Streaming-Dienst unter Druck?

Netflix-Hammer! Diese unerfreuliche Änderung dürfte einige vergraulen

+
Werbung bei Netflix? Experten gehen von drastischer Änderung aus

Auf Netflix könnte es bald eine Änderung geben, die den zahlreichen Nutzern des Streaming-Dienstes gehörig gegen den Strich gehen dürfte. Zumindest, wenn man den Experten glaubt.

New York - Netflix feierte in den letzten Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Unzählige Serienjunkies oder Cineasten erfreuen sich an dem Angebot des Streaming-Dienstes, das für einen überschaubaren Preis oft tolle Unterhaltung bietet. 

Vor allem feiern viele Fans, dass Netflix werbefrei ist und man ohne lästige Unterbrechungen oder sogenannte Pre-Rolls (wie z.B. bei YouTube inzwischen üblich) vor den Filmen oder Serien streamen kann. Das könnte sich allerdings bald ändern! Zumindest gehen Experten davon aus. 

Werbung bei Netflix? Das sagen Experten

Bei einer großen Diskussionsrunde auf der „Digital Content NewFronts“ wurde das Thema angesprochen, ob Netflix, das zuletzt für einen Preis-Schock sorgte, seiner werbefreien Philosophie weiterhin treu bleiben könne.

Tara Walpert Levy, Vizepräsidentin für Agentur- und Medienangelegenheiten bei YouTube und Google, sieht das Ende der Werbefreiheit auf Netflix gekommen: „Es ist zumindest nicht das, was ihre Stellenausschreibungen sagen. Netflix braucht Wachstum. Mehr Wachstum.“  

So denkt Netflix offenbar tatsächlich darüber nach, in Zukunft Werbung zu zeigen. Ob vor oder während den Filmen oder Serien, darüber wurde nicht gesprochen. 

Werbung bei Netflix? Verschiedene Modelle denkbar

Auf DAZN, quasi das Netflix des Sports, gab es bereits diese Änderung. Dort starten vor den Events nun kurze, meist 20-sekündige Werbespots. Ein Modell, welches wohl auch bei Netflix denkbar ist. 

Derweil könnte es beim Streaming-Giganten auch unterschiedliche Abo-Modelle geben, die weiterhin werbefrei bleiben - allerdings dann auch teurer sind.

Offiziell ist in dieser Hinsicht allerdings noch nichts. Insofern können sich die Binge-Watcher und Netflix-Suchties noch entspannt zurücklehnen und ihre Lieblingsserien werbefrei genießen.

Für die vielen Fans des neuen Boom-Genres True-Crime gibt es tolle Neuigkeiten. Ab Sommer gibt‘s nämlich in Deutschland einen neuen TV-Sender, der rund um die Uhr solche Serien zeigt. 

fs       

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach bizarrer GNTM-Hochzeit von Theresia: Panne im Standesamt 

Hochzeit von Theresia beim GNTM-Finale 2019: Die Kandidatin heiratet ihren Mann vor einem Millionen-Publikum. Im Standesamt gibt es ein lustige Panne.
Nach bizarrer GNTM-Hochzeit von Theresia: Panne im Standesamt 

ESC 2019: Kritik an TV-Moderatorin nach Ausraster - und Deutschland wegen Panne noch weiter hinten

ESC 2019 im Ticker: Vier Tage nach dem ESC kam nun ein peinlicher Skandal heraus. Aufgrund eines Zählfehlers ist Deutschland noch einen Platz weiter nach hinten gerückt.
ESC 2019: Kritik an TV-Moderatorin nach Ausraster - und Deutschland wegen Panne noch weiter hinten

Andrea Kiewel von Fernsehgarten-Fan begrapscht - „Sie haben mich angefasst. Und - war gut?“

Der ZDF-Fernsehgarten stand am Sonntag unter dem Motto der „ZDF-Hitparade“. Schon zum Auftakt lieferte sich ein Schlagerstar eine peinliche Panne und dann wurde Andrea …
Andrea Kiewel von Fernsehgarten-Fan begrapscht - „Sie haben mich angefasst. Und - war gut?“

Am 24. Juni geht‘s los! Sky kommt mit ungewöhnlichem Sender

Sky bringt einen neuen TV-Sender für begrenzte Zeit an den Start - manche könnten diesen ungewöhnlich finden.
Am 24. Juni geht‘s los! Sky kommt mit ungewöhnlichem Sender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.