aufs Parkett. Während die Profis Seite an Seite und ganz in Schwarz tanzten, wurde die ehemalige Kandidatin mit einem lila Glitzerkleidchen in den Mittelpunkt gerückt. Vielen Fans stieß das sauer auf.

„Let‘s Dance“ 2022: Moderatorin Victoria Swarovski verärgert Fans

Victoria Swarovski, Moderatorin, tanzt in der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ im Coloneum.
Victoria Swarovski ist nicht nur Moderatorin von „Let‘s Dance“, auch als Tänzerin zeigte sie nun ihr Talent. © picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Dass Victoria Swarovski tanzen kann, hat sie längst schon bewiesen. 2016 holte sie sich als Teilnehmerin* bei „Let‘s Dance“ den Sieg, heute moderiert sie die Sendung. Ihre Tanzmoves hat sie anscheinend nicht verlernt, denn wäre sie nicht anders gekleidet gewesen - man hätte sie wohl kaum von den Profis unterscheiden können. Trotz der souveränen Leistung wird die Österreicherin kritisiert. Auf Instagram ließen einige User ihrem Unmut freien Lauf. „Dass Viktoria tanzen kann, weiß man. Sie hat damals ja ich nicht umsonst gewonnen. Allerdings finde ich es nicht gut, dass sie das Opening jetzt auch mitmacht. Was soll das? Sie ist kein Profi“, schrieb ein Follower. „Das mutiert immer mehr zur V. Swarovski Show“, so ein anderer.

Victoria Swarovski eröffnet Tanzshow: „Macht sie super“

Nicht allen missfiel, was ihnen von RTL* und der „Let‘s Dance“-Moderatorin geboten wurde. Lobende Worte fand eine Dame: „Vici hat echt verdient gewonnen in ihrer Staffel. Macht sie mega gut auch heute noch“. Weiter hieß es aufseiten der Fans: „Super, dass Vici mit ran darf. Macht sie super...jetzt muss nur noch Daniel ran“. Der Großteil der Instagram-User forderte allerdings, dass der Eröffnungstanz den Profitänzern gehören sollte. „Das Tolle an den Openings ist, zu sehen, was die Profis drauf haben und was machbar ist mit Training“, kommentierte eine Userin das Geschehen. Victoria Swarovski selbst bedankte sich „für die vielen lieben Nachrichten“, die sie für ihren Auftritt bekommen hat.

„Let‘s Dance“: Diese Kandidatin musste in Show 1 gehen

Nachdem die Profitänzer und die Moderatorin ihre Showeinlage beendet hatten, durften auch die vierzehn Prominenten auf die Bühne. Victoria wechselte das Kleid und die Funktion in der Show und übernahm zusammen mit Daniel Hartwich die Moderation. Doch selbst dafür wird die Sängerin kritisiert: „Tanzen kann Vicky besser als Moderieren“, schrieb ein Zuschauer. Wer von den Kandidaten nicht tanzen kann, entschieden die Zuschauer am Ende der Show. Lilly zu Sayn-Wittgenstein Berleburg ist in der ersten Show rausgeflogen. Für sie riefen zu wenige Zuschauer an. (ale) *tz.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare