Schlumpfiger Kino-Spaß... Kinoscout Sophie Mühlau sah für uns „Die Schlümpfe 3D“

+

Unser Kinoscout Sophie Mühlau war gestern beim neuen Film von Regisseur Raja Gosnell (Big Mamas Haus, Beverly Hills Chihuahua) – "Die Schlüm

Unser Kinoscout Sophie Mühlau war gestern beim neuen Film von Regisseur Raja Gosnell (Big Mamas Haus, Beverly Hills Chihuahua) – "Die Schlümpfe 3D"!

Sie sind klein, sie sind blau und sie sind niedlich... und mal wieder auf der Flucht vor Gargamel. Die Schlümpfe verschlägt es diesmal in den realen Großstadtdschungel. Zwei Welten prallen verschlumpft aufeinander. Doch auch dort sind sie vor dem Schurken nicht ­sicher und ­eine chaotische Jagd beginnt.

Einen Mix aus Spaß, Zauberei und liebevollem Familienzusammenhalt bietet dieser lustige Kinostreifen. "Die Schlümpfe 3D" ist nicht nur für Kinder ab 6 ­Jahren ein ­toller Film, denn auch für Erwachsene gibt es was zu ­Lachen. Eben ein idealer ­Familienfilm!

Mein Fazit: Wer gut ­gemachte Animationsfilme mit 3D-Effekten mag, sollte sich die Schlümpfe nicht entgehen lassen. Der Film ist ­unterhaltsam und hat eine spannende Story. Schade nur, dass die Schlümpfe nicht mehr ganz so aussehen, wie in den alten Comics. Dennoch ist es ein lustiges Abenteuer in Schlumpfbeerblau. Also los und schnell ins Kino geschlumpft...

Extra-Info: Der Film läuft seit dieser Woche im Bad Hersfelder Cineplex und im Bebraer Biber Kino-Center!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.