Samstagabend heiß umkämpft!

Die Schlager-TV-Tipps zum Wochenende: „Beatrice Egli Show“ und DSDS-Liveshow mit Florian Silbereisen

Die Schlagerstars Florian Silbereisen (bei DSDS), daneben Beatrice Egli (Fotomontage)
+
Am Samstagabend konkurrieren Florian Silbereisen mit DSDS und „Die Beatrice Egli Show“ miteinander um die Gunst der Schlagerfans (Fotomontage)

Auch am vorletzten Aprilwochenende warten im TV wieder einige Schlagerhighlights. Insbesondere der Samstagabend ist heiß umkämpft: RTL tritt mit den „Deutschland sucht den Superstar“-Liveshows und Florian Silbereisen gegen die Premiere der „Beatrice Egli Show“ (SWR/MDR) an.

Berlin - Für Schlagerfans ist auch am Freitag (22. April) und Samstag (23. April) für beste Fernsehunterhaltung gesorgt: Insbesondere am Samstagabend warten mit einer weiteren Ausgabe der „Deutschland sucht den Superstar“-Liveshows und dem „Beatrice Egli Show“-Debüt zwei echte Highlights.

„Musik für Sie“ läutet Freitagabend ein – Schlagerstar Florian Silbereisen mit weiterer DSDS-Liveshow

Pünktlich um 20:15 Uhr werden am Freitagabend im MDR bei „Musik für Sie“ mit Uta Bresan (57) wieder Wünsche erfüllt: Gemeinsam mit Fanliebling Ross Antony (47) und Peter Heller (32) präsentiert die 57-Jährige wieder die musikalischen Wünsche der Zuschauer und überbringt deren Grüße, Glückwünsche und Danksagungen.

Am Samstagabend geht Florian Silbereisen (40) dann mit der zweiten „Deutschland sucht den Superstar“-Liveshow zur RTL-Primetime (20:15 Uhr) an den Start. Als DSDS-Gastjurorin darf diesmal Sarah Engels (29) ran, die in der Show 2011 den zweiten Platz erreichte. Zuletzt verbuchte die Castingshow desaströse Quoten – und auch diesmal ist die TV-Konkurrenz nicht gerade schwach!

„Beatrice Egli Show“ feiert Premiere – Schlagershow trumpft mit Staraufgebot auf

Denn im SWR und MDR debütiert zur gleichen Zeit „Die Beatrice Egli Show“, in welcher die Schweizer Schlagersängerin allerhand Stars begrüßt, darunter Andreas Gabalier (37), Kerstin Ott (40), Stefan Mross (46) und Anna-Carina Woitschack (29). Die Sendung wurde auf die Gastgeberin eigens zugeschnitten und bereits im Vorfeld in Berlin abgedreht. Nun folgt die lang erwartete Premiere.

Wer danach noch eine TV-Spätschicht einlegen möchte, ist beim SWR ohnehin gut aufgehoben: Dort läuft ab 22:20 Uhr die Sendung „Die Schlager-Traumpaare“, welche sich berühmten Duetten widmet. Auch außerhalb der Fernsehlandschaft geht es musikalisch hoch her – so verkündeten Stefan Mross und Andy Borg (61) jüngst gemeinsame Konzertpläne. Verwendete Quellen: rtl.de, swr.de

Mehr zum Thema

Bachelorette: Wann sich Sharon den Männern ohne Perücke zeigt
Kino & TV

Bachelorette: Wann sich Sharon den Männern ohne Perücke zeigt

Noch wissen die „Bachelorette“-Kandidaten nicht, dass Rosen-Verteilerin Sharon Battiste unter ihrer Perücke eine Glatze trägt. Das wird sich aber bald schon ändern. …
Bachelorette: Wann sich Sharon den Männern ohne Perücke zeigt
Vermisste Scarlett S.: Mehrere Hinweise nach Aktenzeichen XY
Kino & TV

Vermisste Scarlett S.: Mehrere Hinweise nach Aktenzeichen XY

Noch immer fehlt von der im September 2020 verschwundenen Scarlett S. aus Bad Lippspringe im Schwarzwald jede Spur. Bei „Aktenzeichen XY“ wurde der Fall erneut …
Vermisste Scarlett S.: Mehrere Hinweise nach Aktenzeichen XY
„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren
Kino & TV

„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren

Bei „Immer wieder sonntags“ wurde Stefan Mross eine große Ehre zuteil: Der Schlagerstar begrüßte Olaf Malolepski und durfte dessen originales Flippers-Sakko anprobieren. …
„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren
Bachelorette: Kandidat verlässt freiwillig die Show
Kino & TV

Bachelorette: Kandidat verlässt freiwillig die Show

In der vierten Nacht der Rosen entscheidet „Bachelorette“ Sharon, welcher der Kandidaten noch bleiben darf und wer gehen muss – einer gibt jedoch schon vorher auf. Lesen …
Bachelorette: Kandidat verlässt freiwillig die Show

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.