Er macht es öffentlich

Deshalb outet sich der TV-Star Jochen Schropp jetzt als schwul

+
Schauspieler und Moderator Jochen Schropp

Jochen Schropp (39) ist vielen durch seine Rolle in der ARD-Vorabendserie "Sternenfänger" an der Seite von Nora Tschirner sowie als "Promi Big Brother"-Moderator bekannt. Nun lüftet er ein Geheimnis.

Der Schauspieler Jochen Schropp hat seine Homosexualität öffentlich gemacht. Er habe Angst vor diesem Schritt gehabt, sagte der 39-Jährige dem Magazin "Stern" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Nun wolle er sich aber nicht mehr verstecken. "Ich bin mittlerweile mit mir selbst im Reinen und weiß, wer ich bin."

Jochen Schropp: Sein Coming-out soll anderen Mut machen

Wichtiger als sein persönliches Outing sei ihm aber, was sein Schritt auch für andere Menschen bedeuten könne, sagte Schropp. "Wir kommen bei dem Thema nur weiter, wenn Leute den Mund aufmachen - und jetzt bin ich es eben."

Schropp moderierte 2017 zusammen mit Jochen Bendel das „Promi Big Brother“.

Vielleicht auch interessant: Steinmeier bittet um Vergebung für Unrecht an Homosexuellen in den ersten Jahrzehnten der Bundesrepublik. 

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Ich fühle mich verarscht von RTL“ - Hartz-IV-Empfänger ist stinksauer

In der RTL-Show „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ bekommen Hartz-IV-Empfänger eine neue Chance. Ein Teilnehmer packt aus, was hinter den Kulissen geschieht
„Ich fühle mich verarscht von RTL“ - Hartz-IV-Empfänger ist stinksauer

„Bachelor in Paradise“: Kandidat Rafi merkt während Dreharbeiten, dass er auf Männer steht

Das gab es bei „Bachelor in Paradise“ noch nie: In der neuen Staffel outet sich ein Kandidat bei einem tränenreichen Geständnis als homosexuell.
„Bachelor in Paradise“: Kandidat Rafi merkt während Dreharbeiten, dass er auf Männer steht

ZDF-Fernsehgarten: Moderatorin Andrea Kiewel leistet sich schmutzige Anspielung

Der ZDF-Fernsehgarten ist eine Sendung für die ganze Familie - dieser Spruch von Andrea Kiewel dagegen gehörte eher zur Kategorie FSK 18!
ZDF-Fernsehgarten: Moderatorin Andrea Kiewel leistet sich schmutzige Anspielung

Schocknachricht von Bachelorette Gerda - Fans bestürzt - „Schon während des L.A.-Urlaubs beschlossen, ...“

Im Bachelorette-Finale 2019 überreichte Gerda Lewis ihrem Keno die letzte Rose. Doch wenige Wochen später gehen die beiden schon wieder getrennte Wege.
Schocknachricht von Bachelorette Gerda - Fans bestürzt - „Schon während des L.A.-Urlaubs beschlossen, ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.