1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Kino & TV

Kino-Scout: Monuments Men

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Unser Kino-Scout Matthias Kramer und seine Meinung über den neuesten Film von (und mit) George Clooney.

1944 schaffen die Nazis Kunstschätze aller Art aus den besetzten Ländern nach Deutschland. Daraufhin stellen die Amerikaner eine Spezialeinheit unter der Leitung von Kunsthistoriker Stokes (George Clooney) zusammen, welche hinter die feindlichen Linien vordringen und die geraubten Kunstschätze sicherstellen soll. Als Hitler damit droht, die Kunstschätze im Falle einer Niederlage zu vernichten und die Russen immer näher rücken, rennt Stokes und seinen Leuten die Zeit davon.

"Monuments Men" ist der beste Beweis dafür, dass Kriegsfilme nicht immer nur bittere Herz-Schmerz-Filme sein müssen. Zwar ist der Film kein Meisterwerk, braucht sich aber dennoch nicht hinter anderen Kriegsfilmen verstecken. Der Film erzählt auf ruhige, aber auch etwas lockere Weise eine bisher eher unbekannte, interessante Geschichte des Zweiten Weltkrieges. Im Gegensatz zu anderen diversen Kriegsfilmen wird hier kein Wert auf Schlachtszenen gelegt, sondern vielmehr auf die Geschichte selbst. Diese wird ansprechend erzählt und lässt nie Langeweile aufkommen. Hin und wieder bietet der Film zudem recht humorvolle Szenen, welche dem Thema gegenüber aber nie respektlos werden. Zudem wurde die damalige Zeit detailgetreu nachgestellt. Ein großer Pluspunkt sind natürlich auch die sehr guten, sympathischen Darsteller. George Clooney beweist hier eindrucksvoll, dass er nicht nur schauspielern, sondern ebenso Regie führen kann. Matt Damon, John Goodman und Bill Murray glänzen in Nebenrollen.

"Monuments Men" ist lehrreich und interessant, gleichzeitig aber auch spannend, unterhaltsam und etwas humorvoll. Besser kann eine Geschichtsstunde nicht sein.

+++ +++ +++

Regie: George ClooneyDarsteller: George Clooney, Matt Damon, John Goodman, Bill MurrayBundesstart: 20. Februar 2014FSK: 12 JahreKino-Scout-Bewertung: 4 von 5 Sternen

Auch interessant

Kommentare