Sat.1-Sendung

Promi Big Brother: „Alles fake“: Zlatko ätzt gegen Ex-Kollege Jürgen - der reagiert live im TV

+
Zlatko (links) rechnet bei „Promi Big Brother“ 2019 mit Jürgen Milski ab. Der macht ihm jetzt im TV eine Ansage.

Promi Big Brother: Zlatko rechnet in der Sat.1-Sendung mit seinem ehemaligen Kumpel Jürgen ab. Der macht ihm jetzt im TV eine Ansage.

Bei „Promi Big Brother“ rechnet Zlatko „Sladdi“ Trpkowski mit seinem ehemaligen TV-Kumpel Jürgen Milski ab. Obwohl die beiden während und nach der ersten „Big Brother“-Staffel im Jahr 2000 als dicke Kumpel galten, stellte Zlatko gleich nach seinem Einzug am Freitag klar: Die beiden seien nie Freunde gewesen! Laut Zlatko wurden er und Jürgen, die zusammen den Nummer-Eins-Hit „Großer Bruder“ aufnahmen, nur für ein paar gemeinsame Auftritte gebucht.  

Am Sonntag griff YouTuber Chris bei Promi Big Brother das Thema wieder auf. „Das war gar keine Freundschaft, sondern nur Fassade?”, fragte er den „Big Brother“-Kult-Kandidaten. Zlatko ließ abermals kein gutes Haar an Jürgen: „War alles Fake! Im ,Big Brother'-Haus war das schon alles real und ich dachte, das wäre auch im normalen Leben so. Aber da war es nicht mehr normal. Wenn du so bleibst, aber der andere nicht. Er konnte halt gut spielen. Auch heute gibt er immer noch seinen Senf ab zu mir.“

Jürgen Milski bekam am Sonntag in der „Late Night Show“ zu Big Brother die Gelegenheit, sich selbst zu der Angelegenheit zu äußern.

Promi Big Brother: Jürgen ist für eine Aussprache mit Zlatko bereit

„Es ist natürlich viel Zeit vergangen, 20 Jahre. Und ich habe so den Eindruck, dass Zlatko keine guten 20 Jahre gehabt hat. Er ist so in sich gekehrt und nachdenklich. Das ist auf jeden Fall nicht mehr der Zlatko von  vor 20 Jahren.“

Auch wenn Zlatko erzähle, dass ihm der Rummel damals zu viel gewesen: „Die Wahrheit sieht ganz anders aus!“

Jürgen meint, dass Zlatko mit seinem Aufrtritt beim ESC-Vorentscheid 2001 „seine Karriere vernichtet“. Damals wurde Zlatko auf der Bühne ausgebuht und beleidigte das Publikum als „Fotzköpfe“. Jürgen meint rückblickend: „Ich habe nicht verstanden: Warum muss Zlatko zum Grand Prix?“

Für sein Können als Sänger sei der Wettbewerb einfach eine Nummer zu groß gewesen, meint Ballermann-Sänger Jürgen. „In unserem Job muss man wissen, was man kann. Aber viel wichtiger ist noch, zu wissen, was man nicht kann. Ich bin jetzt seit 19 Jahren als Sänger unterwegs, aber ich weiß, dass ich niemals das Zeug hätte, beim Grand Prix auftzutreten. Zlatko wollte das damals. Das war aber, glaube ich, ein ganz großer Fehler.“ Der missglückte Auftrit habe bei Zlatko ziemlich viel Frustration hinterlassen, meint Jürgen. 

Im „Big Brother“-Container sei die Freundschaft mit Zlatko nicht gespielt gewesen, betont Jürgen. Nach seinem Auszug habe er aber einen veränderten Zlatko erlebt. „Drinnen haben wir uns super verstanden. Das war kein Fake und nichts. Aber draußen hat sich Zlatko schon verändert gehabt. Wie ich finde zum Nachteil.“

Auch vermisse er bei Zlatko die Dankbarkeit für den Hype durch „Big Brother“. Jürgen: „Er hat ja immer den anderen die Schuld gegeben. Er kann doch nicht immer anderen Menschen die Schuld an dem geben, was ihm passiert ist.“    

Trotz allem ist Jürgen Milski nach eigenem Bekunden zu einer Aussprache mit Zlatko bereit: „Ich finde es total schade, dass die Situation so ist, wie sie jetzt ist. Wenn es solche Probleme gibt, dann sollte man über die Probleme sprechen. Und das einfach frei machen, dass jeder sein Herz frei hat.“

Dieses Foto-Posting dürfte das Verhältnis zwischen Jürgen und Zlatko auch nicht verbessert haben.

Promi Big Brother: Jürgen macht Zlatko eine Ansage

Promi Big Brother 2019: Zlatko tritt gegen Ex-Mitbewohner Jürgen Milski nach

+++ Eva und Chris, Kapitel 2. Sie massiert ihm den lädierten Rücken. Indem sie auf ihm steht und kniet. Chris: „Es hat einige Male geknackt im Rücken.“

+++ Zlatko packt indes im Luxuscamp aus: „In der heutigen Zeit musst du metrosexuell sein.“ Dann will er, dass Joey sich rasiert. Überall, auch am Po und den Beinen. Der folgt: Mitten auf dem Rasen wird er all seiner Beinhaare ledig. Unter ständigem Gelächter der Zuschauer, unter anderem Zlakto. Aber Joey ist zufrieden mit dem Resultat.

+++ Chris muss das Planschbecken ganz allein aufpumpen. Der arme Junge! Beim Flirten mit Eva ist er aber ganz vorne dabei. Er schubst sie spielerisch hinein, sie wehrt sich nicht minder gespielt ... Es funkt!

+++ Zlatko wird Joey in der heutigen Episode noch eine Rückenrasur verpassen, berichtet die Bild. Wir sind gespannt! Die Männerfreundschaft wird also ernster. Wenn nicht wieder alles fake ist. Außerdem soll Zlakto ihm Beautytipps geben.

+++ Im Zeltlager müssen sich die Bewohner indes mit Zwiebeln ohne alles anfreunden. Lecker. Da haben die Camper beim Einkauf wohl nicht so gut mitgedacht.

+++ Ginger und Jürgen gerieten aneinander, weil er vermehrt Sprüche über ihr Aussehen abließ. Einer davon, als sie im Bikini war: Bei den Falten müsse sie nochmal nachjustieren lassen. Seine spätere Entschuldigung nahm sie aber an. So ganz klar scheint die Sache zwischen den beiden aber noch nicht, wenn man den Interviews Glauben schenken darf. Beide zweifeln an der Aufrichtigkeit des anderen.

+++ Zlatko und Lilo quatschen mal wieder die Nächte durch, während Joey fleißig aufräumt und kocht.

+++ Zlakto hofft, dass seine Mutter nichts sieht, was er macht. „Sie ist im Urlaub in Mazedonien. Aber einen Fehler hab ich gemacht. Ich hab ihre Bild-App nicht gelöscht.“

+++ Jetzt ledert Zlakto über Jürgen. „Alles war fake. Ich wär eingebildet gewesen, hat er gesagt.“ Chris ist schockiert, dass die ganze Freundschaft nur vorgespielt wurde (mehr dazu unten).

+++ Die Trennwand öffnet sich, und zum Vorschein kommt ein Kühlschrank gefüllt mit allen möglichen Leckereien, eine Badewanne und eine Couch. Auch Chris gibt zu: Das sieht geil aus.

+++ „Promi Big Brother“ geht in die nächste Runde. Und es startet gleich mit einer knackigen Aussage von Zlatko: „Promi Big Brother ist das, was ihr daraus macht.“ Da wird Chris gleich mal nachdenklich. Nach seinen ganzen Lästereien ist er mehr als eine Minute sprachlos. Genau das, was sich so viele Zuschauer erhofft hatten.

Update vom 11. August 2019, 19.04 Uhr: „Promi Big Brother“-Kandidat Zlakto Trpkowski lässt bei seinem zweiten Auftritt im Container kein gutes Haar an seinem ehemaligen Kollegen Jürgen Milski. Schon wurden Zitate veröffentlicht, die am Sonntagabend bei Sat.1 zu sehen sein werden. Zlakto sagt über seine damalige Freundschaft mit Jürgen auf Nachfrage eines Mitbewohners: „War alles Fake“.

Zlakto weiter: „Im ,Big Brother'-Haus war das schon alles real und ich dachte, das wäre auch im normalen Leben so. Aber da war es nicht mehr normal. Wenn du so bleibst, aber der andere nicht. Er konnte halt gut spielen. Auch heute gibt er immer noch seinen Senf ab zu mir.“

Von der damaligen „Großer Bruder“-Freundschaft ist also demnach nichts mehr übrig ...

Update vom 11. August 2019, 15.24 Uhr: Nach dem Auftakt von „Promi Big Brother“ 2019 am Freitagabend sorgt vor allem ein Kandidat für Gesprächsstoff: Zlatko, den viele noch von seiner Teilnahme an der ersten BB-Staffel überhaupt kennen, sorgte mit seinen Äußerungen über seinen damaligen Mitbewohner Jürgen Milski für Erstaunen. Während die Zuschauer die beiden noch als unzertrennliches Gespann und Freunde in Erinnerung hatten, sagte Zlatko, es habe nie eine Freundschaft gegeben. Auf Anfrage der Bild-Zeitung (Bezahlinhalt) äußerte sich Jürgen Milski am Samstag dazu am Telefon: „Er wirkt ganz anders als früher. Man merkt ihm total an, dass er eigentlich gar keine Lust darauf hat und nur für sein Geld die Zeit da absitzen will“, wird Milski zitiert. Zlatkos Auftritt im TV mache ihn „richtig betroffen“, so Milski weiter. „Ich finde es immer schade, wenn jemand so nachtragend ist. Wir haben uns alle verändert und sollten einander eine neue Chance geben“.

Milski schließt laut Bild einen gemeinsamen Auftritt im Container nicht aus. Doch Zlatko selbst hatte bereits erklärt, er wolle keinen ehemaligen Bewohner dort sehen.

Promi Big Brother: Zlatko völlig verändert - und was er über Jürgen erzählt, dürfte viele umhauen

Update vom 10. August 2019: Zlatko ist zurück im deutschen Fernsehen, als Kandidat bei „Promi Big Brother“. Doch die Menschen in seinem Heimatort scheinen sich nicht sonderlich dafür zu interessieren, schenkt man den Worten von Nattheims Bürgermeister Glauben.

+++ Zum Start sahen die Show im Schnitt 2,29 Millionen Zuschauer, was einer Quote von 10,9 Prozent entsprach. Im vergangenen Jahr waren es 2,37 Millionen Zuschauer (10,6 Prozent).

+++ Das dürfte bei vielen Big-Brother-Fans für Ernüchterung sorgen: Zlatko war nach eigenem Bekunden mit Jürgen Milski nie befreundet. Auf die Frage von Youtuber Chris, ob er immer noch ein Freund von Jürgen sei, antwortete er gerade heraus: „Nie gewesen! Wir waren nur für ein paar Auftritte zusammen gebucht.“ Zur Erinnerung: Die beiden nahmen nach ihrem Auszug im Sommer 2000 bei „Big Brother“ den Nummer-Eins-Hit „Großer Bruder“ auf. Demzufolge wird es wohl auch keine Wiedervereinigung des Duos Jürgen und Sladdi geben. Schade! Gegenüber der Bild hatte Jürgen Milski es vor Kurzem noch anders dargestellt. Auf die Frage, woran die Freundschaft zerbrochen sei, meinte er: „Ich habe einige Interviews gegeben und auch erzählt, Zlatko sei alles zu Kopf gestiegen. Das hat er mir wohl übelgenommen. Ich hoffe, wir treffen uns jetzt in Köln wieder, wenn er dann den Container verlässt.“ Gut möglich, dass Zlatko auf so ein Treffen keine Lust mehr hat.

Zlatko hatte sich im Jahr 2000 in der ersten Staffel von „Big Brother“ zum Publikumsliebling gemausert. „Ich bin der Gleiche wie vorher. Ich denke nicht nach. Ich rede einfach nur, was ich denke“, sagte „Sladdi“, wie ihn seine Fans damals nannten, kurz vor seinem Einzug auf den „Promi Big Brother“-Campingplatz.

Promi Big Brother: Total verändert - Krass, wie Zlatko inzwischen aussieht 

Unser Ticker vom Freitag, 10. August 2019:

+++ Damit schließen wir den Ticker für heute. Morgen geht‘s weiter. Gute Nacht!

+++ Zum Schluss darf Eva im Penny die 9 + 2 Euro im Namen aller ausgeben. Sie kauft Zwiebeln, Tomaten, Bananen, Nudeln und Äpfel.

+++ Wahnsinns-Aktion! Tobi Wegener rennt über den Schwebebalken und holt den zweiten Euro für das Team.

+++ Und dann noch eine Challenge: Theresia und Kuscheltier Herbert auf dem Schwebebalken. Theresia fällt runter. Dafür hat Eva den ersten Euro für's Team geholt.

+++ Zlatko zu Joey Heindle: „Darfst gerne weiterreden. Darfst mir gerne Big Brother erklären.“ Seine Sprüche sind jetzt schon Kult.

+++ Auch Joey Heindle und Jürgen Trovato dürfen in den Luxus-Bereich.

+++ Die Zuschauer haben entschieden: Zlatko darf in den Luxusbereich der Campinganlage. Das war ja klar.

+++ Zlatko stellt klar: Er und Jürgen waren nie Freunde. Sie hatten nur ein paar Auftritte als Sänger. Das killt jetzt ein paar Illusionen.

++ Krasse Fakten: Zlatko war nur 42 Tage in der ersten „Big Brother“-Staffel. Und er war damals NICHT der Gewinner.

+++ Die „Big Brother“-Stimme zu Zlatko: „Ich habe Dich vermisst.“ Zlatko: „Ich Dich auch!“ Gänsehaut-Moment für alle BB-Fans der ersten Stunde.

+++ Zlatko total ehrlich: Er will bei „Promi Big Brother“ vor allem die Kohle kassieren. Und natürlich die Frau für‘s Leben treffen. Zitat Zlatko zu Promi-BB: „Man muss dafür geschaffen sein und das Angebot war zu verlockend.“

Zlatko bei „Promi Big Brother“ 2019. So sieht er heute aus.

„Promi Big Brother“ 2019: Zlatko ist endlich da!

+++ Zlatko ist da! Und er sieht GANZ anders aus als früher. Der „Big Brother Star“ bekommt Standing Ovations. Und er ist immer noch so super sympathisch wie früher.

+++ Die Stimme von Sylvia Leifheit klingt irgendwie sehr nach Telefonsex-Hotline. Falls das die jüngere TV-Generation noch kennt...

+++ Und jetzt natürlich noch Sylvia Leifheit bei „Promi Big Brother“. Hat sie vor der Show eigentlich noch eine Schachtel Kippen geraucht? Oder klingt die immer so. Jedenfalls meint Sylvia Leifheit: „Man kennt mich aus Fernsehen und Film.“ Und die meisten Zuschauer so: „Nein!“

+++ Wir hatten ja vorhin schon prophezeit, dass wir Zlatko niemals vor 23.00 Uhr sehen werden. Blick auf die Uhr: Check!

+++ Almklausi darf seinen einzigen Hit „Mama Lauda“ singen. Marlene Lufen und Jochen Schrop betonen, dass alle den Mann hinter dem Hit kennen lernen wollen. Wer hat das denn behauptet?

+++ Wetten, dass da noch was läuft zwischen Tobi und Janine. Das meinen auch Bachelor-Eva und GNTM-Theresia. Und die kennen sich aus!

+++ Janine Pink schläft mit einem BH als Gesichtsmaske. Auch nicht schlecht!

+++ Tadaa, der erste Busenblitzer bei „Promi Big Brother“. Und der kommt - wenig überraschend - von Sophia... pardon! ... von Ginger Costello Wollersheim.

+++ Zeigt Sat.1 in den Werbeblöcken zu „Promi Big Brother“ eigentlich nur deswegen Werbung zu Flohsamen gegen Verdauungsprobleme, weil Jürgen Trovato in der Sendung so krass furzt?

+++ Wie zu erwarten: Noch immer kein Zlatko. Marlene Lufen und Jochen Schropp kündigen als nächste Promis Sylvia Leifheit und Almklausi an. Auf die haben die Zuschauer natürlich gewartet. Besonders jene, die laufend „Zlatko“-Sprechchöre anstimmen.

+++ Jetzt hält Marlene Lufen die aktuelle Playboy-Ausgabe mit Sylvia Leifheit in die Kamera. Junge, junge, die Leifheit hat wirklich extrem fake aussehende Brüste.  

„Promi Big Brother“: RTL-Star Menowin Fröhlich im Publikum

+++ Hoppla, da sitzen ja zwei RTL-Stars im Publikum bei „Promi Big Brother“: Menowin Fröhlich und seine Frau Senay. Die beiden sind derzeit im „Sommerhaus der Stars“ des Konkurrenz-Senders RTL zu sehen.

+++ Jetzt wissen wir, dass Theresia Behrend-Fischer von GNTM mit einer Kupferspirale verhütet. Die Pille hatte ihre Lust auf Sex gekillt. Joey Heindle ist das Thema ziemlich unangenehm. Und er hat in seinem Leben noch nichts über Verhütung mit Spirale gehört. Als Theresia ihm sagt, dass die Spirale Kupfer ausstößt und so Spermien tötet, meint er: „Das ist ja eine Killer-Spirale!“

+++ Kurze Bilanz nach fast zwei Stunden „Promi Big Brother“. Die Sendung lebt zum Großteil davon, dass alle auf Zlatko warten. Sat.1 hat bislang mehrfach seinen Arm oder Rücken gezeigt. Ansonsten müssen sich die „Promis“ dieses Mal in einer Camping-Anlage einrichten - nicht mehr im Container. 

+++ Okay, schon wieder wird Zlatko angeteasert. Sat.1 zögert seinen Einzug aber maximal hinaus.

+++ Jetzt kommt „Chris“ Manazidis von „BullshitTV“. Der ist Youtuber - für alle, die ihn nicht kennen. Und das dürften nicht wenige sein. Bei seiner Vorstellung läuft im Hintergrund übrigens das Lied „Gib ihm“ seiner Ex Shirin David.

+++ Gut, Eva vom „Bachelor“ war jetzt eher langweilig.

„Promi Big Brother“ 2019: Alle rufen nach „Sladdi“

+++ Wie geil! Die Zuschauer brüllen alle: „Sladdi!“ Aber keiner von den „Promis“ bei „Promi Big Brother“ 2019 kapiert das. „Was rufen die denn da?“

+++ Ach, schau an! Zlatko wird angeteasert! „Was kann ich besser als früher?“, fragt er. Sein Gesicht sieht man aber noch nicht. Wetten, der hat sich richtig verändert? Und wetten, dass Sat.1 Sladdis Einzug so lange hinauszögert, wie es nur geht? Ob wir den vor 23.00 Uhr sehen?

+++ Das war jetzt erwartbar: Janine findet Tobi „eeen Schnuggel!“ Das dauert nicht lange, bis da was läuft. An dieser Stelle ein wenig nutzloses Wissen am Rande: Den ersten Sex bei „Big Brother“ hatten 2000 Kerstin Klinz und Alex Jolig.

+++ Janine Pink sucht einen Maler oder Lackierer als Partner. Die seien „in da Woogereschtn“ - also im Bett - immer ganz gut. Frohe Kunde, Janine: Tobias Wegener, der Typ aus „Love Island“ hat Maler gelernt. Da ist bei „Promi Big Brother“ 2019 sicher Action in der Waagerechten garantiert.

Janine Pink bei „Promi Big Brother“ 2019: Das wandelnde Klischee einer Ossifrau!

+++ Also, wenn man alle gängigen Klischees über Ossi-Frauen in einer Person zusammenfasst, dann kommt da Janine Pink raus. Vor dem Einzug fragt sie sich, ob sie es bei „Promi Big Brother“ wirklich ohne „mei Täningloschen“ aushält.

Alle gängigen Klischees über Ossi-Frauen in einer Person: Janine Pink bei „Promi Big Brother“ 2019.

+++ Ach so. Wir haben Jürgen Trovato unterschlagen. Sorry. Aber der erste Eindruck von ihm: Er könnte der Unsympath dieser Staffel von „Promi Big Brother“ sein.

+++ Hui, die Janine Pink sächselt aber. Die versteht doch im Süden der Republik keine Sau.

+++ Hat Bert Wollersheim eigentlich in den Ehevertrag reinschreiben lassen, dass Ginger Costello so aussehen muss, wie Sophia?

+++ Joey Heindle fragt Ginger Costello Wollersheim: „Bist Du nicht auch so ein Naturmensch?“ Da wird es Zlatko dieses Mal schwer haben. als dümmster Kandidat der Staffel aufzufallen.

+++ Überraschung! Bert Wollersheim - gerade bei Marlene Lufen am Mikro - ist erst 68. Er könnte locker als 80-Jähriger durchgehen.

+++ Und jetzt die Neue von Bert Wollersheim, die aussieht wie seine Alte.

+++ Das ist echt super, wenn die Promis sich selbst nicht mal kennen. Aber Joey Heindle verspricht, der Sprüche-König dieser Staffel zu werden.

Almklausi und Theresia Behrend Fischer sind Kandidaten bei Promi Big Brother 2019.

+++ Okay, jetzt mal ganz ehrlich: Wer kennt denn diese komische Hellseherin? Selbst Trash-TV-Experten dürften mit der überfordert sein.

+++ Marlene Lufen hat jetzt Theresias Ehemann vor dem Mikro. Sie wissen schon: Der aus der Fake-Hochzeit im GNTM-Finale.

„Promi Big Brother“ 2019 im Live-Ticker: Es dauert, bis Zlatko kommt...

+++ Zlatko wird uns natürlich noch lange vorenthalten. Bei „Promi Big Brother“ 2019 wird erst der Einzug der ganzen Promis gezeigt, die keiner kennt.

+++ So, Theresia Behrend-Fischer aus GNTM zieht als erste auf den Campingplatz. Und spricht mit Puppe Herbert. Außerdem merkt sie, dass sie ziemlich unpassende Schuhe für einen Campingplatz anhat.

+++ Na, das ist ja mal eine Überraschung! Promi Big Brother 2019 startet mit einem Werbe-Cliffhanger!

+++ In einer Viertelstunde startet „Promi Big Brother“ 2019. Dieser Tweet fasst die Reaktionen der meisten Zuschauer wohl perfekt zusammen:

+++Willkommen zu dem TV-Format, dessen Kandidaten noch unbekannter sind, als im Dschungelcamp. Das aber trotzdem starke Quoten holt. Könnte „The Masked Singer“ sein. Wir reden hier aber über Promi Big Brother“. Das Reality-TV-Format am heutigen 9. August 2019 in seine siebte Staffel.  

+++ Wenn die Bewohner heute Abend bei „Promi Big Brother“ 2019 einziehen, dann dürften die Google-Suchanfragen nach ihren Namen explosionsartig in die Höhe schießen. Oder können Sie auf Anhieb sagen, wer Lilo von Kiesenwetter oder Almklausi sind?

Heute Start von „Promi Big Brother“ 2019: Diese TV-Legende ist dabei

+++ Immerhin: Eine TV-Legende, die mal richtig bekannt war, zieht heute auch in den TV-Knast: Zlatko Trpkovski (43), der im Jahr 2000 DER Kult-Kandidat der ersten Staffel von „Big Brother“ war. Warum er nach 19 Jahren Abwesenheit auf einmal wieder im TV auftaucht? „Wegen des Geldes!“, verrät er unverblümt gegenüber der Bild. Das überrascht jetzt aber keinen, oder?

+++   Wir stellen Ihnen an dieser Stelle alle Kandidaten der neuen Staffel vor - und erklären auch gleich, woher man die eigentlich kennt. Weil das ja bei diesem Format nicht so selbstverständlich ist, dass man die auch kennt...

Teilnehmer

Alter

„Bekannt“ geworden als

Almklausi

50

Ballermann-Sänger (“Mama Lauda“)

Sylvia Leifheit

43

Schauspielerin (“Die Rote Meile“), Buchautorin, Moderatorin

Zlatko Trpkovski

43

War 2000 Teilnehmer und Kult-Kandidat bei der ersten Staffel von „Big Brother“

Christos „Chris“ Manazidis

32

Gründungsmitglied und Teil des YouTube-Comedy-Trios „BullshitTV“

Eva Benetatou

27

Finalistin bei „Der Bachelor“ 2019. 

Ginger Costello-Wollersheim

33

Frau des Düsseldorfer Bordellbetreibers Bert Wollersheim, Sängerin, Webcam-Girl und Stripperin

Janine Pink

32

Darstellerin bei „Köln 50667“ und „Leben.Lieben.Leipzig“

Joey Heindle

26

DSDS-Kandidat und Dschungelcamp-Gewinner

Jürgen Trovato

57

Darsteller in der Scripted Reality Show „Die Trovatos – Detektive decken auf“, Privatdetektiv

Lilo von Kiesenwetter

Promi-Hellseherin (Kunden: Jean Pütz, Jil Sander und Udo Walz)

Theresia Behrend-Fischer

GNTM-Teilnehmerin 2019 mit Fake-Hochzeit im Finale

Tobias Wegener

Teilnehmer der Dating-Reality-Show „Love Island“ (RTL II)

"Promi Big Brother 2019": Das sind alle Kandidaten der siebten Staffel

+++ „Promi Big Brother“ 2019 wird wieder von Jochen Schropp und Marlene Lufen moderiert. Die erste Folge startet heute um 20.15 Uhr auf Sat.1 läuft dreieinhalb Stunden bis 23.45 Uhr.

+++ Die übrigen Folgen laufen wieder täglich von 22.15 bis 23.45 Uhr auf Sat.1. Nur das Finale am 24. August geht wieder von 20.15 bis 23.45 Uhr.

+++ "Promi Big Brother – Die Late Night Show" auf Sixx fasst im Anschluss an die tägliche Show das Geschehene noch einmal zusammen. Der tägliche Rückblick wird von Jochen Bendel und Melissa Khalaj moderiert.

„Promi Big Brother“: Das ist heute neu

+++ Tatsächlich gibt es bei „Promi-BB“ eine wichtige Neuerung: Erstmals ziehen die „Promis“ nicht in einen Container. Sie werden die ganze Staffel über auf einem Campingplatz hausen. Mit Planschbecken, Kochstelle und Plastikzelten. Wie man das noch aus dem Zeltlager kennt.

fro

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Luke Mockridge mit Skandal-Auftritt im Fernsehgarten - Insider verrät, was wohl wirklich dahinter steckt

Im ZDF-Fernsehgarten hat Luke Mockridge für einen Eklat gesorgt. Andrea Kiewel unterbrach seinen Auftritt, das ZDF reagiert mit einem Statement. Inzwischen meldete sich …
Luke Mockridge mit Skandal-Auftritt im Fernsehgarten - Insider verrät, was wohl wirklich dahinter steckt

Tuschelthema im Sat.1-Team: Zeigt Vanessa Blumhagen hier zu viel? Box-Legende schaltet sich ein

Das Outfit von Sat.1-Expertin Vanessa Blumhagen im Frühstücksfernsehen sorgt mal wieder für Gesprächsstoff. Auch hinter den Kulissen. Und bei einer Box-Legende.
Tuschelthema im Sat.1-Team: Zeigt Vanessa Blumhagen hier zu viel? Box-Legende schaltet sich ein

„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek: Deshalb verschweigt „Promi Big Brother“ Kollegin seinen Tod 

Die „Köln 50667“-Kollegen von Ingo Kantorek betrauern seinen Tod. Doch bei „Promi Big Brother“ weiß Janine überhaupt nichts davon - und das wird so bleiben.
„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek: Deshalb verschweigt „Promi Big Brother“ Kollegin seinen Tod 

Promi Big Brother 2019: Nach dem Zlatko-Schock - nächster Promi muss das Camp verlassen

Wer ist raus bei „Promi Big Brother“ 2019? Wer wurde schon nominiert und wer ist noch dabei? Hier gibt es alle wichtigen Infos rund um das PBB-Haus.
Promi Big Brother 2019: Nach dem Zlatko-Schock - nächster Promi muss das Camp verlassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.